Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Fenster zur Evolution: Berühmte Fossilfundstellen der Welt Gebundene Ausgabe – 16. November 2006

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 63,09
6 gebraucht ab EUR 63,09

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Die ausgezeichnet übersetzten Texte sind abgestimmt auf ein mit der Materie vertrautes Publikum und illustriert mit Zeichnungen sowie farbigen Fotos, Karten und Profilen. (...) Eine ansprechende und empfehlenswerte Information über die großen Schritte der Evolution, wie sie sich in Fossillagerstätten abzeichnen. Fossilien, 1/2 2008

Eine gelungene Darstellung eines wichtigen Themas (...), spricht in der Tat eine breite Leserschaft an: Studenten, professionelle Geologen und Paläontologen, Sammler und Hobbypaläontologen. (...) Die individuelle Auswahl der Fossillagerstätten und Themen durch die Autoren ist aber sehr gut gelungen. (...) Als Fazit bietet das Buch (...) einen hervorragenden Überblick über die wichtigsten Fossillagerstätten der Welt und sollte in keiner Bibliothek fehlen! Zentralblatt für Geologie und Paläontologie, 1/2 2007

Sehr hilfreich sind die Fotografien und Zeichnungen. Geographie und Schule, April 2007
Einen Reiseführer der besonderen Art haben Paul Selden und John Nudds zusammengestellt. Sie führen den Leser zu den berühmtesten Fossilfundstellen der Welt und damit einmal durch die Erdgeschichte. Ein empfehlenswertes Buch. www.dradio.de - Deutschlandradio
Das Buch kann uneingeschränkt empfohlen werden - auch als Geschenk. Verhandlungen des Naturwissenschaftlichen Vereins Hamburg

Rezension

Eine übersichtliche, gut illustrierte Darstellung der wichtigsten Fossillagerstätten dieser Welt; eine gelungene Zusammenfassung. Prof. Dr. Jörg Mutterlose, Universität Bochum Eine sehr illustrative Darstellung der bedeutendsten Fossillagerstätten. Dr. Jens Lehmann, Universität Bremen Gut bebildert und ausreichend mit Erklärungstexten versehen. Prof. Dr. Joachim Reitner, Universität Göttingen Dieses Buch besticht durch die umfassende Information und die Vielfalt der Details. Es vermittelt einen so bisher nicht möglichen Einblick in vergangene Ökosysteme, macht diese geradezu lebendig.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Zugegeben, dieses Buch dürfte in erster Linie Leser ansprechen, die sich ohnehin mit der Materie beschäftigen. Für die handelt es sich aber um eine sehr lohnenswerte Anschaffung.

Das Buch stellt 14 berühmte Fossil-Fundstellen vor, und zwar von Ediacara in Australien bis Rancho La Brea in Los Angeles. Die Reihenfolge entspricht der erdgeschichtlichen Ordnung: den ältesten Zeitraum (Präkambrium) deckt Ediacara ab, den jüngsten entsprechend Rancho La Brea. Natürlich gibt es noch weitere bedeutsame Fundorte, die im Buch nicht aufgeführt werden. Im Vordergrund stand aber wohl eine möglichst breite Abdeckung der gesamten Evolutionsgeschichte.

Unter den 14 aufgeführten Fundstellen liegen allein vier in Deutschland:
- Hunsrückschiefer (bei Koblenz)
- Holzmaden (bei Stuttgart)
- Solnhofen (bei Ingolstadt)
- Grube Messel (bei Frankfurt)

Für diejenigen, die sich speziell für Saurier interessieren: Dazu wurde die Morrison-Formation in den USA (Colorado und umliegende Bundesstaaten) gewählt.

Zu jedem Fundort erfährt man Einiges zur Lage, geologischen Beschaffenheit, Zeitperiode und Erforschungsgeschichte inkl. den dort gefundenen Fossilien.

Das Buch ist im DIN-A4-Format, enthält zahlreiche Farbfotos und ist insgesamt sehr ansprechend und aufwendig aufgemacht.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Abgesehen vom meiner Ansicht nach zu nüchtern ausgefallenen Titel ist dieses Buch ein schönes Werk geworden, das fünf Sterne ohne Wenn und Aber verdient. In dieser Zusammenstellung sind die verschiedenen bedeutenden Fossilfundstellen der Erde noch nicht vorgestellt worden. Es handelt sich natürlich um eine höchst subjektive Auswahl, zu den Dinosauriern alleine fielen mir spontan drei bis vier weitere sehr interessante, mindestens "gleichwertige" Fundstellen ein. Durch den repräsentativen Querschnitt durch die Erdzeitalter und das in jedem Kapitel wiederkehrende Schema der Abhandlung ist das Buch sehr gut lesbar und man kann gut damit arbeiten. Es richtet sich sowohl an interessierte Laien, die wie ich als typische "Dinosaurierinfizierte" begannen und den Bogen ihres Interesses nun weiter spinnen möchten als auch für Profis auf dem Gebiet der Geologie/Paläontologie. Ein Zwischending zwischen wissenschaftlicher Monographie und Populärwissenschaft quasi. Wie auch immer man es benutzt, das Buch ist sein Geld wert und dürfte sowohl den "Dinomaniac" als auch den Biologielehrer ansprechen. Trilobiten, Dinosaurier, Anomalocaris und Mammuts. Wo findet man solche "Berühmtheiten" schon mal gemeinsam so solide und unterhaltsam auf 160 Seiten versammelt?
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
für den Fachmann ein wertvolles Nachschlagwerk voller einmaliger Abbildungen. Auch die äußere Aufmachung hält, was sie mit dem abgebildeten Fossil verspricht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden