Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Faith - Adoption in Kenia... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Faith - Adoption in Kenia: Ein Vater erzählt Taschenbuch – 18. Juni 2012

4.3 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,90
EUR 16,90 EUR 4,49
7 neu ab EUR 16,90 7 gebraucht ab EUR 4,49

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Faith - Adoption in Kenia: Ein Vater erzählt
  • +
  • Hope - Adoption in Haiti: Ein Vater erzählt
Gesamtpreis: EUR 26,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Schumann:

Thomas Schumann, Jahrgang 1974, Vater von zwei Kindern. "Faith - Adoption in Kenia" ist sein erster autobiographischer Roman, der über Adoption im Allgemeinen sowie das Verfahren in Kenia unterhaltsam informiert.

Email: faith_adoption@yahoo.de
Website: www.faithkenia.blogspot.de
Trailer: www.faithkenia.blogspot.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Faith-Adoption in Kenia,ist ein Buch ,dass ich in einem Stück gelesen habe.Es ist immer wieder schön für mich zu lesen,wie individuell der Weg zur Adoption ist.Obwohl jede Adoption anders verläuft,finden Adoptiveltern Parallelen zu den eigenen Adoptionen,Erinnerungen werden wieder wach;)Das Buch macht Mut den Weg der Adoption zu gehen.
Ein sehr empfehlenswertes Buch
Andrea Dück-Mertins
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch gekauft und freute mich zuerst mal sehr aufs Lesen- besonders deswegen, weil es wenig "Erfahrungsberichte" in Bezug auf eine Adoption in Kenia gibt.Und bevor man sich für ein Land oder aber auch den dort vorgegeben Adoptionsprozess entscheidet, sammelt man zuerst mal alle Informationen, die man im Außen bekommen kann.

Schon während des Lesens erging es mir so, dass ich es schade fand, wie dieses Buch geschrieben worden ist.
Wieso?

Mir fehlte die emotionale Auseinandersetzung und Offenheit, die in solch einem Adoptionsprozess entsteht.
Für mich war das ganze Buch eine Aneinanderreihung von faktischen Erfahrungen, die der Autor machte.
Seine eigenen Erfahrungen und wie er diese Erfahrungen für sich bewertete (meistens genervt, gestresst...).
Tiefe kam das ganze Buch über nicht bei mir an.
Ein Erlebnis reihte sich nach dem anderen.
Wie gehetzt kam mir der Schreibstil und auch die ganze Zeit in Kenia, die in diesem Buch beschrieben wird, vor...
Wie gehetzt um endlich wieder nach Hause zu kommen, weg von Afrika, weg von all den Schwierigkeiten und um im Reisegepäck endlich das adoptierte Kind mitnehmen zu dürfen.
Wie gehetzt auch der Schreibstil, so als ob unter Zeitdruck das Buch fertig geschrieben werden sollte...

Wie emotional mit den Erlebnissen umgegangen ist, was sie mit dem Autor und seiner Frau wirklich auch psychisch gemacht haben konnte man leider nicht erfahren.
Die Frage, die ich mir stelle ist, verändert ein solcher Adoptionsprozess auch die Eltern- können sie offen für die Kultur werden, aus denen ihr adoptiertes Kind stammt?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da wir selbst Adoptiveltern eines kenianischen Kindes sind, waren die Erwartungen und die Vorfreude auf das Buch groß. Wir befinden uns in der letzten Phase des Adoptionsverfahrens in Kenia und haben uns das überaus teure Buch von Besuch aus Deutschland mitbringen lassen.

Das Werk ist enttäuschend!

Der Autor Thomas Schumann erzählt von der Adoption seiner kenianischen Tochter Faith. Das Buch beginnt bei den ersten Gedanken zu einer Auslandsadoption, beschreibt den langen und müßigen Weg bis zur Anerkennung als Bewerber bei den Behörden und geleitet den Leser bis hin zum Abschluss des Verfahrens in Kenia.

Eine einzige Ansammlung und Verkettung von Negativerlebnissen.

Es steht außer Frage, dass Adoptionsbewerber - und im speziellen Bewerber bei Auslandsadoptionen - einen langen Atem, viel Geduld, Nervenstärke und Belastbarkeit mitbringen müssen. Jedes Herkunftsland des Kindes hat eigene Besonderheiten und individuelle Hürden, die es zu nehmen gilt. Doch es gibt auch unendlich viele schöne Erlebnisse, welche, die Zeit des Wartens und Bangens wieder gut machen. Nur leider gibt es diese Situationen kaum im Buch zu finden. Sehr schade.

Der Autor schreibt, dass sie sich für das Herkunftsland Kenia entschieden haben, da hier die Wartezeit bis zum Kindervorschlag im Vergleich zu anderen afrikanischen Ländern eher kurz ist. Die Zeit als Hauptfaktor für eine Entscheidung zum Herkunftsland des Kindes anzusetzen ist für mich die erste Fehlentscheidung.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch "Faith-Adoption in Kenia" hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Es wird nicht viel herum theoretisiert, sondern einfach die Geschichte einer Adoption erzählt - mit allen seinen Fragen und Herausforderungen. Auch wenn nicht jede Auslandsadoption mit einem langen Aufenthalt im Herkunftsland des Kindes verbunden ist, ist das Buch dennoch ein guter, erfrischend ehrlicher und niederschwelliger Einstieg für Leute, die sich mit dem Thema Adoption auseinander setzen wollen. Absolute Empfehlung!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
In Deutschland gibt es kinderlose Paare, die jahrelang auf ein Kind warten. In manchen Ländern gibt es viele Waisenkinder, die in Heimen leben und sich Eltern wünsche. Wie schön wäre es, wenn man beiden im Wege der Auslandsadoption helfen könnte. Diese Buch zeigt auf ehrliche und interessante Weise, dass es sehr aufwändig und ausgesprochen schwierig ist, ein Kind in Kenia zu adoptieren. Nur wer genug Nervenstärke, Mut, Durchhaltevermögen und genügende finanzielle und berufliche Möglichkeiten hat, wird es schaffen. Es lohnt sich auf jeden Fall, diese Buch zu lesen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen