Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Fighting ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,87
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
In den Einkaufswagen
EUR 8,90
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Fighting

3.5 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,60
EUR 4,70 EUR 0,89
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 4 DVDs für 22 EUR 2 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Dieser Titel nimmt an der folgenden Aktion teil: 4 DVDs für 22 EUR Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Fighting
  • +
  • Magic Mike - Die ganze Nacht.
  • +
  • Step Up
Gesamtpreis: EUR 18,18
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Channing Tatum, Terrence Howard, Zulay Henao, Michael Rivera, Flaco Navaja
  • Komponist: David Wittman, Jonathan Elias
  • Künstler: Kim Hasper, Kevin Misher, Stefan Czapsky, Jake Pushinsky, Robert Munic, Lisa Bruce, Thérèse DePrez, Saar Klein, Dito Montiel, Simon Jäger, Andrew Rona, Maria Koschny, David Turba, Ricardo Richter, Wanja Gerick, Oliver Siebeck, Markus Pfeiffer, Tobias Meister, Luise Lunow, Dennis Schmidt-Foß, Nicolas Böll
  • Format: Dolby, PAL, Special Extended Version, Widescreen
  • Sprache: Russian (DD 5.1 Surround), German (DD 5.1 Surround), English (DD 5.1 Surround), Turkish (DD 5.1 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Russisch, Türkisch, Bulgarisch, Ukrainisch, Estnisch, Lettisch, Litauisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. Januar 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002T22B72
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.706 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Frisch aus der Kleinstadt fängt Shawn in New York bei Null an. Um zu überleben, vertickt er als Straßenverkäufer gefälschte Klamotten. Doch mit dem findigen Hochstapler Harvey Boarden, wendet sich sein Blatt. Harvey wird Shawn's Manager und schleust ihn in die illegale Welt des Streetfighting ein! Faustkampf mit bloßen Händen! Shawn schlägt in der Szene ein wie eine Bombe. So schnell hat sich noch keiner an die Spitze gekämpft! Ob Profi-Boxer oder Martial Arts Champ - Fight um Fight gehen seine Gegner zu Boden. Doch der härteste Kampf seines Lebens steht ihm noch bevor …

Movieman.de

An die Klasse seines Erstlings KIDS - IN DEN STRASSEN NEW YORKS kommt Dito Montiels zweiter Film FIGHTING nicht heran. Hier erzählt er auch keine autobiographisch angehauchte Geschichte, sondern ein geradezu klassisches Boxer-Drama, das inhaltlich keine besonderen Wendungen nimmt und nach den an das Format gestellten Erwartungen abläuft.Die Dialoge sind nicht immer auf den Punkt und wirken manchmal gekünstelt. Herausgerissen wird dies durch ein gutes Ensemble, allen voran Terrence Howard, dessen Figur hier die vielschichtigsten Nuancen offenbart. Aber auch Channing Tatum und Zulay Henao sind in ihren Rollen überzeugend. Erwähnt werden sollte aber, dass Tatums Figur teils sehr instabil gezeichnet ist und Persönlichkeitsschwankungen aufweist, bei denen man unsicher sein muss, ob den Autoren klar war, was sie hier gestaltet haben. Was den Film von gängigen Streifen dieser Couleur abhebt, ist Montiels unglaubliches Gespür für Realismus. Die Kämpfe sehen real aus, aber das ist es noch nicht einmal, was diesen Film auszeichnet. Wie schon bei seinem ersten Film schafft Montiel es hier, ein New York zu präsentieren, das in keiner Sekunde romantisch verklärt ist und wohl der realen Stadt so nahe wie es auf Film nur möglich ist kommt.  FIGHTING ist ein gutes Drama mit interessanten Kämpfen, Figuren, für die man sich interessiert und einer Geschichte, die über die gesamte Laufzeit das Interesse wach hält. Fazit: Kein neuer ROCKY, aber nichtsdestotrotz ein gutes Drama mit Action-Einlagen.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Bildqualität ist ordentlich. Der Schärfefokus lässt mitunter etwas zu wünschen übrig, und das nicht nur bei Bewegungsmomenten. Die Kanten sind zumeist sauber dargeboten, selten gibt es aber auch die Bildung von Halos (00:38:24). Die Farben sind intensiv, aber nie übersättigt. Rauschen ist marginal vorhanden und der Kontrast überzeugt durch hohen Schwarzwert (Kontur des Jacketts bei 00:23:42). Der Ton ist im Deutschen besser verständlich. Im englischen Original ist die Sprachverständlichkeit durch Umgebungsgeräusche und übermäßigen Bass beeinträchtigt. Die Synchronisation ist klinisch sauber, ein wenig steril, aber zumindest in jeder Sekunde gut verständlich. Das Bonusmaterial macht einen sehr traurigen Eindruck. Es gibt gerade mal ein paar entfallene Szenen. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Bei "Fighting" geht es um Streetfighting, d.h. Faustkämpfe mit bloßen Händen ohne allzu viel Regeln.
"Fighting" ist nicht der erste Film, welcher sich mit diesem Thema befasst und leider auch nicht ein besonders gelungener Film zu diesem Thema.
Wer aufgrund der Inhaltsbeschreibung eine actionreichen Film mit spektakulären Kämpfen erwartet wird enttäuscht sein.
Insgesamt werden vier Kämpfe gezeigt, wobei zwei davon kaum richtige Kämpfe sind.
Natürlich ist die obligatorische Liebesgeschichte zu einer jungen Frau in Not ebenso Bestandteil der Story und selbstverständlich hilft der Hauptdarsteller tatkräftig. Daran wäre im Grunde auch nichts auszusetzen. Leider nimmt dieser Handlungsstrang aber zu viel Platz ein und ermüdet den Zuschauer zudem mit langweiligen Dialogen.
Auch die übrige Story ist eher mau. Selbstverständlich gibt es einen "Bösewicht", aber richtig böse ist der eigentlich auch nicht und die Story plätschert so vor sich dahin. Regisseur Dito Montiel versucht zwar die Charaktere zu entwickeln, doch leider gelingt ihm dies nicht. Dafür sind die Dialoge entweder zu belanglos oder treffen nicht den Punkt.

Fazit: Wenig Action, eher unspektakuläre Kämpfe und viel Leerlauf.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Kira Witteler am 3. November 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mein Geschmack war es leider gar nicht.
Die Schauspieler glänzen nicht gerade mit Können in diesem Film.
Die Story war nicht überzeugend und ein echter Kampffilm ist es auch nicht.
Mir fehlt außerdem das Training und so talentiert wirkt er nun auch wieder nicht.

Mich hat der Film leider sehr gelangweilt.
Schade, denn der Trailer wirkte vielversprechend,
besonders von der Besetzung her hatte ich auf deutlich mehr gehofft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Also dieser Film hat wirklich wenig, dass meine ich mit nüchtern.
Irgendwie gibt es in diesem Film nichts glorreiches und das macht ihn vielleicht auch so interessant.
Der Film ist sehr langsam geschnitten und sehr ruhig.
Hinterher ist man jedenfalls froh wenn man nicht um jeden Cent umdrehen muss.
Auf jeden Fall gibt eine Empfehlung für Tatum-Fans, eine Empfehlung für Genre-Fans.
Ach ja, die Pointe Zum Schluss ist leider ein bisschen Lahm...

Warum gebe ich trozdem 4 Sterne... irgendwie ist er in seiner Schlichtheit und als so ne art Kunstreportage über
den täglichen Kampf des Überlebens doch unterhaltsam.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film hat mich viele Monate lang fasziniert und inspiriert. Tatum ist grandios in seiner Rolle.
Trotz sehr guter, vielseitiger Kampfszenen ist dieser Film kein brutales Verprügel-jeden-der-um-die-Ecke-kommt-Ding, sondern eine inspirierende Geschichte.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wie eigentlich alle Filme mit Channing Tatum ist auch dieser wirklich sehr gut. Kann man nur weiter empfehlen. Nicht nur ein "Fighting-Film" für Männer, eher im Gegenteil, denn wer auf Channing Tatum steht muss/sollte diesen Film ansehen :)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
....und irgendwie doch
Klingt nun unlogisch, aber ich würde den Film als Drama bezeichnen, als Solches läuft auch alles ganz gut, dann gefällt der Film.
Als Martial Arts Film wären die Kämpfe zu realistisch und unspektakulär.....

Mir persönlich hat der Film gefallen, gebe aber trotzdem nur 4 Sterne weil ich eig einen Action Film erwartet habe...
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Artikel kam bei mir beschädigt an. Weiß nicht, ob er so schon eingepackt wurde oder ob das auf dem Postweg passierte. Die DVD Hülle war zwar in Plastik eingeschweißt, aber war darunter in Einzelteile gesprungen.

Der Film an sich ist allerdings super :D
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Eigentlich habe ich im Titel schon alles zu diesem Film gesagt und das ist leider die bittere Wahrheit.

Ich hatte mir aufgrund des Trailers und auch des Titels einen Film versprochen, der hervorragende Kämpfe aufweisen kann. Dass die Geschichte relativ schwach sein würde, war mir vorher bewusst. Aber hier ist schon das große Dilemma des Films. Die Kampfszenen sind sehr einfallslos und wirklich schlecht inszeniert. Die paar wenigen die vorkommen gleichen eher einem kleinen Ringkampf. Also ich muss es einfach noch mal betonen, ich war mehr als enttäuscht und fast schon wütend, weil die Kampfszenen so rar und so schlecht waren.
Was Terrence Howard in diesem Film zu suchen hat, das weiß er vermutlich im Nachhinein selbst nicht. Die Dialoge sind zudem sehr schlecht und meistens zusammenhangslos. Die Geschichte ist ganz übel geklaut von van Dammes "Leon", wobei "Leon" eindeutig mehr Story, mehr Tiefgang (ernsthaft!), mehr Logik und super Kämpfe vorweisen kann.
Terrence Howard spielt einen Mann, der mit allem was er findet Geld macht, allerdings hat er wohl noch nie oder schon ewig keinen Kämpfer mehr als Zugpferd gehabt. Unser Hauptdarsteller (auch sehr schlecht gespielt muss man leider sagen) schlägt zu Beginn zwei Personen auf der Straße ins Gesicht (das war die Kampfszene!) und aufgrund dessen sagt Terrence Howard zu ihm, er wäre ein herausragender Kämpfer. Nun ja, da hat er wohl mehr Auge als jeder Zuschauer bewiesen.
Ich gebe sehr ungerne 1 Punkt, weil ich normalerweise einen Punkt als wirklich unterirdisch bezeichne und 5 Sterne aber auch eine Meisterwerk gleichkommen. Ist eben bei 5 möglichen Punkten (Entschuldigung: Sternen) schwierig hier eine vernünftige Balance zu finden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden