Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Farbe Lila [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Farbe Lila [Blu-ray]

4.5 von 5 Sternen 105 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 8,97
EUR 7,95 EUR 4,05
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Girls Night
Willkommen auf der Party
Zum Start von How to be Single: Drinks, Beauty-Produkte, Soundtrack und Filme für den perfekten Mädelsabend. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Die Farbe Lila [Blu-ray]
  • +
  • Perfect World [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 17,91
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Whoopi Goldberg, Danny Glover, Margaret Avery, Willard Pugh, Adolph Caesar
  • Regisseur(e): Steven Spielberg
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0), Polnisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (DTS-HD 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Französisch, Niederländisch, Portugiesisch, Rumänisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Polnisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 28. Januar 2011
  • Produktionsjahr: 1985
  • Spieldauer: 154 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 105 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004AUDKX0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.781 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

LIEBE UND HASS - FREIHEIT UND UNTERDRÜCKUNG
Der amerikanische Süden um die Jahrhundertwende. Celie, ein farbiges Mädchen wird hineingeboren in ein Leben voller Haß und Gewalt. Ihr Stiefvater verkauft sie als Ehefrau an einen Mann, den sie nicht kennt. Sie wird unterdrückt und gedemütigt - getrennt von den Menschen, die sie liebt. Bis sie dieses Leben eines Tages radikal verändert...
Ein Südstaaten-Epos, vergleichbar mit "Vom Winde verweht".

Amazon.de

Steven Spielberg, proving he's one of the few modern filmmakers who has the visual fluency to be capable of making a great silent film, took a melodramatic, D.W. Griffith-inspired approach to filming Alice Walker's novel. His tactics made the film controversial, but also a popular hit. You can argue with the appropriateness of Spielberg's decision, but his astonishing facility with images is undeniable--from the exhilarating and eye-popping opening shots of children playing in paradisiacal purple fields to the way he conveys the brutality of a rape by showing hanging leather belts banging against the head of the shaking bed. In a way it's a shame that Whoopi Goldberg, a stage monologist who made her screen debut in this movie, went on to become so famous, because it was, in part, her unfamiliarity that made her understated performance as Celie so effective. (This may be the first and last time that the adjective understated can be applied to Goldberg.) Nominated for 11 Academy Awards, including best picture and actress (supporting players Oprah Winfrey and Margaret Avery were also nominated), it was quite a scandal--and a crushing blow to Spielberg--when it won none. The digital video disc requires flipping to play the whole movie. --Jim Emerson

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Mit "Die Farbe Lila" wurde Regie-Legende Steven Spielberg 1985 erwachsen. Nach einigen Riesenerfolgen wie "Der weiße Hai", "Unheimliche Begegnung der dritten Art", "E.T." und zwei "Indiana Jones"-Filmen war Spielberg der größte Entertainer und profitabelster Regisseur der Welt. Ein ernsthafte Adaption eines Pulitzer-Preis gekrönten Romans war somit ein großes Wagnis und ein Betreten filmischen Neulands für Spielberg. Hinzu kam, dass es sich um ein Buch handelt, dass fast ausschließlich mit afroamerikanischen Charakteren besetzt ist und Themen wie Feminismus und Emanzipation behandelt.

In Spielbergs meisterhaften und sensiblen Händen entstand dann trotz des für ihn zunächst ungewöhnlichen Stoffes ein außergewöhnliches, zeitlos bewegendes Werk, das den Filmemacher damals endgültig in den Kreis der größten Regisseuren aller Zeiten stoßen ließ. "Die Farbe Lila" ebnete den Weg zu ernsthafteren Filmen wie "Das Reich der Sonne", "Schindlers Liste", "Der Soldat James Ryan" und "München" und erweiterte Spielbergs Selbstbewusstsein als Filmemacher und Bandbreite enorm.

"Die Farbe Lila" ist die epische Geschichte von Celie (Whoopi Goldberg), einer jungen, schwarzen Frau zu Anfang des letzten Jahrhunderts im Süden der USA, die sich in einer von Männern dominierten Welt durchsetzen muss. Der Film beginnt 1909 mit der 14-jährigen Celie, die bereits zwei Kinder ihres Vaters auf die Welt gesetzt hat. Von dem wohlhabenden und bösartigen "Mister" (Danny Glover) wird sie dann als Frau genommen und von ihrer jüngeren, geliebten Schwester Nettie weggerissen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Steven Spielberg hat sich mit diesem Film weit aus dem Fenster gelehnt - und zwar in jeder Hinsicht: Seine Story hätte in das Kitschige kippen, seine unbekannten Darsteller nicht überzeugen und seine Bilder und Botschaft nichts aussagen können.
All das trat nicht ein. "DIE FARBE LILA" wurde zu einer gigantischen, überzeugenden Botschaft, die aussagt: Das ist dein Leben und Leben bedeutet Kämpfen.
Die junge Schwarze Celie wandert durch die Heirat mit dem Mann, den sie nur "Mr." nennt von einem Gefängnis in das neue. Ihr Vater vergewaltigte sie seit eher und beschert seiner Tochter zwei Kinder, die er verschwinden lässt. Der einzigen Person, der sie sich anvertrauen kann, ist ihre Schwester Netty, von der sie jedoch brutal durch ihren Mann getrennt wird. Sogar in der weißen Unterdrückung der Dreißiger Jahre, in der die Schwarzen leben, bestimmen Hass und Gewalt das Leben der jungen Celie, bis zu dem Tag, an dem die Geliebte ihres Mannes, eine lebenslustige Sängerin, in ihr Haus einzieht und Celie "das Leben beibringt".
Der Film mündet in Celies Aufstand gegen die Unterdrückung ihres Mannes und einen Neubeginn.
Die Zuschauer werden von Whoppie Goldberg als unterdrückte Schwarze überrascht sein, besticht ihre große Karriere doch durch komödiantische Rollen in "SISTER ACT" oder "RAT RACE", in der sie ihre Hautfarbe ganz gezielt als skurilen Kontrast zum spießigen Weißen einsetzt. Nicht so in "DIE FARBE LILA", denn hier wird eigentlich nicht der Konflikt zwischen Weiß und Schwarz dargestellt, sondern zwischen Macht und Schwäche, welcher nach Ausgleich und Umkehrung sucht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich kann den Film uneingeschränkt empfehlen. Das Drama behandelt das Leben einer schwarzen Frau, Celie, in den Südstaaten des beginnenden 20. Jahrhunderts, der ein Leben lang eingeredet wird, sie sei nichts wert und die zeitlebens unter körperlicher und sexueller Gewalt leiden muss, zuerst durch ihren Stiefvater (von dem sie auch zwei Kinder bekommt, die er ihr sofort wegnimmt) und danach von ihrem Ehemann, an den ihr Stiefvater sie mit 14 verschachert. Ihr einziger Halt ist die enge Beziehung zu ihrer jüngeren Schwester.
Diesen Kontakt weiß ihr Mann allerdings jahrzehntelang zu unterbinden. Paradoxerweise bessert sich ihr Leben erst, als die Geliebte ihres Mannes, eine Jazzsängerin, in ihr Haus einzieht und der verschüchterten Frau neues Selbstbewusstsein einimpft. Daraus entsteht eine enge Bindung, durch die Celie schließlich die Kraft hat, sich zu behaupten.

Whoopi Goldberg verkörpert einfühlsam und glaubhaft die Frau, die ihr Leben lang unterdrückt wird und schließlich glaubt, im Grunde nichts anderes verdient zu haben. Doch genau so authentisch wirkt sie, wenn Celie allmählich stärker wird und schließlich die Stäbe ihres Käfigs aufbricht.

Fazit: Ein sehr berührender Film mit einer Botschaft, die sich nicht nur auf die Südstaaten der 30er oder 40er Jahre anwenden lässt. Zugleich eine Charakterisierung einer Gesellschaft, in der die Rollen klar verteilt sind und jeder Ausbruch als "Sünde" gewertet wird.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren