Facebook Twitter Pinterest
Finally Back-the Very Bes... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 49,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von LOST IN MUSIC - Preise inkl. MwSt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Finally Back-the Very Best O


Preis: EUR 49,90
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. Januar 2008
EUR 49,90
EUR 49,90
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch LOST IN MUSIC - Preise inkl. MwSt.. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (25. Januar 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nl Distribution (Alive)
  • ASIN: B0012NOJRO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 623.595 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Lick it, stick it
  2. Take it away
  3. D.O.A.
  4. High wire
  5. I wanna run
  6. Fight with a killer
  7. Heavy & loud
  8. Rockets
  9. Stronger than a rock
  10. I'm a looser
  11. Tomorrow
  12. No mercy
  13. Night rider
  14. Love just for money
  15. Screaming after midnight
  16. Dreams
  17. All night long
  18. Heavy metal fever
  19. Dirty boys

Produktbeschreibungen

20 Jahre ist es her das sich die Münchener Rocker letztmalig live präsentierten. 5 Alben haben die Jungs während ihrer aktiven Zeit veröffentlicht, wobei die eine oder andere Scheibe auch in Japan, Canada und Russland erschien. Die Brüder Hasi Haslinger (Schlagzeug) und Robert Haslinger (Gitarre) blieben der Musik treu, arbeiteten erfolgreich an verschiedenen Projekten. Walter Wicha (Gesang) hatte ebenfalls einige Projekte am Start, leitet heute einen bekannten Verlag in München. Auch Bassist Werner Taller geht seinen Geschäften nach und genießt, damals wie heute, den Ruf des "Schürzenjägers". Ein tragisches Schicksal ereilte den Gitarristen Hermann Janowitz, der an Krebs erkrankte und 1988 verstarb. An seine seine Stelle trat Armin Köberl, der schon in Diensten von Größen wie Jeff Keith (TESLA) und Kelly Keagy (NIGHTRANGER) stand. Im Jahr 2006 schließt sich der Kreis. 2 Jahre Vorbereitungszeit bescheren den Fans die Wieder-vereinigung der Gruppe RAILWAY. Am 30. November standen die "Alten Herren" nach langer Pause im Münchener Metropolis erstmals wieder gemeinsam auf der Bühne. Ein Jahr später präsentiert die Gruppe eine neu gemasterte CD, die 19 ihrer besten Songs enthält.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?