Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Familien-Reiseführer : Familien-Reiseführer Gardasee mit Verona Taschenbuch – 22. April 2013

3.2 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 22. April 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 12,50 EUR 4,98
4 neu ab EUR 12,50 4 gebraucht ab EUR 4,98

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Beliebte Taschenbücher
    Entdecken Sie Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Es mag eine Geschmackssache sein... Mir hat der Reiseführer nicht gefallen und ich habe ihn zurück geschickt. Auch wenn der Autor sich sicher Mühe gegeben hat.

Als Familie mit 3 Kindern wollte ich unbedingt mal einen Familienreiseführer ausprobieren, dieser erschien mir geeignet, aber direkt nach dem durchblättern war ich enttäuscht. Der Reiseführer ist in Textform geschrieben, das heißt man muss sich quasi dass ganze Buch durchlesen wenn man etwas erfahren will. Ich empfinde dies als extrem unübersichtlich... Deutlich besser finde ich, wenn man unterteilt nach Orten oder Regionen einzelne Punkte auflistet und diese dann beschreibt, wir es z.B. Reiseführer von Marco Polo auch tun. Auch werden hier viele Rundtouren aufgeführt, die dann lauten "Tagestour" und wenn man genau liest, dann steht drin man soll den Grill mitnehmen und einen halben Tag an einer schönen Stelle grillen. Solche Tipps brauche ich nicht.

Die Besonderheit dieses Reiseführers hat sich mir nicht erschlossen... Dass Vergnügungsparks für Kinder geeignet sind, nun ja... Kann man drauf kommen. Die richtigen Geheimtipps haben mir hier gefehlt.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wir haben den Reiseführer nun schon zum zweiten Mal am Gardasee dabei gehabt. Es gibt ein paar gute Tipps, aber die Touren sind meiner Meinung nach mit Kleinkindern nicht umzusetzen.

Generell fehlt mir die Priorisierung: Das Gardaland zum Beispiel als Italiens größter Freizeitpark wird so beschrieben, als wäre es ein kleiner Spielpark um die Ecke. Da fehlen Bilder, Impressionen und Beschreibungen, so dass man schon beim Lesen ein Gefühl dafür bekommt, wie groß dieser Park überhaupt ist und welches Event ein Tagesausflug sein wird! Das ging uns bei einigen anderen Locations auch so. Die tollsten Sachen werden genauso geschildert wie die langweiligsten. Siehe auch ParcoNaturaViva. Hauptsache Inhalt (Geschichtliches - das interessiert Kinder?), bloß keine Kritik (alles ist irgendwie toll...)

Genauso werden die besten Strandabschnitte so dargestellt wie die kleinen, normalen, unscheinbaren. Der Reiseführer vermittelt einem kein Gefühl von: "Wow, da musst Du hin, wenn Du mit Kindern am Gardasee bist" oder "Diese Gegend meide lieber". So etwas würde ich von einem Reiseführer, der extra für Familien geschrieben ist, erwarten.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Für diese 11 x 17 cm kleine Broschüre fast 13 Euro zu verlangen ist eigentlich eine Frechheit.
Pluspunkt: Der eine Stern ist dafür, daß bei den meisten Touren dabeisteht, ob sie Kinderwagentauglich sind.
Minuspunkte:
- Völlig unübersichtlich. Alles im Fließtext (gut) versteckt, zu den vorgeschlagenen Touren gibt es keine Routen, Sich Touren selbst zusammenzustellen ist ohne eine Karte der Region (die nicht dabei ist) unmöglich.
- Alles wird nur kurz angerissen, nichts ist genauer beschrieben (außer die Fresken in den zahllosen Kirchen)
- Nur tauglich für Familien mit Babies und Kleinstkindern, die ohnehin nur im Buggy sitzen. Die Touren gehen durch Weingärten, an Kirchen oder Museen und Landschaftsgärten vorbei. Nichts, das Kinder auch nur ansatzweise interessieren könnte.
- Die zahllosen wirklich familientauglichen Sehenswürdigkeiten oder Funparks in der Gegend werden so beschrieben, daß ich sie ohne deren Webseite anzusehen, nie besuchen würde.
- Wirkliche Insidertipps fehlen.
- Bilder sind unpassend oder einfach nur falsch ausgewählt - zB: zu einem kindertauglichen Wasserpark mit Rutschen & Co gibt es ein Bild mit Palmen und Strand.
- die Mini-Übersichtskarten (2x2 cm) sind teilweise falsch, das gesamte Buch offensichtlich aus dem Italienischen (an einigen Stellen sinnfrei) übersetzt. Jede Burg heißt erstmal Skaliger-Burg - bei der Dritten kommt man dann langsam drauf, daß es um das Geschlecht der Skaliger geht, die offensichtlich die meisten Burgen um den See herum gebaut haben.
- Die Ausklappkarte (17 x 20 cm) am Ende des Buches ist so winzig, daß man praktisch nichts darauf erkennen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Es handelt sich tatsächlich um einen Reiseführer zur Region Gardasee, bei dem unter anderem ein Tagesausflug nach Verona beschrieben wird.
Es ist ausgesprochen störend, dass die Anreise zu sämtlichen beschriebenen Ausflugszielen nicht näher beschrieben wird, sondern immer nur "mit dem Auto" vermerkt ist - im Widerspruch dazu, dass auch hervorgehoben wird, dass die öffentliche Verkehrsanbindung in der Region gegeben ist. Wer diesen Reiseführer kauft, muss nachher noch im Internet Details recherchieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Kunde am 17. September 2014
Verifizierter Kauf
hatte den Reiseführer Mallorca aus der gleichen Reihe, der war recht brauchbar. Mit dem Gardasee-Reiseführer konnten wir nicht viel anfangen... Beispiel aus dem Inhalt: in Kirche xy wartet eine BESONDERE ÜBERRASCHUNG auf die Kinder..... bei der Abendmahlsdarstellung ist Jesus nicht in der Mitte, sondern am Rand abgebildet.... Das wurde ein Running Gag unseres Urlaubs....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen