Facebook Twitter Pinterest
The Family Tree: the Bran... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,53
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

The Family Tree: the Branches (Ltd.Digi-Book)

4.9 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Statt: EUR 17,99
Jetzt: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (6%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
The Family Tree: The Branches
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 11,48
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
31 neu ab EUR 11,48

Hinweise und Aktionen


Radical Face-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Family Tree: the Branches (Ltd.Digi-Book)
  • +
  • The Family Tree: the Roots
  • +
  • Ghost
Gesamtpreis: EUR 44,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. November 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nettwerk (Soulfood)
  • ASIN: B00EY3EK1E
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 58.581 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
0:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
6:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Vor mehr als acht Jahren begann Ben Cooper aka Radical Face, eine Geschichte über eine fiktive, teils außerweltliche Familie aus dem 19. Jahrhundert zu ersinnen. 2011 flößte er den Figuren in The Family Tree: The Roots, dem ersten Part einer dreiteiligen Albumreihe um den von ihm erfundenem Familienbaum, Leben ein. Die Aufnahmen dazu fanden alleine im Geräteschuppen hinter dem Haus seiner Mutter in Jacksonville, Florida, statt.

The Family Tree: The Branches, der zweite Teil der Reihe, ist nun ebenfalls fertig gestellt und wird am 1. November auf Nettwerk veröffentlicht. Bestimmte Instrumentierungen und Melodien, die ein Familienmitglied repräsentieren, werden als eine Fortsetzung der Geschichte oder eines Nachfahren im zweiten Album erneut aufgegriffen. Wie The Family Tree: The Roots bereits nur Instrumente verwendete, die es in der Ära gab, schreitet auch The Family Tree: The Branches voran und arbeitet weitere Instrumente mit ein, die von 1860 1910, der nächsten Ära der Geschichte, zugänglich gewesen wären.

Ich mag Storytelling und wollte, dass darauf der Fokus liegt. Ich habe mir Genealogien angeschaut und etwas amerikanische Geschichte studiert, um einen Bezugsrahmen zu finden, dann bediente ich mich bei persönlichen Erfahrungen und fügte alles zusammen, erläutert Ben.

Solche Konzepte und Geschichten liegen Ben im Blut, denn bevor er sich der Musik zuwendete, schrieb er Fiktion. Nach einem Computer-Crash, wodurch er zwei fast vollständig fertig geschriebene Romane verlor, wechselte er zur Musik.

Mit The Family Tree: The Roots konnte Radical Face diverse beeindruckende Chart-Debüts in seiner Heimat feiern: Er stieg auf #20 der Billboard New Artist Charts, auf #3 der iTunes Singer/Songwriter Charts und auf #2 der Amazon Folk Charts ein. In der Zwischenzeit hat Welcome Home von seinem Debütalbum Ghost dank einer weltweiten Nikon Werbung über 16.5 Millionen Views auf Youtube erreicht. Zusätzliche TV Unterstützung gab es durch Shows und Serien wie Private Practice, Skins, Eddie Izzard, Weeds und seinem Late Night TV-Debüt bei Last Call With Carson Daly.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Während im Herbst 2013 die ganze Independent-/Alternative- Fan-Gemeinde auf die neue Arcade Fire wartet und darüber diskutiert, ob die Band mit ihrem neuen (zugegeben wirklich guten) Doppel-Album, die Zukunft der guten anspruchsvollen Musik rettet, bringt Ben Cooper mit seinem Projekt ,Radical Face`, fast unbemerkt die möglicherweise schönste und beste Platte des Jahres auf den Markt.
Hatte der Mann aus Florida auf dem ersten Teil seiner geplanten Trilogie "The Family Tree" schon sehr viel wunderbare Songs, übertrifft er meinem Geschmack nach all seine soweit veröffentlichten Platten und bringt nichts weniger als sein bisheriges Meisterstück auf den Markt. Sein Singer-Songwriter Folk-Pop ist am Zenit angekommen.
,The Branches` ist voll mit wunderbaren Stücken, irgendwie vergleichbar mit den besten Momenten von Sufjan Stevens, The Coral oder teilweise auch an Mumford and Sons erinnernd (wobei es das Projekt ,Radical Face` bereits vorher gab).
Schon die beiden Eröffnungsstücke (nach dem kurzen Intro) ,Holy Branches` und ,The Mute` (glücklicherweise gar nicht so ,mute`) lohnen die Anschaffung dieser Platte. Dieses hohe Niveau wird über die ganze CD gehalten und es gibt in der Tat keinen einzigen Song, welcher das Niveau etwas herunterziehen würde.

Es bleibt abzuwarten, was Herrn Cooper für seinen letzten Teil der ,Family-Tree` Serie noch einfällt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass er dieses aktuelle Werk noch toppen kann.

Ach ja, Arcade Fire könnte sicherlich die Zukunft guter Rock-Alternative-Musik sichern, der Preis für die beste Platte im Jahre 2013 wäre aber bei Radical Face sicher besser aufgehoben.
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Vorweg möchte ich betonen, dass dies meine erste Rezension ist. Da sich Ben Cooper alias "Radical Face" nun schon zum dritten Mal in Folge selbst übertroffen hat, ist es auch für mich an der Zeit, dies durch eine Rezension zu würdigen.
Das vorliegende Album ist der zweite Teil der "The Family Tree" - Trilogie und ist zeitlich in den Zeitraum 1860-1910 anzusiedeln. Dies ist in sofern von Belang, da das Instrumentenspektrum folglich erweitert wird, da immer nur Instrumente benutzt werden, welche zu dieser Zeit auch schon verfügbar gewesen wären.
Ich habe überlegt auf jedes Lied einzeln einzugehen, aber das würde zu viel vorweg nehmen. Außerdem sind Radical Face Alben auch immer Gesamtkunstwerke, auch wenn einzelne Stücke teilweise über allen anderen thronen. Diese gibt es auch hier. Absolute Anspieltipps: "Chains", "Summer Skeletons", "The Crooked Kind" und "Letters Home". Allesamt schöne und individuelle Lieder.
Radical Face vermag es mit seiner Musik die Menschen in ihrem Innersten zu berühren, ihrer Seele. Die Melodien sind erneut zum träumen schön und wenn man nicht aufpasst, verliert man sich in ihnen. Wenn man dann auch noch der englischen Sprache mächtig ist, eröffnet sich noch ein ganz anderes Qualitätsmerkmal. Ben Cooper ist ein richtiger "Storyteller", der komplexe Gefühlswelten und Themen in wenigen Zeilen mit einer Ausdruckskraft darlegt, dass es einem den Boden untern den Füßen wegziehen kann. Auf jedem Album gibt es Lieder, in denen man sich größtenteils auch selbst wiederfinden kann, so auch auf dieser Platte. Wenn man "Letters Home" zum ersten Mal hört, muss man schon aufpassen, dass einen die eigenen Gefühle nicht überwältigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download
wie einige andere vor mir auch schon geschrieben haben, handelt es sich hier um ein großartiges Album von einem tollen Künstler, den ich vor drei Wochen noch gar nicht kannte.
Habe mir auch seine anderen Alben angehört, die find ich auch wirklich klasse, aber dies hier ist wirklich top!!

Empfehle ich unbedingt weiter
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Also ich bin sehr selten auf einen Interpreten gestoßen von dem ich behaupten kann das jeder Song von ihm gelungen ist. Bin froh auf Radical Face gestoßen zu sein.

Klare Weiterempfehlung von mir!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was gibts noch hinzuzufügen?
Dass das Album von vorne bis hinten einfach sau gut ist.
Dass das Album 'ne rundum gute Stimmung vermittelt.
Dass das Album sowohl zum Rumtanzen, als auch zum Mitsingen, Schreiben, Autofahren, in der Sonne liegen und Einschlafen passt.
Dass das Album meiner Meinung nach das beste von Radical Face ist.
Subber Ding!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Radical Face ist meine absolute Lieblingsband. Sie haben mich schon in unzählichen Situationen begleitet und schöne Erlebnisse mit mir geteilt. Als das neue Album rauskam, war mir sofort klar das ich es holen musste und wenn sie mich mit "The Roots" noch nicht ganz umgehauen haben, dann haben sie es jetzt :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Lisa Beckmann am 16. Dezember 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
kenne diese Band schon etwas länger und habe mir nun endlich dieses Album gekauft.
es ist nur zu empfehlen, macht total spaß es zu hören.
die beiden vorherigen Alben waren schon super, und dieses reiht sich besonders gut ein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden