Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,87
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Auflage 3, 2006.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Film und Neue Medien: Lexikon der Fachbegriffe Taschenbuch – 1. Juli 2000

3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,87
26 gebraucht ab EUR 0,87

Alles für den Unistart
Laptops, Fachbücher, Schreibwaren und vieles mehr. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Fragen Sie sich auch oft beim Abspann eines amerikanischen Filmes, was genau eigentlich der "Gaffer" anglotzt oder welche herausragende Aufgabe der "Best Boy" erfüllt? Dann geht es Ihnen wie dem Verfasser dieser Worte, der mit diesen Spezialbegriffen ebenfalls manchmal seine Schwierigkeiten hat. Oder vielleicht haben Sie sich kürzlich einfach James Monacos Standardwerk Film verstehen gekauft und treffen dort auf Fachausdrücke, die Sie gerne einmal erläutert sehen würden?

So oder so, es gibt eine Lösung für diese Probleme! Sie heißt Film und Neue Medien und ist ebenfalls von James Monaco. Ein Band, der sich geradezu ideal mit seiner Filmverständniseinführung ergänzt und in lexikalischer Form Begriffe aus der Welt des Kinos erläutert. Da Monaco den Trend der Zeit erkannt hat, werden nicht allein Filmbegriffe sachkundig erläutert; in sein Buch integriert sind auch gleich die wichtigsten Ausdrücke aus dem Bereich Neue Medien. Denn digitale Effekte gehören heutzutage ebenso zum Filmgeschäft wie das Internet als Werbeplattform.

Basierend auf dem früheren Verzeichnis der Fachbegriffe in Film verstehen erläutert Monaco hier mehr als 3500 Ausdrücke, Fremdwörter oder Abkürzungen -- dank des eifrigen Übersetzers sogar mit deutschem Bezug! So wird der Leser über Technicolor oder das 16mm-Filmformat ebenso aufgeklärt wie über die Sendeanstalt ARD oder die Kinokette CinemaxX.

Mit diesem Lexikon weiß man dann auch ein für alle Mal, dass der "Gaffer" am US-Filmset den Job des Chefbeleuchters innehat, während ihm der "Best Boy" als Gehilfe zur Seite steht. Nie mehr am Ende eines Filmes rätseln zu müssen ist doch schon Grund genug für dieses nützliche und sehr preisgünstige Nachschlagewerk. --Joachim Hohwieler

Über den Autor und weitere Mitwirkende

James Monaco ist gegenwärtig Fakultätsmitglied der New School for Social Research in New York und als Leiter von UNET aktiv in allen Bereichen des elektronischen Publizierens. Mit Baseline, Leonard Maltin und anderen hat er die texte für Microsofts epochemachende Film-CD-ROM Cinemania bereitgestellt. Er hat eine Reihe weiterer wichtiger Bücher über Film und Medien geschrieben oder herausgegeben


Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Dieses Lexikon ist für alle Fimbegeisterte, diese die es werden wollen, oder einfach nur die die reinschnuppern möchten und die Welt des Films (ein sehr großes Medium) kennelernen möchten, sehr gut geeignet!
Es beinhaltet eine Vielzahl an Fachbegriffen und gebräuchlichen Begriffen, die in er Welt des Film und der Medien vorkommen. Sie sind gut erklärt und damit für jedermann verständlich.
Dieses Lexikon eignet sich besonders wenn man das Buch "Film verstehen" hat. Da ich dieses besitze und es viele Fremdwörter darin gibt, kann man es schnell und einfach nachschlagen!
Ich würde dieses Lexikon jedem empfehlen, der sich für Film und Medien interessiert und sich weiterbilden möchte!
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
habe mir das lexikon zusammen mit monacos "Film verstehen: Kunst, Technik, Sprache, Geschichte und Theorie des Films und der Medien. Mit einer Einführung in Multimedia" bestellt und war vom LEXIKON enttäuscht!
Es handelt sich dabei doch eher um ein glossar zum hauptbuch, das jedoch keiner eigenständigen publikation bedurft hätte, zumal "film verstehen" selbst einen - zumindest für den einstieg in die kinematographie - relativ breitgestreuten und umfangreichen einblick in die materie gibt.

das "lexikon" fällt dagegen äußerst dürftig aus, sowohl was die anzahl der begriffe als vor allem die ausführlichkeit der erklärungen betrifft.
ich denke, im zeitalter von wikipedia u.ä. gibt es weitaus profundere möglichkeiten, begriffe im internet nachzuschlagen.
das vorliegende lexikon jedenfalls ist als eigenständige informationsquelle nicht geeignet und daher nicht weiterzuempfehlen!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden