Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma von [Linger, Ina]
Anzeige für Kindle-App

Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 116 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 588 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Leon und Jenna machen sich gemeinsam auf den Weg nach Piladoma, um die alte Hexe Kychona zu finden, die ihnen, so hoffen sie, bei ihrer Suche nach den anderen Teilstücken Cardasols helfen und vielleicht einige ihrer wichtigsten Fragen beantworten kann. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände sind die beiden dazu gezwungen, ohne den anderen weiter zu reisen und das Beste aus ihrer jeweiligen Situation zu machen.

Dabei ist die Reise durch Falaysia gefährlicher denn je, denn ein Krieg zwischen König Renon und dem mächtigen Zauberer Nadir scheint unausweichlich geworden zu sein. Während Jenna versucht, weiterhin die Geheimnisse um das Herz der Sonne zu lüften, sieht sich Leon vor die Aufgabe gestellt, seine Freunde und Verbündeten davon abzuhalten, in den Krieg zu ziehen und gleichzeitig herauszufinden, welchen Einfluss der zu neuer Macht gelangende Zirkel der Magier auf die politische Lage hat.

Als Jenna erneut dem Feind in die Hände fällt und spurlos verschwindet, scheint das Schicksal für alle Beteiligten besiegelt zu sein …

************************************************************************************************

Dieses Buch gehört zu der mehrteiligen Fantasyreihe 'Falaysia - Fremde Welt'.

1. Band: Allgrizia
2. Band: Trachonien
3. Band: Piladoma
4. Band: Ezieran
5. Band: Ilia Tracha
6. Band: Cardasol
7. und letzter Band erscheint Ende 2015

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3566 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 588 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HBW2BPC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 116 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.497 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma
Dieser Band knüpft an fast nahtlos an den zweiten Band an. Die Geschichte um Leon, Jenna und Marek geht weiter. Nachdem Sie ihren Aufenthalt bei Königin Alentara beendet haben ziehen Jenna und Leon gemeinsam los, nach Piladoma um eine Hexe zu finden, die Ihre Fragen beantworten kann. Auf dem Weg dorthin werden sie durch unvorsichtiges Handeln getrennt und das Abenteuer beginnt von neuem.

Es kommt selten vor, dass mich eine Reihe so fesselt wie Falaysia. Folgebände finde ich schnell langweilig und lange nicht mehr so interessant wie der erste. Hier ist es jedoch anders. Diese Welt ist atemberaubend schön. Ina Linger hat einen unglaublich detaillierten Schreibstil so dass man sofort ein Bild der Umgebung, in der Jenna und Leon sich gerade befinden, in seinem Kopf auftaucht. Sie ist so abwechslungsreich, dass einem die Erzählungen der Umgebung nie langweilig werden, weil es immer wieder etwas neues zu entdecken gibt.

Die Charaktere sind wirklich einmalig. Ich habe noch nie über solch Facettenreiche Charaktere gelesen wie Jenna und Marek. Leider bleibt mir Leon etwas zu eintönig, so dass ich mich immer wieder freue, wenn die Geschichte um Jenna wieder weiter geht. Jenna macht für mich eine wirklich tolle Entwicklung durch. Sie befasst sich mit Ihrer momentanen Situation und verliert doch nie ihr Ziel aus den Augen. Auch die Geschichte um Jenna und Marek ist wirklich großartig. Ich habe selten eine Liebesgeschichte auf so spannende, gegen jede Vernunft, unvorhersebare und prickelnde Art und Weise gelesen wie ihre. Diese Berg- und Talfahrt ist einfach unglaublich und lässt den Leser direkt mit fahren.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Sehr gelungene Fortsetzung der Reihe.
Die Geschichte geht mehr in die Tiefe als bei den letzten beiden Teilen und man lernt den einen oder anderen Charakter besser kennen und verstehen.Er ist mit Sicherheit der gefühlsbetonteste Teil,meiner Meinung nach..
Leider kann ich mit der Geschichte um Leon herum nicht soviel anfangen und darum auch ein kleiner Stern abzug. Allerdings macht es die Geschichte um Jenna und Marek so gut wie wet ;-)

Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Teil und hoffe die Wartezeit verkürzt sich ein bisschen :-)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Da ich nach einander die beiden ersten Teile gelesen habe und diese kaum aus der Hand legen konnte, wartete ich voll Spannung auf den 3. Band der Falaysia Reihe.
Und ich wurde nicht enttäuscht. Wie auch die beiden ersten Bände ist der 3. Teil spannend und fesseln bis zum Schluss.
Da ich nichts vom Inhalt vorneweg nehmen möchte, kann ich nur in dieser Kurzen Angabe jedem Ina Linger oder Falaysia Fan sagen ES LOHNT SICH.
Die, die sich erst nach dem Lesen einer Beurteilung dafür entscheiden möchten, kann ich nur darauf hinweisen, dass ich kein Fantasy Fan war und auch mehr durch Zufall an die Bände gelang. Dies habe ich zu keiner Zeit bereut da die Autorin einen wunderbaren Schreibstil hat, Dinge sagenhaft genau beschreibt, und man so sich wirklich bildlich diese fantastische Welt in der die Geschichte spielt, vorstellen kann.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
"Falaysia - Fremde Welt - Band III: Piladoma" beginnt mehr oder weniger dort, wo Band 2 aufgehört hat. Jenna und Leon sind nach ihrem angenehmen Aufenthalt bei Königin Alentara wieder gemeinsam unterwegs - aber schnell kommt es zu Komplikationen und die beiden werden getrennt. Erzählt wird, wie schon in den ersten beiden Bänden, aus verschiedenen Perspektiven. Melina und Benjamin suchen in unserer Welt nach Informationen über den Zauberer Demeon und seine Beweggründe, Falaysia erlebt man aus Jennas und Leons Sicht.

Durch die sehr bildlichen Beschreibungen war ich sofort wieder gedanklich in der wilden Natur Falaysias und hab mit den Protagonisten mitgefiebert. Wie schon im letzten Band ist der Erzählstrang um Jenna und Marek sehr lebendig, Leon bekommt zwar etwas mehr Tiefe, er ist für mich aber immer noch der blasseste Charakter und nicht ganz greifbar. Insgesamt kommen wieder deutlich mehr Fragen auf, als beantwortet werden, es bleibt also spannend...

Diese Reihe ist wirklich eine Perle unter den selbst verlegten Ebooks. Ich bin ein großer Fantasyfan und mag Liebesgeschichten, wenn sie Teil einer größeren und vor allem spannenden Handlung sind. Der stimmungsvolle Erzählstil der Autorin ist wirklich beeindruckend. Ich lese sehr viele Bücher und Falaysia ist eine der wenigen Reihen, deren Gefühl nach dem Lesen bei mir noch längere Zeit nachwirkt.

Liebe Autorin! Bitte schnell den nächsten Band schreiben ;)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Sehr gut geschrieben, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und freue mich schon auf Band IV. Die Handlung der ersten 3 Bände ist gut weiterentwickelt. Alle Protagonisten sind toll beschrieben und die Charaktere sehr gut herausgearbeitet. Tolle Fantasy-Reihe!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nachdem mich der erste Teil ein wenig enttäuscht hat, muss ich doch sagen, dass ich nicht völlig grundlos nun beim 3. Teil angelangt bin.

Diese Reihe hat insgesamt nur eine Schwäche - Unlogik. Die Protagonisten die bereits in Falaysia leben tun dies - aus Gründen die ich nach wie vor nicht verstehe - schon 15-25 Jahre lang. Warum diese lange Zeitspanne? Es erfordert nicht nur, dass die Protagonisten alle bereits Mitte 30 sind sondern auch, dass sie im jungen Kindesalter dort hin gelangten. Was hätte es denn für einen Abbruch getan, wenn diese "nur" 10 Jahre dort leben würden? Das Problem ist, zum Einen dass der Erzählstil einfach nicht zu Menschen passt, die Mitte 30 sind und den Großteil ihres Lebens in dieser mittelalterlichen Welt durchgestanden haben.
Auch die Hauptprotagonistin die ja schon 28 ist: für mich ist noch nicht ganz klar, wie jemand in diesem Alter Monatelang ohne Ankündigung spurlos aus unserer Welt verschwinden kann, ohne dabei Probleme mit dem gewöhnlichen Alltag zu bekommen. Reichen da ein paar E-Mails an den Vater aus?

Außerdem hinkt die Geschichte ab und an. zB Erzählt Cilai Jenna, dass sie Sara und Leon vor 18 Jahren zum ersten Mal im Kriegerlager begegnet sei. Mal davon abgesehen, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass man einfach so einen ca 16 Jährigen aus unserer Welt ins "Mittelalter" schickt, und dieser dann mir nichts dir nichts ohne jede Ausbildung zum Krieger wird (Mal ehrlich - so jemand hätte dort keine 2Stunden überlebt)..., wird darüber hinaus immer wieder aufgezeigt, dass Leon erst seit 15 Jahren überhaupt in Falaysia lebt. Ist das nun ein Fehler oder nur ein weiteres Rätsel?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover