Facebook Twitter Pinterest
2 neu ab EUR 17,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Fantasy Flight 71253 - Star Wars, X Wing A-Wing Erweiterungspack

4.2 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 17,95
  • Sprache Spielanleitung: Dt.
  • Spieldauer: ca.45 Min.
  • Autor: Jason Little
  • Erweitert das Spiel um eine "A-Wing" Miniatur
  • Kein vollständiges Spiel! Ein "Star Wars: X-Wing" Grundset wird zum Spielen benötigt.

Alles muss raus
Reduzierte Preise auf Spielwaren-Restposten. Zu den Schnäppchen.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht331 g
Produktabmessungen17,2 x 8,8 x 6 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 14 Jahren
ModellnummerHEI0406
Sprache(n)Deutsch translation, Deutsch
ModellHEI0406
Anzahl Spieler2 bis 2 Spieler
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKarton
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00BMLJEZ8
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.2 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 58.565 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung82 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit27. Februar 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen

Mit Ausnahme einiger Regeln richten sich alle Schiffe, Karten und Marker aus dieser Erweiterung nach den Grundregeln von X-Wing. Schiffe und Karten aus dieser Erweiterung können beliebig mit anderen Schiffen und Karten aus der X-Wing-Spielwelt kombiniert werden. Dabei gelten die normalen Regeln für individualisierte Jägerstaffeln.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Der A-Wing ist eine Erweiterung für das Miniaturenspiel "X-Wing" und bringt der Rebellion im Nahkampf mit den TIE-Fightern die nötige Wendigkeit, die X- und Y-Wings vermissen lassen. Schon allein deshalb ist das Release auf jeden Fall zu begrüßen.

Das Modell des A-Wings wirkt im Vergleich zu den anderen Jägern sehr klein und schmächtig, das hat jedoch seine Richtigkeit, alle Modelle sind maßstabsgetreu 1:270 modelliert und der A-Wing ist nun mal nicht größer. Das Modell ist so detailliert wie die Modelle der vorherigen Releases und auch wieder sehr sauber und für den normalen Spielbetrieb ausreichend gut bemalt. Das Modell an sich ist sehr kompakt, es gibt kaum Teile, die herausstehen. Von daher wirkt es sehr viel stabiler als X-Wing und TIE-Fighter aus der Grundbox. Allerdings wird auch hier der durchsichtige Acrylstab die Schwachstelle des Modells darstellen, Vorsicht im Umgang mit dem Modell ist also trotzdem geboten.

Wie schon bei den vorherigen Erweiterungen liefert Fantasy Flight Games nicht nur das Modell, sondern 4 verschiedene Piloten, die passenden Marker und einige Ausrüstungskarten. Es gibt also wieder unzählige Kombinationsmöglichkeiten.

Der A-Wing ist wendiger, aber auch fragiler als die anderen Rebellenschiffe. Er bringt also einen neuen Aspekt in die Rebellenflotten. Er führt eine neue Aktion ein, "Schub", und kann nach der regulären Bewegung noch eine kurze Bonusbewegung durchführen, die ihn unberechenbarer macht. Da er außerdem eine große Anzahl grüner Manöver besitzt, um Stress abzubauen, schreit er förmlich danach, dass man seine Manövrierfähigkeiten mit roten Manövern noch weiter ausreizt.

Fazit: Interessant und auf jeden Fall wert, um 1-2mal gekauft und in Rebellenflotten eingesetzt zu werden.
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Mit dieser Packung eines A-Wings, erhält der Spieler ein sehr wendiges, kleines Raumschiff der Rebellen. In der Packung enthalten sind neben zahlreichen Markern:
- 4 Pilotenkarten (Tycho Celchu, Arvel Crynyd und 2 "No-Names" ohne besondere Fähigkeiten)
- 5 Aufwertungskarten (3 Raketen und 2 Fähigkeitskarten)
- 1 Regelkarte "Schub"

Das Modell ist wie alle anderen Schiffe von X-Wing schön gestaltet, wenn es auch sehr klein ist. Tatsächlich stimmt aber der Maßstab wie auch bei den anderen Modellen. Der A-Wing ist nunmal eines der kleinsten Raumschiffe im Star Wars Universum.
Ich habe den A-Wing mehrmals erfolgreich eingesetzt und er gehört zu meinen liebsten Modellen.
Zwar ist er schwächer bewaffnet als ein X-Wing und hat einen Hüllenpunkt weniger sowie keine Möglichkeit zum Upgrade durch einen Astromech-Droiden, doch ist er dafür wendiger, was durch einen um 1 Punkt gesteigerten Ausweichwert symbolisiert wird. Er hat die Möglichkeit als Aktion "Ausweichen" zu wählen und kann die neue Sonderregel "Schub" nutzen, die nach den Bewegungen ein zusätzliches grünes Manöver der Stufe 1 erlaubt.
Durch die Möglichkeit zur Aufwertung mit Raketen, kann man den A-Wing für eine Runde durchschlagskräftiger machen und besonders Tycho Celchu mit seiner Fähigkeit Aktionen durchzuführen, auch wenn er unter Stress steht, machen dieses Modell gefährlich.
EDIT VOM 02.01.15:
Durch die bereits erschiene Box "Fliegerasse der Rebellenallianz" kann der A-Wing nochmals verbessert werden. Fantasy Flight Games (FFG) reagiert damit auf den Rückgang des A-Wings auf Turnier- und Meisterschaftsebene.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Für das Miniaturenspiel eine nette Erweiterung mit schönen neuen Optionen. Allerdings ist der A-Wing weniger robust als die anderen Schiffe der Rebellen, verfügt dafür aber, als einziges kleines Schiff der Rebellen (Stand Welle 2) über die Möglichkeit Raketen auszurüsten. Für meinen Spielstil ist er leider zu zerbrechlich so dass ich die Modelle eher selten einsetze.

Es gilt aber, wie bei allen Modellen dieses Spiels bisher: wunderschönes Modell das man sich auch ohne zu spielen in die Vitrine stellen kann.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hab mir den A-Wing zum Sammeln und wegen der Erweiterungskarte "Bis an die Grenzen" gekauft.
Darf in keiner X-Wing Sammlung fehlen.
Wie immer, top verarbeitet und angemalt.
Volle Punktzahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tihomir am 14. Dezember 2013
Der A-Wing ist ein leichter schneller Jäger der im gegenzug zu anderen Schiffen der Rebbelen sehr wendig ist. Er kann Flugtechnisch mit Imperial Schiffen mithalten und ist teils darin sogar auch überlegen. Doch Hülle und mangelnde Primärwaffenstärke (wow gibts das Wort so?) ^^ machen ihn zu einem nicht so starken Kämpfer (trotz der 3 Verteidigungswürfel). Mit Sekundär Waffen und zusatz ausrüstungskarten kann der A-Wing zwar aufgewertet werden, doch das ist wie immer Punktenkostenspielig (wieder ein neues langes Wort entwickelt ^^ `). Ich würde 2 der A-Wings in einer großen schlacht empfehlen wenn überhaupt (um Feuer auf sich zu ziehen und vor allem die feindlichen Jägerstaffeln zu zerteilen), in kleinen Spielmatche währe er einfach zu schwach.

2 - Primärwaffen (du darfst mit 2 Würfeln Angreifen)
3 - Wendigkeit (du darfst mit 3 Würfeln Verteidigen)
2 - Hülle (bei 2 Schadensmarken währst du zerstört)
2 - Schild (dein Schiff verfügt über 2 Schildpunkte die zwei Schäden abwenden können)

Züsätzlich kommen Karten dazu, die (meiner Meinung nach) doch ganz gute Fähigkeiten aufweisen und natürlich diverse Spielsachen wie Schadensmarker und so.
Das Model selber gefällt mir sehr gut und macht einen stabilen eindruck (zumindest nach den ersten 6 Spielrunden ;o) ^^)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden