Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch London Lane Deutschland. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 27,93 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,75 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Bear Books Germany
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Spine creases, wear to binding and pages from reading. May contain limited notes, underlining or highlighting that does affect the text. Possible ex library copy, thatâ€TMll have the markings and stickers associated from the library. Accessories such as CD, codes, toys, may not be included.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Feminine Mistake: Are We Giving Up Too Much? (Englisch) Gebundene Ausgabe – 28. März 2007


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 27,93
EUR 27,93 EUR 2,21
15 gebraucht ab EUR 2,21
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Leslie Bennetts has been a contributing editor at Vanity Fair since 1988, writing on subjects that have ranged from movie stars to U.S. anti-terrorism policy. Prior to joining Vanity Fair, Bennetts spent fifteen years as a newspaper reporter, covering "women's issues" at The New York Times and other papers. She was the first woman ever to cover a presidential campaign for the Times. Her work has been published in many national magazines, including Vogue, New York Magazine, Good Housekeeping, Ladies Home Journal, Town & Country, More, The New York Times Magazine, The Nation. She lives in Manhattan with her husband, journalist Jeremy Gerard, and their two children.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 3,6 von 5 Sternen 144 Rezensionen
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenForesight for mothers thinking about staying home!
am 3. Januar 2014 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
4,0 von 5 Sternena must read for any woman contemplating opting out of the workforce.
am 6. März 2009 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenFear of Staying @ Home
am 13. Mai 2011 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenWonderful insight for our well being and financial freedom.
am 24. Februar 2014 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenRaises the right questions
am 20. April 2013 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?