Facebook Twitter Pinterest
EUR 20,32
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Fighting Ruben Wolfe ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Fighting Ruben Wolfe (Englisch) Audio-CD – Audiobook, Dezember 2011

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 20,32
EUR 17,31 EUR 25,59
5 neu ab EUR 17,31 2 gebraucht ab EUR 25,59
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

As Cameron and Ruben Wolfe walk home from school one day, a rough bloke awaits them at their gate. "Can we talk inside?" he asks.

"Well, for starters," Rube answers, "who the hell are y'?"

"Oh, I'm sorry," says the stranger. "I'm a guy who can either change your life or smack it into the ground for bein' smart."

The brothers decide to listen. They keep listening, and soon they're embroiled in a ruthless underground world of sleazy amateur boxing, 50 bucks for a win, a decent tip for a loss. The intensity of this kind of fighting goes beyond the obvious violence and danger, though, as Cameron wonders whether he even wants to come out from his brother's shadow and both boys seek an identity beyond that of their painfully harsh working class family's.

Markus Zusak pens a surprisingly complex and touching story that will linger long with readers. The language is hard-hitting, witty, and authentic--as are the emotions and action. Fighting Ruben Wolfe is not about boxing. It's about respect, stubborn pride, and real brotherly love. (Ages 12 and older) --Emilie Coulter -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

"Written with a spare, gritty authenticity, this is a compelling and refreshingly brief novel by the author of the bestselling The Book Thief."

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Villette TOP 1000 REZENSENT am 22. August 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch heißt "Fighting Ruben Wolfe", obwohl es nicht nur um Ruben, sondern besonders auch um seinen Bruder Cameron geht. Der ist ein Jahr jünger als Ruben und ganz anders. Er erzählt die Geschichte dieser engen Freundschaft. Denn Ruben und er sind immer zusammen, können nicht ohne einander, obwohl sie das nie zugeben würden. Dabei sind sie ganz verschieden. Cameron ist nach Innen gekehrt, Ruben nach Außen. Als beide regelmäßig an Boxkämpfen teilnehmen, wird das noch deutlicher. Cameron hat Angst und kämpft nur, um seinem Bruder gerecht zu werden. Ruben ist ein Killer, der sich nie eine Blöße gibt. Er muss gar nicht kämpfen, weil er schon vorher weiß, dass er gewinnen wird. Sein großes Ziel ist es, endlich mal wie sein Bruder einen Kampf ausfechten zu müssen. Das kommt, als die beiden gegeneinander boxen müssen. Denn hier muss Ruben zeigen, dass es auch auf etwas anderes ankommt, als den Gegner einfach niederzuschlagen und weiterzugehen.

Zusaks erster Roman ist fesselnd und ehrlich geschrieben. Er spart die alltäglichen Milieuprobleme der Arbeiterfamile nicht aus (Arbeitslosigkeit, Alkohol etc.), zeigt aber, dass es auch oder besonders dort Gewinner gibt. Die Geschichte wird übrigens mit "Getting the Girl" fortgesetzt. Ab 11.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dies ist das dritte Buch, dass ich von Zusak gelesen habe. Wie auch bisher gefällt mir vor allem seine Fähigkeit, den Leser direkt in die Situation und die Charaktere mitzunehmen. Er spart unnötige Details und stellt stattdessen ganz die Beziehung der Menschen in den Fokus. Als die Lebensbedingungen der Familie Wolfe Stück für Stück beschrieben werden dachte ich schon "oh nein, nicht wieder eine Geschichte über eine schlimme Kindheit und ein Leben am Existenzminimum". Aber Zusak schafft sehr gekonnt, aus dieser "Geschichte einer sozialschwachen Familie" etwas ganz Besonderes zu machen. Das Buch gibt Botschaften mit, ohne pathetisch zu sein. Es schafft mit ganz wenigen Mittel sehr vielseitige Charaktere.
Einen Punkt Abzug gibt es lediglich, weil ich Zusaks Buch "I am a messenger" im Vergleich noch besser finde. Zudem war ich enttäuscht, dass das eh schon dünne Buch so schnell ausgelesen war und einige Seiten an eine Leseprobe des "Book thief" verschenkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden