Facebook Twitter Pinterest
Fire Emblem Fates: Vermäc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 39,06
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 38,49
+ EUR 5,99 Versandkosten
Verkauft von: katerrot 27
In den Einkaufswagen
EUR 45,90
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: A.M.Games
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Fire Emblem Fates: Vermächtnis - [3DS]

Plattform : Nintendo 3DS
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.4 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen

Preis: EUR 39,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Nintendo 3DS
42 neu ab EUR 38,49 8 gebraucht ab EUR 30,61
2 EUR sparenPrime-Mitglieder erhalten 2 EUR Rabatt auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. >Zur Aktionsseite
Zusätzlich erhalten Sie jeden Monat kostenlose Spieleinhalte und weitere Überraschungen mit Twitch Prime. >Mehr erfahren

Wird oft zusammen gekauft

  • Fire Emblem Fates: Vermächtnis - [3DS]
  • +
  • Fire Emblem: Awakening
  • +
  • Xenoblade Chronicles 3D [nur für New 3DS]
Gesamtpreis: EUR 127,46
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Nintendo 3DS | Version: Vermächtnis
  • Profitieren Sie jetzt von einem 1-€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer Konsole oder eines Games erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Plattform: Nintendo 3DS | Version: Vermächtnis
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: Nintendo 3DS | Version: Vermächtnis
  • ASIN: B00ZTRAPYA
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 12,6 x 1,6 cm
  • Erscheinungsdatum: 20. Mai 2016
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 538 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: Nintendo 3DS | Version: Vermächtnis

Greife nach dem Licht und fordere dein Vermächtnis ein!

Als Hoshide geboren, als Nohre aufgewachsen, stehst du zwischen den Fronten zweier verfeindeter Reiche. Verteidige das Land, in dem du geboren wurdest, und stelle dich gegen die Invasion durch Nohr.

Gleich zwei Versionen des neuesten Titels aus der Fire Emblem-Serie stellen die Spieler vor eine besondere Wahl: Entweder sie bekämpfen die gegnerische Macht oder sie schließen sich eben dieser an und versuchen, innerhalb der gegnerischen Reihen zu agieren. Zum ersten Mal in dieser Spielreihe übernehmen die Spieler die Rolle der Hauptfigur und befehligen so ihre eigene Armee, während sie sich entscheiden müssen, welchem Weg sie folgen: Blutsverwandten helfen oder der Familie, die sie oder ihn tatsächlich aufgezogen hat.

Neue Strategien!
• 2-gegen-2-Kämpfe: zum ersten Mal in dieser Serie
• Nutze deine Stärken, um das Schlachtfeld zu verändern

Gestalte dein eigenes Schloss!
• Stelle Items her, triff andere Spieler und verteidige dein Schloss gegen Invasionen

Dynamische, rundenbasierte Kämpfe!

Kompatibel mit amiibo-Figuren (Marth, Ike, Lucina)

Spiel und Anleitung in Deutsch!

Produktbeschreibung des Herstellers


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Robert Rose TOP 1000 REZENSENT am 26. Mai 2016
Edition: VermächtnisPlattform: Nintendo 3DS Verifizierter Kauf
Endlich! EEEENDLIIIIICH!!! Endlich sind die beiden neuen Fire Emblem-Teile „Vermächtnis“ und „Herrschaft“ auch hierzulande zu haben. Der direkte Vorgänger „Awakening“ zählt nicht nur zu meinen absoluten Favoriten auf dem 3DS- sondern stellt eines meiner absoluten Lieblingsspiele überhaupt dar. Somit war auch ich damals mega aus dem Häuschen als die beiden Fates-Teile angekündigt wurden. Meine Erwartungen nach dem famosen Vorgänger waren extrem hoch. Würden die neuen Spiele ihrem unmittelbaren Vorgänger gerecht werden oder diesen gar überflügeln? Würde es ein simpler, halbgarer Aufguss werden- oder doch eher eine durch und durch gelungene Fortsetzung?

Nun gestaltet es sich ja bei FE: Fates bekanntlich so dass die Geschichte auf zwei (bzw. sogar 3) Spiele aufgeteilt wurde welche den Spieler das Geschehen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten lässt. Somit war es für mich, abseits der Pokémon-Titel, das erste Mal dass ich mir direkt beide Versionen eines Spiels zugelegt habe. Wobei gesagt sei das die Unterschiede der beiden Spiele im Gegensatz zu den Pokémon-Editionen untereinander enorm sind! Angefangen habe ich nun erst mit dem leichteren Spiel „Vermächtnis“.

Story im allergröbsten:

In der klassisch mittelalterlichen Fantasy-Welt von FE: Fates liegen die zwei Reiche Nohr und Hoshido seit Jahren im Konflikt. Im Mittelpunkt steht der eigene, wahlweise männliche oder weibliche Avatar, Corrin, welche in frühster Kindheit vom finsteren Herrscher des Königreichs Nohr, Garon, entführt und als Teil der nohrischen Königsfamilie aufgezogen wurde.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: VermächtnisPlattform: Nintendo 3DS
Da das meiste schon geschrieben ist, fasse ich mal nur kurz zusammen, was mich gestört hat so dass ich keine vollen 5 Punkte geben konnte.

Positiv: - Die Karten sind spannend und auch am Anfang! abwechslungsreich.
- Entwicklungsmöglichkeiten der Figuren sind ok

Negativ: - Am Ende zieht es sich wie Kaugummi. Immer die selben karten. Uninteressante Hintergründe. Einfach nur kämpfen
- Die Story ist einfallslos. Kein Vergleich mit den alten Teilen
- Noch einfallsloser sind die Figuren. Aus alten Teilen sind mir noch Figuren im Kopf geblieben. Sie hatten einen Hintergrund. HIer
irgendein Stamm daher , wird bekämpft und danach schließen sich irgendwelche Leute der Truppe an, die keine Zeit haben
Charakter zu entwickeln weil schon neue kommen oder die Figuren einfach nicht behandelt werden
- getoppt wird noch von den Kindern, die man bekommen kann. Völlig banal
- Die Gespräche, die die Kämpfer untereinander führen sind völlig belanglos und bringen die Story nicht einmal ansatzweise voran
- Unsägliches Wiederauferstehen von gegnerischen Bossen. Fast jeder, der besiegt wird, steht auf und verschwindet vom
Spielfeld (durch alle meine Truppen) damit er dann noch einmal mit großen Tönen gegen mich antreten kann (siehe Punkt 1, es zieht
sich)
- Um noch einmal auf die Belanglosigkeit zurückzukommen. Früher Gab es Storystränge zum Beispiel für die Gestaltenwandler. Hier
sind sie einfach da, finde ich sehr ärgerlich wenn ich an Charakter wie Tibarn zurückdenke.

Wem es nur um taktische Kämpfe geht, der ist hier gut aufgehoben, wer das ganze eingebettet in einer guten sinnigen Story haben möchte, der müsste weiter suchen.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: VermächtnisPlattform: Nintendo 3DS
Der Vorgänger "Fire Emblem: Awakening" ist mein absolutes Lieblingsspiel für den 3DS, weshalb ich mich natürlich sehr auf den Nachfolger "Fates" gefreut habe. Leider muss ich sagen, dass mich "Fates" nicht komplett überzeugen konnte.

Für die Bewertung von Gameplay und den Verbesserungen zum Vorgänger möchte ich auf die Top-Rezension von Robert Rose verweisen, der bereits alles ausführlich beschrieben hat und dem ich auch weitestgehend zustimmen kann. An Gameplay, Grafik, Musik der Spiele habe ich nichts auszusetzen.

Es gibt allerdings eine Sache, die mich an "Fates" wahnsinnig stört und zu der ich hier ein paar Worte schreiben möchte. (Vorne weg: Ich habe "Vermächtnis" und "Offenbarung" komplett durchgespielt und bin in "Herrschaft" bei Kapitel 17)

Aus irgendeinem Grund kamen die Entwickler bei Intelligent Systems auf die tolle Idee "Fates" nicht als ein großes Spiel mit einer zusammenhängenden Story zu entwickeln, sondern das Spiel in drei Teile zu zerstückeln. "Vermächtnis", "Herrschaft" und "Offenbarung" sind dabei auf den ersten Blick in sich abgeschlossene Spiele, aber die Zerteilung wirkt sich leider negativ auf die Story und die Charaktere aus.

Die ersten sechs Kapitel sind in allen Teilen identisch. Erst ab Kapitel 7 unterscheiden sich "Vermächtnis", "Herrschaft" und "Offenbarung" voneinander.
"Vermächtnis" hat m.E. von allen Teilen die schwächste Story, die zum einen nicht sonderlich spannend ist und zum anderen vor allem zum Schluss hin sehr vorhersehbar wird (und auch teilweise das Ende von "Awakening" kopiert).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: amiibo figuren

Ähnliche Artikel finden

Plattform: Nintendo 3DS | Version: Vermächtnis