Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von musicbox-feichtinger
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: VHS Film FSK 12, EAN 4012878106674, original Kauf-Kassette/ohne Aufkleber, Hülle/berieben, geringe Gebrauchsspuren, deutsche Ausgabe, sofort lieferbar, sehr gepflegt, Versandkosten sparen! Ab 3 beliebig bestellten Artikeln aus unserem Shop berechnen wir 1,50 Euro statt 3,00 Euro Versandkosten innerhalb Deutschland. Gutschrift erfolgt über Amazon Payment.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Fackeln im Sturm - Teil 6 [VHS]

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Patrick Swayze, David Carradine, Kirstie Alley, James Read, Lesley-Anne Down
  • Regisseur(e): Kevin Connor
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1993
  • Spieldauer: 170 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00004RLXV
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.902 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Orry hat seinen Freund George aus dem Südstaatengefängnis befreit, in dem dieser entsetzlich gefoltert wurde. Im März 1865 kommt es nach vier Jahren Bürgerkrieg und mehr als 500.000 Toten zur Schlußschlacht bei Petersburg. Dort stehen sich die Freunde Orry und George als feindliche Generäle gegenüber. Die Schlacht endet mit dem Sieg der Yankees. Orry findet endlich seine Geliebte Madeline wieder. Aber Mont Royal wird von Jones, dem früheren Sklavenaufseher der Plantage überfallen. Hierbei kommt Orrys Mutter Clarissa um Leben. Ein schreckliches Ende, aber auch ein neuer Anfang. Das dramatische Schicksal zweier Familien ist mit dem Ende des Bürgerkrieges noch nicht vorbei.

VideoMarkt

Der amerikanische Bürgerkrieg ist ausgebrochen. Orry Main und George Hazard stehen sich auf gegnerischen Seiten als Berater des jeweiligen Präsidenten gegenüber. Orry gelingt es endlich, Madeline von Resolute wegzubringen. Auch Elkanah Bent ist nicht untätig: Er versucht, Güter aus Europa in den Süden zu schmuggeln, der durch eine Blockade abgeschnitten ist. Als Präsident Lincoln die Befreiung der Sklaven verkündet, verlassen nahezu alle Schwarzen die Plantage der Mains. Nach vier Jahren endet der Bürgerkrieg mit einem Sieg der Nordstaaten, und George und Orry finden sich wieder. Beide Familien haben unter den Wirren der Zeit erheblich gelitten.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Videokassette
Der packende Showdown um das Schicksal zweier unterschiedlicher Familien gipfelt in einem rasanten Finale, das das Ende des Bürgerkrieges aber auch das Ende einiger Hauptcharaktere zur Folge hat. Das Drama erreicht seinen Höhepunkt, als die intriganten Bösewichte auf die Helden treffen und man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. - Großes Abenteuer mit Tiefgang. Sehr empfehlenswert!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. Januar 2003
Format: Videokassette
Bei der Erstausstrahlung in den USA sowie auch in Deutschland erwies "Fackeln im Sturm" sich als Straßenfeger. Heute, wo Kabelfernsehen, Satelitenemfang und ein riesiges Angebot an Videos und DVD's selbstverständlich sind, kennt man dieses Phänomen gar nicht mehr. Aber damals kam es bisweilen vor, daß eine TV-Ausstrahlung das Publim derart fesselte, daß die Straßen während der Ausstrahlung wie leer gefegt waren, weil alle daheim vor dem Fernseher saßen.
Fackeln im Sturm mag nicht jedem gefallen. Es ist die Verfilmung eines amerikanischen Themas aus amerikanischer Sicht. Die Serie ist opulent ausgestattet, streckenweise vorhersehbar und ab und an trägt sie ein wenig zu dick auf. Ein wenig zu süßlich da, ein wenig zu patriotisch dort - aber das Gesamtbild läßt sich sehen (mal von den Jahre später gedrehten Folgen abgesehen, die lieblos runtergekurbelt sind und ganz offensichtlich nur an den Erfolg der Hauptserie anknüpfen wollen). Talentierte Schauspieler, eine spannende, dramatische Handlung, bei der die Gefühle nicht zu kurz kommen.
Für diejenigen, die Fackeln im Sturm noch nicht kennen, eine kleine Inhaltsangabe:
Erzählt wird die Geschichte einer Familie aus den Südstaaten, (wie es sich "gehört" mit Baumwollplantage samt Sklaven), deren Schicksal sich mit dem einer Yankee-Familie verbindet, der ein erfolgreiches Stahlwerk in Pensylvania gehört.
Die Geschichte beginnt damit, daß die Söhne Orry aud dem Süden und George aus dem Norden beide auf die Militärakademie Westpoint geschickt werden. Die Folge ist eine Freundschaft, die sich im Krieg gegen Texas beweist. Bei gegenseitigen Besuchen der Familien kommt Trennendes zutage.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden