Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 7,58
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Farscape - Season 1 (8 DVDs)

4.4 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 58,99 EUR 7,20
DVD
"Bitte wiederholen"
FR Import
EUR 90,10

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ben Browder, Claudia Black, Virginia Hey, Anthony Simcoe
  • Regisseur(e): Andrew Prowse
  • Künstler: John Eccleston III., Naren Shankar, Rockne S. O'Bannon
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 8
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 27. Oktober 2004
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 1056 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0002W16P4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.007 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Laufzeit ca. 1056 Min.
(22 Folgen á 48 Min.)
Alles nur ein böser Traum? Leider nein! Auf einer wissenschaftlichen Mission wird Commander John Crichton von einem Magnetwirbelsturm durch ein sogenanntes "Wurmloch" katapultiert. Als er wieder zu sich kommt, findet er sich in einem Paralleluniversum viele Galaxien von unserer Erde entfernt wieder - mitten im unerbittlichen Herrschaftsbereich der Peacekeeper. Entgegen ihrem Namen verströmen diese nicht gerade Frieden im Weltall. Als sein Raumschiff in das Universum eintritt, streift ihn ein Peacekeeper-Bomber und verglüht. So zieht auch John sich den Zorn von Peacekeeper-Captain Crais zu. Auf seiner Flucht verschlägt es den "Erdling" auf die Moya, ein seltsam lebendiges Raumschiff, das die unterschiedlichsten Spezies beherbergt. Alle vereint die Furcht vor der Rache der Peacekeeper und die Hoffnung auf eine Rückkehr in ihrer jeweilige Heimat. Eine fantastische Odyssee durch Raum und Zeit beginnt.
Episoden:
DVD 1:
01 Premiere
02 Der rote Kristall
03 Gefährliche Besucher an Bord
DVD 2:
04 Ich, E.T. und die Anderen
05 Das Leben soll nicht enden
06 Die Wahrheit über Sykar
DVD 3:
07 Begegnung auf der Zelbinion
08 Der Magier und die Gladiatoren
09 Der DNS-verrückte Wissenschaftler
DVD 4:
10 Geheimnisvolle Moya
11 Das Wurmloch ist an allem schuld
12 Ein Phänomen, genannt Flax
DVD 5:
13 Die dunkeln Impulse
14 Das Wunder von Acquara
15 Durka der Schreckliche
DVD 6:
16 Die Suche nach der freundlichen Welt
17 Ein Jenseits von Raum und Zeit?
18 Die Jagd nach dem Fluchtvirus
DVD 7:
19 In den Tiefen des Bewusstseins
20 Scorpius und der Aurorastuhl
21 Flora und diese fleischfressenden Wesen
DVD 8:
22 Täuschungsmanöver ohne Ende

Amazon.de

Eine sehr gute Sciencefiction-Serie beginnt selten mit einem wahrhaft klischeelastigen Einstieg. Farscape ist anders. Diese Serie schafft es, gleich eine wahre Ansammlung von Versatzstücken in ihren Pilotfilm zu packen: Ein Testflug, der schief geht. Ein Wurmloch, das den Piloten in eine unbekannte Gegend des Universums schleudert. Ein Krieg, zwischen dessen Fronten dieser Pilot – ein gewisser Commander John Crichton – gerät und den er mit neu gefundenen Gefährten überleben muss.

Hat sich der Zuschauer von dem minder spannenden Einstieg nicht abschrecken lassen, muss er sich wenige Minuten später der nächsten Herausforderung an seine Toleranz und Imaginationskraft stellen: Denn der Sciencefiction-Fan, der die 'Schweine im Weltall' mit aller Überzeugung in der Muppetshow sehen will, aber auf keinen Fall als ernsthaften Teil des von ihm oder ihr verehrten Genres akzeptiert, der wird mit Farscape nie warm werden können. Dieser andere, dieser fremde Teil des Universums gehört nämlich nicht etwa den 'Peacekeepern', sondern völlig offensichtlich der 'Jim Henson Company'.

Der Sciencefiction-Fan, der aber akzeptiert, dass mit den Figuren der Muppetshow-Erfinder eine neue Umsetzung von Kreativität Einzug hält, die frische Geschichten und unverbrauchte Perspektiven ermöglicht, wird an dem Luxanischen Krieger Ka D'Argo, dem früheren Hynerianischen Herrscher Rygel XVI., der Delvianerin Pa'u Zotoh Zhaan, der Freidenkerin Chiana und dem lebenden Raumschiff Moya seine wahre Freude haben.

In 22 Episoden zeigt die erste von vier Staffeln Farscape, warum die Serie Fans in der ganzen Welt hat, die sich als homogene Einheit erwiesen, wie man es sonst nur bei wenigen anderen Fangruppen - wie z.B. bei den 'Fivern' der Serie Babylon 5 - kennt. „Farscape“ ist erfrischend anders, bleibt dabei aber immer eine spannende SF-Serie und ein großes Plus in der Mathematik der TV-Sciencefiction. -- Mike Hillenbrand

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Die vorrige Rezension bringt es bereits auf den Punkt, ich möchte das aber unbedingt noch einmal unterstreichen. Große Emotionen und außergewöhnliche Charaktäre.
Der Aufschwung der Serie dürfte den "Babylon 5"-Guckern leicht anschaulich gemacht werden, wenn sie mal die dritte und vierte mit der ersten B5-Staffel vergleichen. Farscape traut sich Dinge auf eine Art und Weise, die wirklich einmal neu sind und nimmt einen auf ein phantastisch Abenteuer mit, in das man gemeinsam mit den Charaktären hineinwächst.
Ich habe leider von vielen hören müssen, dass sie die Serie wirklich nicht toll fanden - besagter Muppets-Effekt -, aber dann auch auf Nachfrage immer zugeben mussten, dass sie nie mehr als den Anfang der ersten Staffel gesehen haben. Bis zu diesem Zeitpunkt gab ich Farscape auch nur eine mittelmäßige Wertung. Da ich schwache Starts von anderen, später großartig werdenden Serien kannte, habe ich weitergesehen. Spätestens der Dreiteiler "Look At The Princess" in der zweiten Staffel hat mich dann in den Bann der Serie gezogen.
Während die ersten Episoden noch mehr nach dem Schema "Eine Episode - eine Geschichte" aufgebaut sind, wandelt sich die Serie immer mehr und mehr zu einem großen Story-Bogen. Mit der dritten Staffel wurde Farscape für mich schließlich das Beste, was ich je im Fernsehen oder im Kino gesehen habe. Ein wenig neidisch bin ich schon auf diejenigen, welche sich alle Folgen als neu ansehen können.
Obwohl die erste Staffel also im Vergleich zum Rest der Serie - mit einigen positiven Aussnahmen wie DNA-mad Scientist - nur unterer Durchschnitt ist und noch nichts von der Charakterentwicklung und den Gefühlen zeigt, gehört sie dazu.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Diese Serie ist mit nichts zu vergleichen, enthält aber viele Ideen und Anspielungen aus anderen Filmen. Die Bilqualität ist sehr gut und farbenprächtig da nur 3 Episoden auf einer DVD untergebracht sind. Vorbildlich auch das die Kommentare mit deutschen Untertiteln geliefert werden und da gibt es eine Menge von. Die Kullissen und das Ambiente ist ausgefallen und abwechslungsreich. Musikalisch hätte man noch mehr rausholen können um bestimmte Stimmungen zu verstärken aber irgendwie passt auch das zur schrägen Energie.Teilweise ist es ganz schön heftig und daher eher Richtung ab 16 Jahre geeignet. Am Anfang ist alles ein wenig gewöhnungsbedürftig aber spätestens nach 2 DVDs ist man voll drin und erwartet voller Spannung und Neugier auf die nächste Episode. Alles wirkt wirklich exotisch ohne kitschig rüberzukommen. Die Box ist schön gestaltet, doch die zwei DVDs übereinander Verpackungsmethode ist nicht die beste Lösung und die Außenhülle der Box ist wie üblich auch etwas zu dünn. Das Booklet ist ausreichend, da weitere Infos auf den DVDs geliefert werden. Schade nur das die vierte Staffel und Peacekeeper Wars noch nicht in der Deutschen Version verfügbar sind. Nach Aussage von Koch Media auch momentan nicht geplant. Wie auch immer, diese abgefahrene Serie kann ich nur wärmstens empfehlen. Kann man öfters wieder ansehen, da es so viele Details zu entdecken gibt, die man beim einmaligen Ansehen bestimmt übersieht.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Tatsaechlich, die ersten Folgen der ersten Staffel waren mittelmaessig, manchmal noch weniger als mittelmaessig. Aber dann, - ich glaube es war die Folge "DNA mad scientist" - war ich doch geradezu schockiert ueber die Eindeutigkeit mancher Szenen. Schon die Eingangssequenz haette man bei Star Trek und Voyager so nie zu sehen bekommen. Und ab hier entwickelte sich die Serie wirklich ganz famos, so dass inzwischen einige Folgen dabei sind, die ich in eine Reihe mit den "grossen" Folgen von Picard & Co stellen moechte: super Plot, Tiefe, Originalität!
Nur,...die ersten Folgen der ersten Staffel muss man quasi ueberleben (hinsichtich der maessigen Story und der anfangs befremdlichen "Muppets"). Wer das schafft, wird ein Serienvergnuegen haben, was Akte X, TNG und Voyager in weiten Teilen ebenbuertig ist.
Viel Spass
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Zunächst einmal möchte ich vorausschicken, dass ich kein Hardcore Sci-Fi Fan bin. Um mich also dazu zu bringen eine Serie dieser Art anzuschauen, dazu gehört schon einiges.
Unnötig erschwerend der Show eine Chance zu geben war die Tatsache, dass ich irgendwie diese "Muppets im All" Vorurteile hatte.
Trotzdem lief mir "Farscape" immer wieder über den Weg, wenn ich auf der Suche nach einer neuen sehenswerten Serie war.

Da ein anderer Abschreckungsgrund der astronomisch hohe Preis der Boxsets war hatte ich lange Zeit einen Grund die Serie zu ignorieren. Knapp 90 Euro sind schon eine Menge Geld für eine Show die man nie zuvor gesehen hat und den war ich nicht bereit zu zahlen.
Nach langer Zeit sind die Preise nun auf ein akzeptables Level gesunken, so dass ich endlich mal einen Blick riskieren konnte.
Und ich bereue es absolut nicht. Wow, was für eine geniale Serie.
Näher auf den Inhalt werde ich an dieser Stelle nicht eingehen, dass haben andere Leute schon getan.

Die DVDs sind in einer Topqualität, Bild und Ton messerscharf.
Extras sind einige vorhanden für Leute denen so etwas wichtig ist.
Als Mangel empfinde ich lediglich das Fehlen von englischen Untertiteln. Ich schaue mir Serien grundsätzlich im Originalton an (was ich jedem ans Herz lege, der der englischen Sprache mächtig ist) und finde es einfacher bei Unverständnis englische Untertitel zur Hilfe zu nehmen.

Ansonsten kann ich nur jeden der mit dem Gedanken spielt sich "Farscape" zuzulegen aber unsicher ist sagen: Kauft sie Euch. Man bereut es nicht!
Auch Nicht-Sci-Fi Fans können hier super auf Ihre Kosten kommen. Es gibt reichlich Drama, Humor, Abenteuer und Romantik.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen