Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Fettnäpfchenführer Kanada... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Verpackung kann geringe Schäden aufweisen. Artikel kann geringfügige kosmetische Schäden haben, funktioniert aber noch wie vorgesehen. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Fettnäpfchenführer Kanada: Wenn's im Land der Weite eng wird Gebundene Ausgabe – 1. Mai 2016

3.9 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 10,95
EUR 10,95 EUR 6,13
67 neu ab EUR 10,95 10 gebraucht ab EUR 6,13

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Fettnäpfchenführer Kanada: Wenn's im Land der Weite eng wird
  • +
  • Reisetagebuch Kanada zum selberschreiben / als Abschiedsgeschenk
  • +
  • Oh, wie schön ist Kanada!: Leben unterm Ahornblatt
Gesamtpreis: EUR 32,92
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

[Der Fettnäpfchenführer Kanada] bringt uns sukzessive und fast schon spielerisch alles das näher, was man auch von einem klassischen Reiseführer erwarten würde, allerdings garniert mit viel mehr Humor und Leichtigkeit, mit Witz und allerlei Anekdotischem. Eine gekonnte Symbiose aus Reiseerzählung und Reiseführer, die gleichermaßen unterhält und informiert. (Kanada.org) Sehr kurzweilige Lektüre mit vielen nützlichen Informationen. (Sabine Roeske, ekz.bibliotheksservice) Eine unterhaltsame Lektüre, humorvoll und ohne erhobenen Zeigefinger geschrieben. Kanada-Fans wird es zum Schmunzeln bringen und die eine oder andere Erinnerung wachrufen. (Faszination Kanada Blog)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sophie von Vogel studierte Romanistik, Kommunikationswissenschaft und Politik in Münster und Montréal. Nach ihrem Magisterabschluss kehrte sie nach Kanada zurück und arbeitete dort als Übersetzerin und Redakteurin für verschiedene Verlage. Ihre große Leidenschaft ist es, das Leben in fremden Ländern zu erkunden, deshalb reist sie so viel wie möglich. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sicher bietet das Buch ein paar ganz interessante Informationen über die Eigenheiten der kanadischen Lebensweise und Kultur. Aber die sind leider in eine Geschichte rund um die Nervensäge Mareike verpackt.

Diese junge Frau macht sich mit einem reichlich verengten Blick auf in die weite Welt und ist überrascht, dass dort manches anders läuft. Die diversen Erlebnisse (und Befindlichkeiten) von Mareike erinnern an Gerhard Polt, der Familienurlaub in Italien macht und sich wundert, dass in Italien nicht zwingend Punkt 12:00 Uhr Mittags Bratwürste mit Klössen serviert werden. Mareike mag zwar aus einem anderen Hintergrund wie Gerhard Polt stammen (die 70er Jahre sind nun mal definitiv vorbei, aber die Überhöhung von Mareikes Unverstand kommt nicht annähernd so satirisch daher wie die Geschichten aus "Man spricht deutsch". Arg betulich kommen dann die diversen Tipps daher, wie man es richtig und anders machen könnte.

Fazit: Das Buch kann man lesen, muss man aber nicht...
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ganz ehrlich, ich wusste nicht, ob ich Lachen oder Weinen sollte als ich das Buch gelesen habe... Dieses Buch kann ich nur denjenigen empfehlen, die noch nie im Urlaub waren. Ich denke jeder weiß, dass Kanada nicht die Türkei ist, wo man den Taxiprais aushandeln kann..dieses Thema wurde ein ganzes Kapitel gewidmet. Und das Hockey nicht Fussball ist sollte auch jedem Sportmuffel bekannt sein...Es wird als erstes immer die Geschichte erkärt und dann kommt "Was ist diesmal schief gelaufen", wo alles noch mal wiederholt wird.
Ich habe in dem Buch kein einzigen sinnvollen Beitrag gefunden, den man nicht auch in jedem Reiseführer findet. Soory aber das Buch ist reine Geldverschwendung.
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch hörte sich gut an. Leider geht die Autorin davon aus, dass der Leser völlig dumm ist und selbst die logischsten Sachen werden von ihr so beschrieben, als wären sie etwas revolutionär Neues. Ich habe das Buch nicht bis zumm Ende gelesen, weil ich mich bei jeder Seite mehr aufgeregt habe, dass ich dieses Buch gekauft habe. Als Beispiel: Wer nach Kanada reist, sollte eigentlich wissen, dass es in diesem Land zwei Amtssprachen gibt und das gerade im Québec Französisch gesprochen wird und zwar ein Französisch, das von dem europäischen abweicht. Außerdem ist der Stand veraltet. Der "in Deutschland nur bekannte Futtermais" ist schon längst veraltet und auch in Deutschland kennt man leckeren süßlichen Mais, den man grillen kann und vom Kolben isst.Wer darüber hinaus zu dumm ist, sich über Einreisebestimmungen Gedanken zu machen, bevor er in ein fremdes Land fährt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen... Langer Flug hin oder her. Wenn es möglich ist, werde ich dieses Buch wieder zurücksenden. Ich hatte wirklich gehofft, echte "Fettnäpfchen" kennenzulernen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn Sie noch nie in Kanada oder USA gewesen sind erfahren sie auf unterhaltsame weise was sie besser nicht tun sollten. Viele Dinge sind genau wie in den USA. Etwas völlig Neues war für mich nicht dabei.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe diesen "Reiseführer" auf dem Flug nach Kanada gelesen. Ist nett geschrieben, allerdings auch nicht ganz hilfreich dort, da wenn man gut erzogen ist sollte das meiste selbstverständlich sein.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Im Fettnäpfchenführer Kanada reist Mareike für ein Jahr nach Kanada und will sich durchschlagen mit Work & Travel. In jedem der 35 Kapitel kommt sie in eine Situation und stolpert mit ihrem falschen Verhalten in Missgeschicke. Zum Beispiel: Bier in der Öffentlichkeit, Weihnachten bei einer kanadischen Familie, Landleben in der Wochenendhütte, Einkaufen, öffentliche Verkehrsmittel, etc.

Dazu gibt es dann am Ende des Kapitels eine Beschreibung, wo das Fettnäpfchen war und eine Beschreibung mit Tipps für ein angemessenes Verhalten. Außerdem sehr gut sind die Textboxen in dem sachliche Informationen stehen.

Das Buch ist durch die wechselnden Situationen interessant zu lesen. Man ist gespannt was als Nächstes passiert.
Ich hätte mir nur mehr Information über Work & Travel erhofft, denn die Arbeitssuche und über die Zusammenarbeit mit Kollegen ist nur sehr kurz.

Notzien über den Buchinhalt:
Suburb, Frühstück, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad fahren, Fernsehen, Mülltiere, Jazzfestival in Montreal, Indianerviertel, WG Suche, Handykauf, Vorstellungsgespräch, Kleider einkaufen, Autofahrt nach Toronto, Familienessen, Eishockey Spiel, Disco, Hüttenwochenende, Niagarafälle, Kino, Wale watching, Kampen in Nationalpark, Frisby, Curling, Wintereinbruch, Weihnachten bei kanadischer Familie, Schneewanderung, Arztbesuch, Brauereibesuch, kanadisches Essen, Saunabesuch, Barbecue, Zoll in Deutschland.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen