Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 50 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
My Favourite Instrument ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel ist zweiter Hand aber immer noch im prima Zustand. Die Disc spielt perfekt und ohne Aussetzer und die Hülle, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild zeigen nur leichte Gebrauchtsspuren.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

My Favourite Instrument

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 12,10 GRATIS-Versand für Bestellungen ab EUR 29 und Versand durch Amazon. Details
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 5. Januar 2015
EUR 12,10
EUR 10,99 EUR 9,34
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Musik CD oder Vinyl kaufen und 90 Tage über 50 Millionen Songs unbegrenzt streamen
Mit dem Kauf von Musik CDs oder Vinyls von Amazon erhalten Sie 90 Tage Gratis-Zugang zu Amazon Music Unlimited. Nach Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit näheren Informationen. Nur für kurze Zeit. Bedingungen gelten. Mehr erfahren.

Produktinformation

  • Künstler: Löffler Xenia (Barockoboe), Marie Friederike Schöder (Sopran)
  • Orchester: Batzdorfer Hofkapelle
  • Dirigent: --
  • Komponist: Georg Friedrich Händel
  • Audio CD (5. Januar 2015)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Accent (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B00QOJGMX0
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 162.419 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
1:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
0:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
0:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
1:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
1:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
1:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
0:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
7:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
1:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
3:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
2:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
4:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
2:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
2:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
23
30
3:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
24
30
3:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
25
30
6:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
26
30
5:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
30
Digital Booklet: Handel: My Favourite Instrument – Concertos, Sonatas & Arias with Oboe
Digital Booklet: Handel: My Favourite Instrument – Concertos, Sonatas & Arias with Oboe
Nur Album

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Händels Lieblingsoboistin

Nicht einem Oboisten wie man vermuten könnte verdanken wir den entscheidenden Hinweis auf Händels frühe Liebe zu diesem Instrument. Es war der deutsche Flötist Carl Friedrich Weidemann, der dem Komponisten in London eine Handschrift mit Triosonaten zeigte, die angeblich aus dessen Hallenser Jugendjahren stammten. Händel schaute kurz hinein und sagte dann: I used to write like the D ... [Devil] in those days, but chiefly for the hautbois, which was my favourite instrument. (Ich pflegte in jenen Tagen wie der Teufel zu schreiben, aber hauptsächlich für die Oboe, die mein Lieblingsinstrument war.). Auch wenn einige Händelforscher dieses Zitat nicht für authentisch, sondern eher für untergeschoben halten, so sprechen doch Händels wunderbare Partien für dieses Instrument, sei es nun in seinen Instrumental- oder Vokalwerken, tatsächlich für eine besondere Vorliebe des Komponisten. Einige der Solisten, für die Händel seine Oboensoli komponierte, sind uns sogar namentlich bekannt und erweisen sich als die führenden Oboisten der Händelzeit: etwa der Italiener Ignazio Rion oder der in Dresden wirkende Franzose François le Riche sowie der Deutsche Johann Ernst Gaillard, für den Händel in London die zahlreichen Oboensoli in seiner Oper Teseo komponierte. In ihre Fußstapfen tritt hier die Barockoboistin Xenia Löffler, die uns zusammen mit der Sopranistin Marie Friederike Schöder und der Batzdorfer Hofkapelle auf ACCENT einige der schönsten Kompositionen Händels für die Oboe vorstellt. Das abwechslungsreiche Programm besteht dabei aus Konzerten, Sonaten und Arien für und mit Händels Lieblingsinstrument. Xenia Löffler überzeugt einmal mehr mit ihrem wunderbaren, lupenreinen Ton sowie ihrer einzigartigen Gestaltungskraft, so dass sie sicherlich Händels Lieblingsoboistin geworden wäre.

'I wrote like the devil in those days, especially for the hautbois, which was my favourite instrument', Georg Friedrich Handel reminisced on his youthful years. Throughout his life, the oboe was to play an outstanding role for him; for no other instrument did he compose such passionate, dramatic and virtuosic soli. The Batzdorfer Hofkapelle presents here a selection of the most beautiful works of Handel with the oboe beginning with the early Hamburg period and his sojourn in Rome and concluding with his London period. The recording includes excerpts from the operas 'Almira' HWV1 and 'Teseo' HWV9, from the latter the vengeance aria 'Morirò, ma vendicata' with its maniacal coloratura in both the singing voice and the oboe. In the instrumental works recorded here, the spectrum extends from oboe sonatas and trio sonatas to concertos. The oboist Xenia Löffler, member of the Akadenie für Alte Musik, Berlin, is an internationally sought-after soloist. She proves herself on this recording to be a top-notch Handel specialist who knows how to perform both the lyrical and the dramatic moments of this music with elegance and verve. The vocal parts in the arias with oboe are sung by the young coloratura soprano Marie Friederike Schöder, a shooting star in the baroque scene, whose voice convinces listeners with its extraordinary fluency and lightness in the stratosphere.

Rezension

Händels ebenso kunstreichen wie technisch anspruchsvollen Kompositionen fordern den Solisten in jeder Hinsicht. Die Oboenvirtuosin Xenia Löffler meistert diese Herausforderungen bravurös, technisch tadellos, mit hoher Spielkultur und einem warmen innigen Ton egal ob in einem Oboenkonzert oder im musikalischen Wettstreit mit der menschlichen Stimme ... Xenia Löffler mit ihrem mal leuchtend hellen, mal seidig weichen Ton ist wirklich eine Königin der Barockoboe. Besser dürften es die internationalen Oboenvirtuosen, für die Händel diese Werke vor 300 Jahren komponierte, auch kaum gemacht haben. Das Ganze kongenial begleitet von dem kleinen aber feinen Originalklangensemble der Batzdorfer Hofkapelle. Wer diese CD hört, kann begreifen, warum Händel von der Oboe als seinem "favourite instrument" schwärmte. (BR Klassik)

Xenia Löffler, die Solo-Oboistin der Akademie für Alte Musik Berlin, hat auf ihrer neuesten CD Werke von Händel zusammengestellt, in denen dessen Vorliebe für das Instrument besonders gut hörbar ist. Neben dem Oboenkonzert sind eine Oboensonate und eine Triosonate enthalten, weiterhin eine Suite mit Instrumentalstücken aus der Oper Almira und die Dresdner Fassung der Ouvertüre zu Teseo sowie ein anonym überliefertes Doppelkonzert für Oboe und Fagott. In diesen Stücken stellt Xenia Löffler erneut ihren Status als eine der führenden Barockoboistinnen der Gegenwart unter Beweis. Ihr Oboenton ist extrem differenziert und wandelbar, Töne entwickeln sich dynamisch, Phrasierungen sind durchdacht und die zum Teil enorm virtuosen Passagen werden mit einer Leichtigkeit gespielt, dass man nur staunen kann. Begleitet wird die Solistin von der Batzdorfer Hofkapelle, die in solistischer Besetzung musiziert und durchweg einen sehr lebendigen und farbigen Orchesterklang aufweist. (RBB Kulturradio)


1 Kundenrezension

5,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

19. April 2015
Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden