Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Fesselnde Liebe - Teil 1 von [Faith, Katelyn]
Anzeige für Kindle-App

Fesselnde Liebe - Teil 1 Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 275 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Kindle-Deal der Woche
Kindle-Deal der Woche
20 ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von mindestens 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jede Woche eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sonderpreis - nur für kurze Zeit!



Gwendolyn Hamlin liebt Literatur und verabscheut Schund. Als sie auf der Buchmesse über das Lieblingsbuch ihrer besten Freundin lästert, wird sie dabei von keinem Geringeren als Adrian Moore, dem Autor des Bestsellers, belauscht. Zu ihrem Entsetzen unterbreitet er ihr später ein Angebot, das die vernünftige Gwen unmöglich ablehnen kann.
Doch schon bald stellt sie fest, dass sich hinter der attraktiven Fassade des Künstlers Geheimnisse verbergen, die sie erschauern lassen ...wird sie seiner charismatischen Anziehungskraft widerstehen können?

Ein erotischer Liebesroman von Katelyn Faith, der Autorin des Bestsellers „Gefährliche Verlockung“



Band 1. Band 2 erschien am 22. September 2013 und ist ebenfalls bei Amazon erhältlich.



250 Taschenbuchseiten

Aus den Rezensionen:



"Der intelligente, humorvolle und auch sehr tiefsinnige Ton des Buches hat mich völlig mitgerissen" (N.B.)

"Toll geschrieben, erregend und sinnlich und mit Wahrheiten über die nachzudenken lohnt." (CaS)

"Für mich die passende Mischung aus Liebe, Erotik und Humor." (missypepermint)

"Eine tolle Geschichte, ein tolles Buch, welches man nur schwer aus der Hand legen mag. Für Erotik-Liebesgeschichten-Liebhaber ist dieses Buch ein Muss!" (Helli)

Weitere Bücher von Katelyn Faith:

Gefährliche Verlockung - der Jahresbestseller 2013

Mad about you

Pleasure Business - Verführung

Unsichtbare Fesseln

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2066 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 252 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DQBE9ES
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 275 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich hatte schon Gefährliche Verlockung gelesen und mir Fesselnde Liebe direkt am Erscheinungstag runter geladen und dann erstmal nicht gelesen. Ich war es einfach überdrüssig von sexuell unerfahrenen Frauen Mitte zwanzig und älteren Millionären mit einer ausgewachsenen Macke und SM Faible zu lesen..... :(

Nach einigen blutigen Thrillern las ich dann irgendwann dieses Buch und konnte nicht mehr aufhören!! In einem Zug durchgelesen!
Hä... wie das?, fragte ich mich schon während des Lesens. Ganz einfach- es ist sehr gut geschrieben. Die zynischen Kommentare von Gwen (sex. unerfahrene Mittzwanzigerin;)) bzgl. der Leserschaft von 'Hausfrauen-SM' Romanen (mehr als aktuell wenn man die derzeitige Menge und Verkaufszahlen dieses Genres bedenkt!) ist gnadenlos gut. Mehr als einmal habe ich lauthals gelacht.
"Wie kann man sich von einem Kerl verkloppen lassen? Wo bleibt da die Emanzipation um die Frauen jahrelang gekämpft haben wenn sie sich in diesen Romanen völlig abhängig von ihm machen lassen? Auch ein Erotikroman muss ordentlich aufgebaut sein. Wie unrealistisch ist es, dass die Frau in diesen Romanen sich sofort sabbernd in Position wirft, damit der unfassbar schöne und reiche Mann sie erstmal züchtigen und dann vögeln kann?" Das sind nur einige (sinngemäße) Fragen von Gwen aus dem Roman.
Das fragt sie sich auch noch als sie den unfassbar schönen und wohlhabenden Adrian (natürlich mit einer Macke und SM Anhänger ;)) kennenlernt, der genau so einen 'frauenfeindlichen' Roman geschrieben hat.
Aber so wie die unrealistischen Protagonistinnen in seinen Romanen will sich Gwen auf keinen Fall behandeln lassen....
Wie gesagt, toll geschrieben und flüssig zu lesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Der neue Roman von Katelyn Faith ist in meinen Augen sogar noch einen Tick besser als "Gefährliche Verlockung". Katelyn Faith hat ihren Stil hier perfektioniert und mischt dieses heiße Lesevergnügen noch mit einer ordentlichen Portion Humor auf. Ich sag nur Facebook ... Ich musste besonders an einer Stelle lachen. Die Idee ist wirklich genial, und noch nicht mal so realitätsfern.

Adrian und Gwen gehören auf jeden Fall schon jetzt zu meinen Lieblingspaaren 2013, denn die Chemie zwischen den beiden ist in jeder Zeile zu spüren. Gwen wehrt sich ja tapfer gegen die Anziehung, weil sie sich nicht mit einem "Schundautor" einlassen will, aber gerade dieser "Schund" liest sich furchtbar sexy, wie sie schon bald feststellen muss und sie gerät immer tiefer in seinen Bann. Als er ihr das Angebot macht, als Lektorin sein nächstes Buch zu beurteilen, kann sie nicht widerstehen. Gwen zieht bei ihm ein.

Ab diesem Punkt wird es richtig heiß. Rrrhhh ... die Liebeszenen haben es wirklich in sich, die Dialoge sind spritzig und wirken nicht gestelzt. Es ist die ausgewogene Mischung zwischen Erotik und Handlung, die das Buch besonders lesenswert machen. Hier werden keine Seiten gefüllt, indem man sich von einer Sexszene zur nächsten hangelt, sondern sie sind gezielt eingesetzt. Man freut sich richtig darauf und wird zwischendrin mit einer intelligenten Handlung für die Geduld belohnt.

Ich kann die Fortsetzung kaum erwarten, um zu lesen wie es mit den beiden weitergeht. Es verspricht dramatisch zu werden und ich bin gespannt, was sich Katelyn Faith hat einfallen lassen. Absolut wunderbare Lektüre. Der Roman hat jeden Stern verdient.
4 Kommentare 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Auf der Suche nach einem Roman für Zwischendurch bin ich durch Zufall über ~Fesselnde Liebe~ gestolpert. Und obwohl ich bislang überwiegend englische Autoren bevorzugte, hat mich Katelyn Faith mit ihrer Schreibe sofort begeistert. Ich konnte ihren Roman nicht aus den Händen legen und hatte jede Menge Spass beim lesen. Musste sogar regelrecht schmunzeln, bei all den Fragen, die sich die Heldin bezüglich der sehr beliebten "Hausfrauen- SM" Literatur stellt.

Story:
Auf einer Buchmesse wird Literaturstudentin Gwen von ihrem Lieblingsautor mit Nichtachtung gestraft. Aus Frust darüber, kann sie es einfach nicht lassen, und zieht aufs hefstigste über einen erotischen Bestseller und dessen Verfasser her. Nur blöd, das der Schöpfer dieses "Schundromans" Adrian Moore, hinter ihr steht und fasziniert den sarkastischen Ausführungen lauscht. Er schenkt ihr sogar eine signierte Ausgabe und mit einem Mal, wird Gwens Welt heillos durcheinander gewirbelt. Nicht nur, das der berühmte Autor sie auf Facebook bloßstellt, nachdem sie sein Buch gandenlos mit bissigen Randnotitzen versieht. Nein der Typ, dessen Ego gewaltig ist, lädt sie doch tatsächlich zu sich nach London ein, will sie sogar als Lektorin für seinen nächsten Roman. Ihr Unerfahrenheit lockt und fasziniert ihn und schon bald, ist Gwen weit mehr als nur seine Muse. Doch was passiert, wenn sie nicht mehr so unwissend ist? Wird Adrian dann das Interesse an ihr verlieren?

Fazit:
Zugegeben zunächst war ich recht skeptisch was mich erwartet, vorallem da der Roman in Ich-Form geschrieben wurde, was normalerweise nicht ganz mein Fall ist. Aber schon die ersten Seiten der Leseprobe waren amüsant, vielversprechend und haben Lust auf mehr gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover