Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,86
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Fevre Dream von [Martin, George R. R.]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten

Fevre Dream Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,86

Länge: 368 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 9,95 € hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“A novel that will delight fans of both Stephen King and Mark Twain . . . darkly romantic, chilling and rousing by turns . . . a thundering success.”—Roger Zelazny
 
“An adventure into the heart of darkness that transcends even the most inventive vampire novels . . . Fevre Dream runs red with original, high adventure.”—Los Angeles Herald Examiner
 
“Stands alongside Anne Rice’s Interview with the Vampire as a revolutionary work.”—Rocky Mountain News
 
“Engaging and meaningful.”—The Washington Post Book World

Kurzbeschreibung

A THRILLING REINVENTION OF THE VAMPIRE NOVEL BY THE MASTER OF MODERN FANTASY, GEORGE R. R. MARTIN
 
Abner Marsh, a struggling riverboat captain, suspects that something’s amiss when he is approached by a wealthy aristocrat with a lucrative offer. The hauntingly pale, steely-eyed Joshua York doesn’t care that the icy winter of 1857 has wiped out all but one of Marsh’s dilapidated fleet; nor does he care that he won’t earn back his investment in a decade. York’s reasons for traversing the powerful Mississippi are to be none of Marsh’s concern—no matter how bizarre, arbitrary, or capricious York’s actions may prove. Not until the maiden voyage of Fevre Dream does Marsh realize that he has joined a mission both more sinister, and perhaps more noble, than his most fantastic nightmare—and humankind’s most impossible dream.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3896 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 368 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 055357793X
  • Verlag: Bantam (28. September 2004)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B000FC29J8
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #17.714 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das Buch hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel und deswegen ist es nicht ohne Ironie, wenn es das große Ziel des Protagonisten ist, mit seinem Mississippi-Dampfer gegen die legendäre "Eclipse" anzutreten. Kommen da nicht Vampir-Assoziationen hoch?
Mal abgesehen davon habe ich bisher noch kein schlechtes Buch von Martin gelesen. Auch in diesem beweist er sein Gespür für Sprache (ich beziehe mich hier auf das englische Original mit viel Südstaaten-Slang) und den richtigen Fluss einer Geschichte.
Vielleicht wäre das Buch mit zusätzlichen 100 Seiten noch besser geworden, denn als Europäer fehlt mir der Hintergrund zur US-amerikanischen Geschichte des späten 19. Jahrhunderts, der vorausgesetzt wird. Ich hätte gern noch mehr über die Schaufelraddampfer und das Land, das sie hervorgebracht hat, gelesen oder über die Kultur der Vampire, die Martin nur anreißt.
Trotzdem gibt es beim imaginären Rennen zwischen "Fevre Dream" und "Eclipse" für mich einen klaren Sieger.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Anke am 28. Mai 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist super spannend, gut beschrieben und stellt die historischen Szenen gut nach. Dabei spielt noch eine nicht langweilige Vampirgeschichte. In deutsch leider nicht zu bekommen, aber da George R. R. Martin eh Amerikaner ist, ist es gut, das Original zu lesen. Mit dem Langenscheidt Wörterbuch auch gar kein Problem.
Ich persönlich bin begeistert...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
it has the taste of a heavy southern summer evening , with the first chill of upcoming fall. but it is not as recommended anyhow romantic, it is more a mans' vampire story with dust, drunk and blood and friend- or comradeship.Good and interesting read very colorful, but not so touching like the more sophisticated sounding Bram Stoker, f.e. may be for the guys in the vampire novel reading community....
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als Fan von "A Song of Ice and Fire" wollte ich einmal einen Eindruck gewinnen, ob George Martin auch außerhalb der seven Kingdoms schöne Bücher produziert. Das Buch ist auf alle Fälle sehr lesenswert: es ist spannend, unterhaltsam und in typischer George Martin Manier mit unerwarteten Wendungen. Am meisten überrascht hat mich wohl, dass es am Ende so etwas wie ein Happy End gibt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
so, auch mal deutsch ;)
ich bin mehr oder weniger sprachlos... das buch ist herrlich zu lesen! spannend, geheimnisvoll!
die gentelman-vampire sind zurück! nicht wie in billigen horrorfilmen, wo sie jeden sinnlos dahinmetzeln! elegantes auftreten, zurückgezogen, und schön wie die nacht! *g*
verbunden in eine herrliche geschichte um den dampfer fevre dream, seinen fahrten und verfolgungsjagden!
jedem fantasy-fan zu empfehlen!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bitte lest diese Rezension nicht! Und das meine ich ernst!

Grund: George R.R. Marin (GRRM) ist bekannt für seine "A Song of Ice and Fire" Bücher. Als mir das Buch von einem Bekannten empfohlen wurde habe ich ihm gleich gesagt das ich keine Bücher mit Drachen, Elfen, Zwergen, Orcs oder Zombies lese. Er blieb bei seiner Empfehlung und empfahl mir das was ich jetzt euch sage.

Das Buch liesst sich am besten wenn man nicht genau weiss um was es geht. Ich versuche nun denen die meine Rezension immer noch lesen wollen einen Anhaltspunkt zu geben ohne den Spass zu verderben:

Das Buch erzählt die Geschichte von Abner Marsh, einem Dampfschiff-Kapitän um 1850 herum, in den USA. Dampfschiffe sind im Trend und der Handel auf dem Mississippi boomt. Nur Abner Marsh geht es nicht ganz zu gut, er hat im letzten Winter den Grossteil seiner Dampfschiff-Flotte an die Kälte (Eis) verloren. Zu Anfang des Buches befindet er sich im Restaurant eines Hotels zu mitternächtlicher Stunde und hat ein Treffen mit einem gewissen Joshua York. Schon auf die Frage zur Rezeptionisten ob es nicht ungewöhnlich sei um diese zeit zu dinieren meint dieser nur "Einem Mann wie Herr York widerspricht man nicht so einfach".

Diese Aussage wird auch Abner Marsh wohl bestätigen können. York ist ein unglaublich charismatischer Herr, und schon nach wenigen Minuten hat Abner Marsh so seine Mühe diesem Charisma zu widerstehen. Doch Abner Marsh ist auch kein naiver Mensch und stellt sein Forderungen; Er will ein neues Dampfschiff bauen. Schneller, grösser und nobler als alle anderen Dampfschiffe die sich auf dem Mississippi bewegen. Joshua York willigt ohne mit einer Wimper zu zucken ein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin als Fan der Book of Ice and Fire Buchserie von Gerorge R.R. Martins Erzähl-Stil vollauf begeistert. Er hat es geschafft mit dieser Vampirgeschichte Cliches und Rassismus des 19 Jahrhunderts in Amerika auf ganz besondere Art zu thematisieren. Das Bild einer romantischen Dampfschifffahrt auf dem Ohio River bzw Mississippi mit all ihrer Schönheit und Melancholie wird schnell von der harten Realität des Lebens in dieser Zeit verdrängt und mit Martins Interpretation von Vampiren vermischt. Heraus kommt eine spannende, wenn auch im Einzelnen etwas vorhersehbare Fantasy Geschichte.
Was die Qualität des Taschenbuchs angeht, bin ich sehr enttäuscht. Ich habe das Buch im Freien Gelesen und bei Seite 150 etwa, fiel mir mehr als die Hälfte der Seiten wegen schlechter Verklebung entgegen. Die herausgefallenen Seiten hängen zusammen, daher lässt es sich noch lesen. Ich hoffe das bleibt ein Einzelfall.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover