Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Fair einkaufen - aber wie... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie fehlt, Aktivierungscodes für Online-Bonusinhalte können fehlen bzw. abgelaufen sein. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Vorderseite. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf der Vorderseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Vorderseite. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf der Rückseite. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Rückseite. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf dem Buchrücken. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf dem Buchrücken. Kleine Falte oder kleiner Knick am Buchrücken. Kleiner Fleck oder geringe Abnutzung auf den Seiten. Kleiner Schnitt oder Kratzer auf den Seiten. Kleine Falte oder kleiner Knick auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Fair einkaufen - aber wie?: Der Ratgeber für Fairen Handel, für Mode, Geld, Reisen, Elektronik und Genuss Taschenbuch – 8. September 2015

4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 21,00 EUR 4,79
71 neu ab EUR 21,00 15 gebraucht ab EUR 4,79

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Beliebte Taschenbücher
    Entdecken Sie Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Fair einkaufen - aber wie?: Der Ratgeber für Fairen Handel, für Mode, Geld, Reisen, Elektronik und Genuss
  • +
  • Saubere Sachen: Wie man grüne Mode findet und sich vor Öko-Etikettenschwindel schützt
  • +
  • Todschick: Edle Labels, billige Mode – unmenschlich produziert
Gesamtpreis: EUR 59,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Im Umfelddiskurs von TTIP kommt dem Ratgeber 'Fair einkaufen - aber wie?' eine essentielle Bedeutung zu. Er setzt die Messlatte auf Augenhöhe zum Konsumenten zu einem gerechteren Handel (...)« ((kultur-punkt.ch))

»Informationen über fair gehandelte Produkte von Ananas bis Zucker (...). Mit Themen wie 'Mengenausgleich' und 'Fair gehandelte Produkte aus dem Norden' werden auch aktuelle Spannungsfelder des Fairen Handels dargestellt. Das Buch kann mit einem ausführlichen Register als Nachschlagewerk für Anfänger/innen und Fortgeschrittene empfohlen werden.« ((Weltladen 3/2015))

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martina Hahn: Die Journalistin, Amerikanistin und Politologin schreibt seit 1993 für die Sächsische Zeitung. Nach mehreren Jahren als Ressort- und Redaktionsleiterin betreut sie heute das Thema Verbraucherschutz mit dem Fokus Nachhaltiger Konsum. Frank Herrmann: Der Diplom-Betriebswirt und Journalist ist Autor mehrerer Sach- und Reisebücher. Er hat viele Jahre lang in Lateinamerika gelebt und war Berater von Kleinbauern-Kooperativen und Nichtregierungsorganisationen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Mit unserem Konsumverhalten beeinflussen wir die weltweiten Arbeits- und Lebensbedingungen, ob wir es wollen oder nicht. Zunächst bot der freie Welthandel Konsumenten viele Vorteile: billigere Produkte, mehr Auswahl, sinkende Energiepreise. Doch inzwischen hat sich Ernüchterung breit gemacht und es ist abzusehen, dass der geschaffene Wohlstand so ungerecht verteilt ist wie selten zuvor.

"Kauf mich nicht, ich wurde unter menschenverachtenden und umweltzerstörerischen Bedingungen hergestellt." - So ein "zweites Preisschild" gibt es noch nicht. Doch es gibt jede Menge Siegel, Labels und Gütezeichen, mit denen Anbieter ihre Produkte und Dienstleistungen kennzeichnen. Dieser nützliche Ratgeber der Autoren Martina Hahn und Frank Herrmann zeigt einen Weg auf durch den Produktdschungel, der den Verbraucher zunehmend verunsichert. Er ist sehr klar gegliedert in die Kapitel "Fairer Handel" - eine Art Übersicht, "Fair gehandeltes von A-Z" - Produktinfos von Ball bis Wein, "Fair gehandelte Kleidung - Mode mit Tiefgang" - Berichte u.a. über menschenverachtende Arbeitsbedingungen in der Textilherstellung, "Globaler Tourismus - viel Schatten, wenig Licht" und schließt mit dem Kapitel "Faire Geldanlagen". Auf den letzten 12 Seiten findet man im "Infoteil" eine Liste von Internetseiten, Adressen und weitere Literatur zum Thema. Die neue, erweiterte 4.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Hallo!

Ich bin wohl im Laufe des Buches immer nachdenklicher geworden. Habe immer gedacht, dass ich schon, zumindest z.T., bewusst konsumiere. Habe mir aber dann auch keine Gedanken gemacht, wenn die Jeans im Angebot war und ich neue Hosen gebraucht habe.
Hier im Buch werden sehr viele Bereiche beleuchtet. Sei bei klassischen Produkten aus dem "Eine Welt Laden", wie Kaffee oder Tee z.B. oder ebenafalls in Produktsparten, ueber die ich zumindest im Bereich fair kaufen und damit Leute irgendwo auf der Welt fair bezahlen, noch garnicht nachgedacht habe. Ja, man wird nachdenklich. Sei es bei der Auswahl der Geldanlagen, des richtigen Reiseveranstalters, eigentlich bei allen Produkten des taeglichen Lebens. Man wird nachdenklich und erweitert sein Bewusstseinsspektum extrem, damit der Griff zum Produkt beim naechsten Mal zielgerichteter wird bzw. man bei der Auswahl des Anbieters unterscheiden lernt. Hier im Buch werden unheimlich viel Webadressen, Hinweise und Anbieter genannt sowie viel Tipps und Hinweise gegeben, um bewusster einzukaufen. Die Schere zwischen Reich und Arm geht immer weiter auseinander. Ich selbst lebe in Peru, einem Land welches auf breiter Ebene von auslaendischen Firmen durchsetzt ist und extrem ausgebeutet wird. Hier kann ich mit eigenen Augen betrachten, was extreme Armut ist, wo sie hinfuehrt und mir wird immer wieder bewusst, dass man was tun muss.

Eindeutige Kaufempfehlung fuer alle, die nicht mehr zusehen wollen, wie die beruehmten 20 Prozent auf der Welt immer reicher werden, die nicht mehr damit leben koennen, dass Deutsche und auslaendische Firmen mit nach aussen sauberen Image Prdukte in Betrieben herstellen lassen, wo die Arbeiter weniger als 1 Dollar am Tag verdienen, ihre Familien Hunger leiden und wo 16 h Arbeit am Tag keine Seltenheit ist.

Werdet bewusster, kauft gewaehlt, boykottiert o.g. Anbieter und lest dieses Buch!

Viele Gruesse Andreas
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist eine wirklich gelungene Übersicht zu allen Produktbereichen und Dimensionen des Fairen Handels. Sehr gut auch die eingebauten Interviews, Tipps und die Länderübersichten für Deutschland, Österreich und Schweiz. Auch einige kritische Fragen und Töne zu diesem sehr rasch gewachsenen Markt, der nicht vor Discountern halt macht, und die Problematik der Plantagenzertifizierung werden angesprochen. Allerdings kann der Faire Handel nicht das ungerechte Handelssystem ersetzen und nur exemplarische Anstösse geben. Fairer Handel ist und bleibt auch ein hervorragender Ansatz der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und sollte auch hier weiter entwickelt werden. Die Diskussion darf nicht nur bei den Arbeits- und Lebensbedingungen in Entwicklungsländern stehen bleiben, sondern muss den gesamten Handelsweg betrachten und auf Fairness prüfen und zertifizieren. Bei den Discountern sind weder faire Arbeitsbedingungen gegeben und ein großer Teil der fair gehandelten Lebensmittel landen wie konventionelle im Müll unserer Überflussgesellschaft. Vermittelt wir hingegen ein hipper Lifestyle von "fair feels good" im Premiumsegment. Ein weiteres Problem stellt die intransparente Preis- und Gebührenpolitik der Handelshäuser und des Monopolzertifizieres FLO dar. Der größte Teil der Wertschöpfung findet nach wie vor bei uns statt. Mit den hohen Preisen für Faire Produkte finanziert man weniger die Kleinbauern in Entwicklungsländern, als vielmehr die zahlreichen Angestellten in den Strukturen in Deutschland, deren Werbekampagnen und gut bezahlte Zertifizierer und Geschäftsführer. Hier wünscht man sich mehr Mut zur kritischen Reflexion, mehr Transparenz und öffentliche Diskussion, auch vom Buch. Dafür gibt es einen Stern Abzug.
2 Kommentare 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden