Facebook Twitter Pinterest
EUR 21,17 + EUR 2,99 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von maximus2014

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,75
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Ihr-Heimkino-
In den Einkaufswagen
EUR 29,95
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Gameshop66
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Final Fantasy X - PS2 Platinum

Plattform : PlayStation2
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.6 von 5 Sternen 105 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,17
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • PlayStation 2
9 neu ab EUR 21,17 38 gebraucht ab EUR 0,63 1 Sammlerstück(e) ab EUR 29,99

Wird oft zusammen gekauft

  • Final Fantasy X - PS2 Platinum
  • +
  • Final Fantasy X-2
  • +
  • Final Fantasy XII
Gesamtpreis: EUR 54,81
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B0000902DM
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 13,6 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 28. November 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 105 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.203 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Die magische Welt Spira wird von Sin bedroht - einem feindseligem Wesen, das Verwüstung, Terror und Zerstörung bringt. Begleiten sie Tidus, einen heroischen Blitzballstar, und Ynúny, ein mutiges Mädchen, welches die alte Kunst des Beschwörens beherrscht. Begeben sie sich zusammen auf eine Reise epischen Ausmaßes, um Spiras tödlichsten Gegner zu besiegen.
FEATURES:
- Enthält eine Bonus DVD mit Interviews, Trailern, einer exklusiven Final Fantasy X Kunstgalerie und mehr (FSK ab 6 Jahre)
- Überwältigende 3D Umgebungen
- Verbessertes Facial Motion System
- Neues CTB (Conditional Turned Based) Kampfsystem.

Amazon.de

Die Spiele der Final Fantasy-Serie haben bisher allesamt tolle Hintergrundgeschichten, Charaktere, strategische Kämpfe, spaßige Mini-Spiele und stundenlangen, fesselnden Spielspaß geboten -- und auch Final Fantasy X bildet da keine Ausnahme. Der erste Final Fantasy-Titel auf der PlayStation.2 nutzt die verbesserten technischen Möglichkeiten voll aus.

Die Story dreht sich diesmal um Tidus, den Star der Sportart Blitzball. Während Tidus gerade in einem Match antritt, wird seine Heimatstadt von einer bösartigen Macht namens Sin angegriffen. Tidus und sein Vormund Auran sind die Einzigen, die entkommen können. Zu Beginn des Abenteuers werden die beiden auf mysteriöse Weise in eine andere Welt befördert. Von da an folgt das Spiel dem typischen Final Fantasy-Gameplay: Es gilt, Kämpfe auszutragen, Erfahrungspunkte zu verwalten, neue Fähigkeiten zu erlernen und eine buntgemischte Crew aus NPCs anzuheuern, die den Spieler bei seinen Abenteuern begleitet.

Die Grafik allerdings setzt vollkommen neue Maßstäbe. Nicht nur was den hohen Grad an Realismus angeht, sondern auch in Bezug auf das fantasievolle Design. Die Welt, die unsere Helden bewohnen, ist atemberaubend schön und voll mit überraschenden Einfällen. Wer noch nie auf Kabeln hoch in den Lüften gesurft oder in einem anmutigen Luftschiff durch die Wolken geflogen ist, der weiß nicht, was es heißt, zu leben. Verwendet der Spieler im Kampf Magie, z. B. um gigantische Monster, Feuersäulen oder ähnliches herbeizuzaubern, so wird ein wahres Feuerwerk an Effekten gezündet.

Ein neues Element des Spiels ist die Sprachausgabe. Diese Innovation bringt erwartungsgemäß gemischte Resultate: Natürlich ist es toll, statt der Untertitel gesprochene Dialoge zu hören, aber leider ist die schauspielerische Leistung, wie in den meisten Spielen, die aus dem Japanischen übersetzt werden, eher mittelmäßig und manchmal sogar unfreiwillig komisch.

Die neue Grafik-Engine und das solide Gameplay werden Fans der Serie trotzdem zufrieden stellen. Das Spiel bietet zwar nicht viel Neues, ist aber auch keine Enttäuschung. Und da sich Final Fantasy XI bereits in der Entwicklung befindet, ist der Titel Gott sei dank immer noch irreführend. --Andrew S. Bub

Pro:

  • Wunderschöne Grafik
  • Epische Hintergrundgeschichte
  • Sprachausgabe
Kontra:
  • Wenig Innovation
  • Die Sprachausgabe ist manchmal unfreiwillig komisch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Final Fantasy 10 für die Playstation 2 war mein erstes Rollenspiel überhaupt. Anfangs hatte ich bei Final Fantasy 10 rein gar nix kapiert. Was sind Health Points? Wofür sind Magic Points gut? Warum kämpft man so komisch? Schon nach nur wenigen Stunden hatte mich jedoch diese Spiel in seinen Bann gezogen, das ich gar nicht mehr vor meinem Fernseher wieder wegkam. Die Grafik ist einfach überwältigend, die Sound Effekte gefühlvoll und die Story sehr spannend. Wenn es überhaupt einen Kritikpunkt an diesen Spiel gibt, dann sind es die sogenannten PAL Balken. Dafür gibt es leichten Punktabzug, der den Spielspaß aber in keinster Weise trübt. Fast 100 Stunden (!) netto Spielzeit habe ich bis zur Schlußsequenz des Spiels gebraucht und ich möchte kaum eine Stunde davon missen. Final Fantasy 10 ist wie ein sehr gutes, aber auch sehr dickes Buch. Kaum hat mans angefangen, muß man es bis zum Schluß lesen.
Die Platinum-Version von Final Fantasy 10 ist eine klare Kaufemphlung für jeden Konsolen-Gamer.
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Juli 2003
Final Fantasy 10 ist meiner Meinung nach der unangefochtene König unter den PS2 RPG's.
FF10 ist eines der wenigen RPG's für die PS2 die auf Deutsch erschienen sind. Ich habe mir FF10 vor etwa einem Jahr im Paket mit der PS2 gekauft und ich war sofort begeistert. Die Grafik im Spiel und vor allem in den Videos haut einem schier vom Hocker. Sie ist sehr detailreich und effektvoll. Vor allem die Charaktere sind toll animiert. Sie bewegen sich realistisch und zeigen ihre Gefühle in der sehr guten Mimik und Gestik. Auch die Hintergrundgrafik ist sehr gelungen und abwechslungsreich. Die Ladepausen sind für die großen und schönen Umgebungen sehr kurz. Trotz der PAL Balken gehöhrt die Optik zu den besten Grafiken der Videospielgeschichte. Die PAL Balken Stören nur wenig und nach ein paar Stunden bemerkt man sie sowieso nicht mehr.Auch die Kämpfe sind grafisch eine Klasse für sich. Wenn man z.B. eine Bestia beschwört platzt der Fernsehr fast vor Effekten. FF10 ist aber nicht nur technisch top.
Das Kampfsystem wurde im vergleich zu den Vorgängern verändert. Es gibt keine Zeitbalken mehr, sondern der Charakterwert bestimmt wann ihr agieren könnt. Wann ihr und der Gegner zuschlagen wird, wird in einem Fenster am Bildschirmrand angezeigt. Außerdem könnt ihr während des Kampfes die Charaktere wechseln. Diese beiden Punkte bringen Taktik in den Kampf.
Das Charakter-Entwicklungssystem wurde sehr stark verändert. In den meisten Konsolen RPG's ist das Charakterentwicklungssystem gleich: man kämpft , sammelt damit Erfahrung und der Charakter wird stärker oder erlernt neue Fähigkeiten. Square hat sich bei diesem Punkt etwas neues einfallen lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 29. April 2003
final fantasy x war das erste spiel der final fantasy reihe, dass ich gespielt hatte und ich war sofort hin und weg.
ich fand die story so ergreifend, dass mir an manchen stellen fast die tränen gekommen wären. die musik ist auch einfach traumhaft
so schlimm ist das mit der englischen sprachausgabe doch garnicht. irgendwann gewöhnt man sich daran und man fängt an, auf die sprache und die untertitel zu achten. (obwohl mich eine stelle am ende schon etwas zum lachen gebracht hatte)
allem in allem ist es ein grandioses spiel, dass mich dazu gebracht hat, bald auch die anderen final fantasy teile zu spielen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses ist Final Fantasy X ein echter Brecher. Wenn man bedenkt, dass man für die wenigen investierten Taler locker 150-250 Stunden spielen kann - je nach Routine und spielerischem Ehrgeiz - kann sich das schon sehen lassen.
Ich habe zu Final Fantasy X eine echte Hass-Liebe entwickelt. Die positiven Aspekte überwiegen zwar deutlich, aber es gibt ein paar nervige Kleinigkeiten - manche davon gar nicht mal so klein - die einem die Freude teilweise ganz schön verhageln können. Aber schön eins nach dem anderen. Fangen wir mit den schönen Dingen des Lebens an:
Final Fantasy X ist ein klassisches Rollenspiel, in dem sich eine kleine Gruppe von Heldinnen und Helden im Rahmen einer epischen Geschichte auf den Weg macht, um die Welt von einem größeren Übel zu befreien. Jede Figur hat ihre eigene Hintergrundgeschichte, eigene Waffen und Rüstungsgegenstände sowie Spezialfertigkeiten. Neben dem typischen Monster-Versemmeln, Erfahrung sammeln, Attribute steigern, Geld horten und neue Ausrüstung finden bietet FFX jede Menge Leckerchen, die für reichlich Abwechslung sorgen:
1.) Yuna verfügt über die Fähigkeit, im Kampf große Bestien zu beschwören, die viele schwierige Kämpfe spürbar erleichtern. Diese Bestien können später auch trainiert und mit neuen Fähigkeiten und Zaubern ausgestattet werden. Und es gibt ein paar versteckte Bestien - die man erst erringen muss - mit atemberaubenden Fähigkeiten.
2.) Rikku, die Diebin der Gruppe, kann während des Kampfes Kreaturen bestehlen oder bestechen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen