Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 299,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von stw9999
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Deutschland, keine Umwege über das Ausland etc. - auf Lager, wird sofort verschickt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Felix Mendelssohn: Sämtliche Meisterwerke [30CD-Box Limited Edition] Limited Edition, Box-Set

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, Limited Edition, 9. Januar 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 299,00
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 299,00

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Komponist: Felix Mendelssohn Bartholdy
  • Audio CD (9. Januar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 30
  • Format: Box-Set, Limited Edition
  • Label: RCA Red Seal (Sony BMG)
  • ASIN: B001JFND86
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 217.142 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

200 JAHRE FELIX MENDELSSOHN
LIMITIERTE CD-EDITION ZUM EINMALIGEN SONDERPREIS:
Sämtliche Meisterwerke in Top-Interpretationen von Weltklassekünstlern auf 30 CDs
 
Am 03.02.2008 wäre Mendelssohn 200 Jahre geworden. Diese exklusive 30CD-Edition ist eine einmalige Gelegenheit das großartige Œuvre des bedeutenden romantischen Komponisten in absoluten Top-Interpretationen kennenzulernen.
Auf 30 CDs sind neben dem Sommernachtstraum mit dem berühmten Hochzeitsmarsch, die Oratorien Paulus und Elias, alle Sinfonien, Streichersinfonien, Konzert-Ouvertüren, Solo-Konzerte, sämtliche Streichquartette, die Lieder ohne Worte sowie weitere Klaviermusik, die 12 Gesänge und viele weitere Lieder und Duette zu hören. Die Einspielungen stammen von Weltklassekünstlern wie Murray Perahia, Glenn Gould, Barbara Bonney, Angelika Kirchschlager, Isaac Stern, Christoph Prégardien, Vladimir Horowitz, Leonard Bernstein, Kurt Masur, dem Gewandhausorchester Leipzig, den Bamberger Symphonikern u.v.a.
Nicht zu letzt die hochwertige Ausstattung und das ausführliche 130-seitige Booklet mit Werkinformationen und biografischem Hintergrundmaterial machen die Edition zum einem "Best Buy" für alle Musikliebhaber.
 
Tracklisting
CD 1-3
Streichersinfonien Nr. 1-12, Sinfoniesatz c-Moll (Streichersinfonie Nr. 13) (Roy Goodman, The Hanover Band)
CD 4-6
Sinfonien Nr. 1-5 (Kurt Masur, Celestina Casapietra, Adele Stolte, Peter Schreier, Rundfunkchor Leipzig, Gewandhausorchester Leipzig)
CD 7
Ouvertüren op. 10, 26, 27, 95, 74 und 101 (Claus Peter Flor, Bamberger Symphoniker) und „Athalia“ – Kriegsmarsch der Priester (Leonard Bernstein, New York Philharmonic)
CD 8
Violinkonzert op. 64 (Isaac Stern, Eugene Ormandy, The Philadelphia Orchestra) und Violinkonzert d-Moll (Kyoko Takezawa, Claus Peter Flor, Bamberger Symphoniker)
CD 9
Die 2 Konzerte für 2 Klaviere (Gold & Fizdale, Philadelphia Orchestra, Eugene Ormandy)
CD 10
Klavierkonzerte Nr. 1-2 (Murray Perahia, Academy of St. Martin in the Fields, Neville Marriner), „Capriccio brillant“ op. 22 und „Rondo brillant“ op. 29 (Andrei Pisarev, Russian Philharmonic Orchestra, Samuel Friedmann)
CD 11
„Ein Sommernachtstraum“ (Bühnenmusik) (Erich Leinsdorf, Boston Symphony Orchestra and Chorus, Arlene Saunders, Helen Vanni, Inga Swenson)
CD 12-13
„Paulus“ op. 36 (Joshard Daus, Bach-Ensemble der EuropaChorAkademie, SWR Symphony Orchestra, Hellen Kwon, Elzbieta Ardam, Hans Peter Blochwitz, Peter Lika)
CD 14-15
„Elias“ op. 70 (Herbert Blomstedt, Gewandhausorchester Leipzig, Gewandhauskammerchor, Gewandhauschor, Christian Gerhaher, Sibylla Rubens, Nathalie Stutzmann, James Taylor uva.)
CD 16
„Die erste Walpurgisnacht“ op. 60 (Claus Peter Flor, Bamberger Symphoniker, Chor der Bamberger Symphoniker, Jadwiga Rappe, Deon van der Walt) und „Leise zieht durch mein Gemüth“ – 12 Lieder von Felix Mendelssohn Bartholdy für hohe Stimme und Orchester in der Bearbeitung von Siegfried Matthus (Claus Peter Flor, Bamberger Symphoniker, Deon van der Walt)
CD 17
„Wie der Hirsch schreit“ – Psalm 42 (Andreas Hantke, Münchner Oratorienchor, RSO Pilsen), Lieder op. 59 Nr. 1-6 (Claus Bantzer, Harvestehuder Kammerchor) und „Hear my prayer“ (O for the wings of a dove) (Richard Marlow, The Choir of Trinity College, Cambridge)
CD 18
Oktett op. 20 (Ross Pople, London Festival Orchestra Ensemble), Sonate für Klarinette und Klavier Es-Dur (Charles Neidich, Robert Levin), „Auf Flügeln des Gesanges“, Lied op. 34, Nr. 2 (Jascha Heifetz, Emanuel Bay), Lied ohne Worte op. 19, Nr. 6 und „Canzonetta“ (aus dem Streichquartett op. 72) (Julian Bream)
CD 19
Streichquintette Nr. 1-2. op. 18 und 87 (L’Archibudelli)
CD 20-22
Sämtliche Streichquartette (Henschel Quartett)
CD 23
Klaviertrios Nr. 1-2, op. 49 und 66 (Isaac Stern, Leonard Rose, Eugene Istomin)
CD 24
Werke für Violoncello und Klavier (Steven Isserlis, Melvyn Tan)
CD 25
Klaviermusik (Murray Perahia und Matthias Kirschnereit)
CD 26
„Lieder ohne Worte“ und andere Klavierstücke (Matthias Kirschnereit, Glenn Gould, Alicia de Larrocha, Rudolf Serkin und Vladimir Horowitz) und Musik für Klavier zu 4 Händen (Tal & Groethuysen)
CD 27-29
Sämtliche Orgelwerke (Stefan Johannes Bleicher)
CD 30
Lieder und Duette (Barbara Bonney, Angelika Kirchschlager und Malcolm Martineau – Paul Armin und Peter Edelmann und Phillip Moll – Judith Raskin und George Schick – Christoph Prégardien und Andreas Staier)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Die Sammlung ist ein gelungener Querschnitt durch die großen Bartholdy-Werke. Ob sie komplett vollständig ist kann ich zwar nur schwer beurteilen, aber weite Bereiche sind sicher abgedeckt.

Die Aufnahmen sind durchgängig von sehr guter Qualität, die Quartette sind lebendig und dynamisch gespielt und toll aufgenommen. Das Henschel Quartett bietet hier überdurchschnittliches. Verwaschene, alte und "digital aufbereitete" Werke findet man hier nicht.

Ob Violinkonzerte, Klaviertrios mit Isaac Stern oder Glenn Gould am Klavier, man muss gegenüber Einzelaufnahmen erfrischend wenig Abstriche machen.

Für alle, die wie ich selbst bisher nur wenige von Bartholdys Werken im CD-Regal untergebracht hatten eine äußerst gelungene Kollektion im Bartholdy-Jahr 2009.
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Diese Umfangreiche Sammlung kann es durchaus mit den sehr viel teureren Gesamtausgaben und anderen scheinbar hcohwertigeren Sammlungen aufnehmen, zumal die einzelnen Aufnahmen von z.T. sehr nahmhaften Dirigenten, Solisten & Orchestern stammen.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden