Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. April 2017
eingängig und smooth wird auf der platte ein musikalisches potpourri geboten, dass keine langeweile aufkommen lässt :D von federleicht verspielt, elegant, bis fordernd und treibend geht hier die inspirierte reise der band voran. obwohl ich wenig jazz höre, hat mich die cd begeistert :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2003
"Fat Albet Rotunda" von 1969 ist nicht nur der Fernsehserien-Soundtrack
von "Fat Albert" mit Bill Cosby, sondern stellt auch einen ganz wichtigen,
musikalischen Pfeiler von Herbie Hancock da - der Pfeiler im Zentrum von
Herbie Hancocks' Discographie zwischen seiner Modern Jazz Phase und seinem
coolen Jazzfunk der 70'er, dem er sich danach eigentlich ausschließlich
verschrieben hatte - dorthin mit einigen sehr gewöhnungsbedürftigen, anstrengenden
Übergangsalben wie Crossings oder Sextant beschäftigt, um nur ein paar zu nennen -
schafft er vorher noch ein tolles, antreibendes, auch schon extrem funkiges, aber
beatbezogeneres und kommerzielleres Album einzuspielen. Hier badet er sich, zum
erstenmal auf einer eigenenen Scheibe, komplett im Rhodes-Sound. Es sind einerseits
immer noch klassische Jazzkompositionen wie "Tell me a bedtimestory" oder "Jessica"
zu hören (sehr genußvoll), andererseits aber auch richtig aufreibende, abfunkende Titel
wie "Wiggle-Waggle" oder "Fat Albert Rotunda".
Weiterhin ist "Fat Albert Rotunda" ebenso wie Herbie Hancocks' Soundtrack zum Film
"Blow up" fast schon als ein geniales Ausnahmealbum zu betrachten - bei dem Herbie
Hancock zeigt, dass er mal eben auch noch groovige, funkige, elementare Pop-Musik
komponiert, die heutzutage auch schon vielfach im HipHop- und Dancefloorbereich
ihr wiederhören fand (Deee-Lite, Urban Dance Squad etc.).
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,79 €
3,78 €
9,79 €
5,43 €
4,39 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken