Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Buecherkiste Hanau
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Mehrfach gelesen mit den üblichen Gebrauchsspuren. Werktäglicher Versand als Büchersendung. Laufzeit 3 - 6 Werktage. Viel Vergnügen!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Feuer der Versuchung Taschenbuch – 2. Januar 2008

4.5 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,98
9 gebraucht ab EUR 0,98

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kresley Cole lebt mit ihrem Mann in Florida. Mit ihrer paranormalen Serie Immortals after Dark eroberte sie die Bestsellerlisten und gewann gleich zweimal den RITA Award. Poison Princess ist der Auftakt ihrer ersten Jugendbuchtrilogie.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Annalia, die stolze Andorranerin, findet den schwer verletzten Court, den überaus gut aussehenden Schotten und pflegt ihn gesund, obwohl er eigentlich ihr Feind ist. Kaum ist Court auf dem Weg der Besserung, beginnen auch schon die Probleme...

Feuer der Versuchung ist der großartige Auftakt der MacCarrick Trilogie, in der es zuerst um den Jüngsten der drei "verfluchten" Brüder geht.

Kresley Cole beschreibt jede Szene so intensiv, dass ich ständig das Gefühl hatte, mitten im Geschehen dabei zu sein. Egal, ob es die Streitereien oder die hoch erotischen Szenen (die sie so meisterhaft beschreibt, wie keine andere!) waren oder auch die Momente der Trauer oder des Glückes. Ich habe gelacht, mich oft gewundert, gehofft und gebangt, die Röte im Gesicht versteckt und mich zusammengerissen, damit ich nicht zu weinen begann.

Kresley Cole ist momentan meine unangefochtene Lieblingsautorin und ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil dieser Trilogie Flammen der Versuchung! Dieses Buch macht einfach süchtig!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mephista TOP 1000 REZENSENT am 16. November 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Andorra, 1856: Lady Annalía findet aus Zufall den schwer verletzten Schotten Courtland McCarrick. Sie bringt es nicht über sich, den Mann sterben zu lassen und nimmt ihn mit nach Hause um ihn gesund zu pflegen, obwohl er ihr Feind ist.

Vom ersten Moment an knistert es zwischen diesen beiden attraktiven Protagonisten, und sobald sich Court dazu in der Lage fühlt, flirtet er heftig mit der zickigen Anna, die ihm die kalte Schulter zeigt. Sie macht sich Sorgen um ihren Bruder, der von den Feinden gefangen wurde und möchte nichts mit diesem unverschämten Schotten zu tun haben.

Doch dann macht ihr Court den Vorschlag ihren Bruder zu retten, wenn sie seine Frau wird. Kann Anna Courts Vorschlag annehmen?

Ein wirklich gelungener Roman von Cole! Die Handlung ist unrealistisch und absolut überzogen, aber das macht diesen Roman ja so unterhaltsam. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, über Anna und Court zu lesen, ihre Streitereien und ihre Leidenschaft sind herrlich erfrischend. Natürlich fehlt hier auch der Humor nicht, genauso wie die sehr erotischen Liebesszenen, die unglaublich prickelnd beschrieben werden.

Der Roman bleibt bis zum Schluss sehr spannend und temporeich. Auch an der nötigen Dramatik fehlt es hier nicht und so ist dieses Buch ein wahres Feuerwerk an überkochenden Emotionen und sprüht regelrecht Funken! Ich habe mich köstlich amüsiert....
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe bisher nur Nacht des Begehrens von Kresley Cole gelesen und war schon damals von ihrer Erzählweise und ihrem Schreibstil begeistert. Sie hat ein Talent dafür, knisternde erotische Spannung zwischen zwei Menschen aufzubauen, die gegensätzlicher nicht sein können.
Lady Annalía Llorente, eine äußerst widerspenstige und feurige junge Frau findet in Andorra den schwer verletzten Courtland MacCarrick, einen arroganten, gutaussehenden Schotten, der sich seinen Sold als Söldner bei dem verhassten General Pascal verdient hat, und pflegt ihn auf ihrem Gut gesund. Kaum ist Court wieder auf den Beinen, wird er in den Bann der schönen Anna gezogen. Anna fühlt sich ebenfalls sexuell zu Court hingezogen, hat jedoch andere Sorgen, die sie plagen. General Pascal hat ihren Bruder gefangen genommen und will Anna zur Heirat zwingen, ansonsten hat ihr Bruder sein Leben verwirkt. Dies muss Court natürlich auf jeden Fall verhindern. Er entführt Anna und begibt sich mit ihr auf eine waghalsige Flucht....
Das Verhältnis zwischen Court und Anna ist in der ersten Hälfte alles andere als harmonisch. Die beiden streiten sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Court behandelt Anna auf eine machohafte, arrogante Art und Weise, obwohl er das eigentlich nicht will, dafür zahlt ihm Anna seine Gemeinheiten auf ihre widerspenstige Art heim. Da fliegen schon mal Flaschen auf den Kopf oder andere Gegenstände. Diese Situationen haben mich wahnsinnig amüsiert.
Der Reiz an diesem Buch ist, die Entwicklung zu beobachten, wie sich dieser anfängliche Hass langsam in eine zärtliche Liebe umwandelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Happy End Bücher - Ka TOP 1000 REZENSENT am 15. November 2010
Format: Taschenbuch
Dies ist der Auftakt einer dreiteiligen Serie über die verfluchten MacCarrick Brüder. Wir befinden uns im Andorra des Jahres 1856, und es tobt der Bürgerkrieg.

Die stolze Andorranerin Lady Annalie Tristán Llorente findet am Fluß einen schwer verwundeten schottischen Söldner, Court MacCarrick, der erst noch vor Kurzem im Dienste des verhaßten General Pascal stand. Annalia kann für einen Söldner wie ihn nur Verachtung empfinden. Seine arrogante, ungehobelte Art bringen ihr mehr als nur Verdruß. Nichtsdestotrotz pflegt sie den gut aussehenden Schotten gesund.

Court MacCarrick ist der jüngste der drei MacCarrick Brüder. Auf den männlichen Nachkommen der MacCarricks lastet seit alters her ein Fluch. Dem auch Courts Vater einst zum Opfer viel. Welcher Fluch das ist, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, läßt er sich und seine Männer als Söldner anheuern.

Und jetzt geht es so richtig zur Sache. Annalie widerstrebt Courts arrogantes und rauhbeiniges Verhalten zutiefst. Sie setzt ihm gekonnt mit ihrer Widerspenstigkeit entgegen. Courts Verhalten Annalia gegenüber kann man nur als machohaft bezeichnen. Zum Dank dafür wirft Annalia schon mal mit Gegenständen nach ihm. Einfach herrlich dieser Schlagabtausch.

Zunehmend fühlen sich die beiden zueinander hingezogen, doch General Pascal will Annalia zur Heirat zwingen, da er als Faustpfand ihren Bruder in der Hand hat. Dies will und kann Court nicht zulassen und so entführt er einfach Annalia und begibt sich mit ihr auf eine rasante und lebensgefährliche Flucht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden