Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,25
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Einband hat Gebrauchsspuren, Buchrücken unten eingerissen, Buchecken bestoßen, innen sehr guter Buchzustand, ohne Plüschkatze
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 7 Bilder anzeigen

Für mich bist du der Beste!: Buch mit Plüschkatze "Camillo" Gebundene Ausgabe – 1. Juni 2000

4.9 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 45,00 EUR 3,25
1 neu ab EUR 45,00 7 gebraucht ab EUR 3,25

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Eine verhexte Geschichte zum Vorlesen und selber Lesen
Dieses Bilderbuch ist ein wahrer Augenschmaus, die Zeichnungen sind herrlich detailliert, liebevoll ausgearbeitet und für Kinder ist es ein Riesenspaß, die kleinen Mäuse zu finden, die sich in den Bildern verstecken.

Zum Inhalt: Die junge Hexe Pollonia Petersil möchte beim Hexenfest den ersten Preis gewinnen. Dazu muss sie aber das beste Hexentier von allen vorführen, und ihr (sprechender) Hexenkater Camillo ist nicht besonders eindrucksvoll. Also heraus mit dem Zauberbuch, den Zauberkreis gezeichnet und los geht es ... Pollonia hext ihr neues Hexentier herbei. Was wird es wohl sein und was wird aus Camillo?


Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von papillionis TOP 500 REZENSENT am 29. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Hexe Pollonia sitzt gemeinsam mit ihrem Kater Camillo in ihrem warmen, gemütlichen Häuschen, als es plötzlich an der Tür klopft. Ihre Cousine Hiberia Majoran übergibt Pollonia die Einladung zum diesjährigen Hexenfest und teilt ihr mit, dass es einen besonderen Preis für das beste Hexentier geben wird. Dabei ist sie überzeugt, dass sie mit ihrer Schlange den Preis gewinnen wird, den Pollonia mit ihrem alten Kater hat da keine Chance! Von dem Superturbohexenbesen angetrieben beschließt Pollonia ein anderes Hexentier herbeizuzaubern. Doch kann irgendein Tier den Kater Camillo ersetzen? Nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen, entscheidet Pollonia, dass kein Tier Camillo ersetzen könnte. Also fliegt sie mit ihrem alten Kater zum Hexenfest und ist über die Kürung des besten Hexentiers letztlich ganz schön überrascht

Zum Buch gehört ein kleiner schwarzer Kater als Plüschtier, passend zur Geschichte. Eine sehr schöne Idee, wie ich finde, denn Realien helfen den Kindern sich noch mehr mit dem Buch und den Protagonisten zu identifizieren.

Auch diesmal überraschen die aufklappbaren Seiten und tragen zur Spannungssteigerung bei den Kindern bei: Welches Tier hat sich Pollonia denn diesmal gezaubert? Wie sieht es aus? Pollonias Zauberssprüche sind einfach grandios! Sie bringen nicht nur die Kinder zum Lachen, als Erwachsener muss man ebenfalls Schmunzeln . . .

Die Botschaft der Akzeptanz finde ich sehr wichtig. Pollonia erkennt, dass ihr alter Kater Camillo für sie das beste Hexentier ist, egal was die anderen über ihn denken. Dafür nimmt sie es in Kauf den Hauptpreis nicht zu gewinnen und stellt die Freundschaft zu Camillo in den Vordergrund und nicht den Gewinn, in Form eines Besens. Dabei stellt sie fest, dass das Altbewährte durchaus seine Vorteile hat '
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von CryFly TOP 1000 REZENSENT am 28. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
===Meine Meinung===
Das Cover ist mir sofort aufgefallen. Eine witzige Hexe mit roten Haaren und ein total niedlicher Kater. Das Cover und auch die anderen Seiten im Buch sind liebevoll, bunt und detailliert gestaltet. Für jüngere Kinder ist es ein absoluter Augenschmaus. Mein sieben Jahre alter Stiefsohn hat auf fast jeder Seite gesagt, dass ist ja total süß gezeichnet. Besonders die Tiere hatten es ihm angetan.
Diese süße, kleine Geschichte ist ideal, um Kindern den Wert der Freundschaft, Treue und Akzeptanz zu vermitteln. Durch die lustige Geschichte wird dies Kindern sehr bildhaft und spielerisch vermittelt. Dem Kind wird durch die Geschichte gezeigt, dass neue Sachen nicht unbedingt besser sind. Neue Freunde haben auch Macken und sind nicht perfekt. Manche sind laut, andere verfressen, andere gefährlich. Oftmals merkt man erst, was der beste Freund wert ist, wenn man neue Freunde findet.
Das Buch besteht nicht nur aus einfachen Seiten, sondern es werden auch Doppelseiten verwendet, um die gezauberten Freunde ins richtige Licht zu bringen. Dazu gibt es auf jeder Seite kleine Mäuse zu entdecken. Kinder werden so beim Lesen mit eingeplant und können sich aktiv beteiligen.
Die Schrift ist sehr groß und der Text auf einer guten Länge. Daher eignet es sich nicht nur zum Vorlesen, sondern auch um die ersten eignen Leseversuche zu starten.
Damit das Kind auch einen eigenen Kater hat, gibt es einen süßen Plüschkater zum Spielen dazu. So können die Kinder nach dem Buch ihrer Fantasie mit Camillo ausleben.

Ich persönlich finde das Buch total klasse, sowohl vom Inhalt als auch von den Zeichnungen. Mein Stiefsohn und ich haben das Buch in einer halben Stunden durchgelesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Aintschel VINE-PRODUKTTESTER am 15. November 2015
Format: Gebundene Ausgabe
Die Geschichte:
Hexe Pollonia Petersiel sitzt in ihrem warmen und gemütlichen kleinen Haus am Waldesrand und blättert in ihrem Hexenbuch. Hexenkater Camillo ist bei ihr, als es plötzlich an der Tür klopft. Pollonias Kusine Hilberia Majoran gibt ihr die Einladung zum Hexenfest. Pollonia will bei diesem Fest dieses Jahr unbedingt den ersten Preis, einen Superturbohexenbesen für das beste Hexentier, gewinnen. Da die anderen Hexen wohl nur über so ein gewöhnliches Tier wie Hexenkater Camillo lachen können, muss sich Pollonia ein anderes Tier herzaubern. Sie zaubert vom Eisbären, über einen Pfau bis hin zum Tiger, doch immer wieder muss sie feststellen, dass keines der Tiere so gut wie Hexenkater Camillo zu ihr passt. So entscheidet sich Pollonia, dass sie mit ihrem Kater zum Hexenfest gehen wird. Ihr ist es egal, wenn eine andere Hexe gewinnen wird, hauptsache sie ist mit ihrem Kater zusammen, denn für Pollonia ist Camillo einfach der Beste. Auf dem Fest haben die anderen Hexen lauter seltsame Hexentiere dabei. Dennoch gewinnt Pollonia Petersil den ersten Preis für das beste Hexentier.
Kurze Zeit nach dem Heimflug auf dem neuen Besen sitzen die beiden wieder gemütlich zu Hause. Pollonia liest in der neuen Hexenpost, dass für das nächste Hexenfest die Tiere verzaubert werden sollen. Camillo stöhnt und versteckt seinen Kopf.
Pollonia beruhigt ihn mit den Worten: Keine Angst, Camillo. Ich mag dich so, wie du bist, mein allerliebstes Hexentier. Für mich bist du der Beste!

Meine persönlicher Eindruck:
Das Buch ist wirklich sehr toll und kindgerecht geschrieben. Die Geschichte ist spannend und lustig zugleich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen