Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 17,09
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,39

Der Exzessor

4.3 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 29. August 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 18,99 EUR 17,09
Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 18,99 1 gebraucht ab EUR 17,09 2 Sammlerstück(e) ab EUR 26,00

Hinweise und Aktionen


Udo Lindenberg-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (29. August 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Smd Bln (Sony Music)
  • ASIN: B00004SA8O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.869 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Belcanto-Töne gibt es auf diesem Album zwar auch, etwa mit dem kammermusikartig vertonten Rainer Maria Rilke-Gedicht "Der Panther", aber meist geht es auf Udo Lindenbergs neuem Album Der Exzessor heftig zu. Das Panikorchester haut auf Trommeln, Tasten und auch in die Saiten. Extreme Wechselbäder heißt die Devise, auch bei Themen und Gesang. Mit orchestralen Molltönen wie seinerzeit auf Hermine grüßt Lindi mit seiner Millenium-Hymne "Seid Willkommen in Berlin", setzt dann die Faust drauf mit seinem Brutalo-Nuschler "Der Exzessor" im Gitarrenbett. Zu "Gegen den Strom, gegen den Wind" strampelt das Telekom-Team auf der Tour de France im TV, ein melodisches, flottes Unterwegslied, als sei es aus Daumen im Wind mit einer elegischen, hymnischen Orchester-Reprise am Schluss des Albums. Ein bisschen süßlich ist "Süße Lippen" mit Streicherschmalz, und wenn Lindenberg "Gott, wenn es dich gibt" singt, dann klingt das nach einem ungezogenen Jungen. Auf die ziemlich massive, eigenwillige und unheilige "Mackie Messer"-Interpretation folgt dann der Schlager-Schock. Heintjes "Mama" mit bedrohlicher Bassstimme von Eddy Kante lässt das Blut gefrieren. Kultverdächtig. --Ingeborg Schober


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
In Vorfreude auf das neue Album "Stark wie zwei" habe ich den Exzessor
noch mal rausgeholt. Bis auf 1-2 Juxsongs ist durchweg tolles Songmaterial vorhanden. Meine absoluten Favoriten sind die rockigen Songs
"Gegen den Strom, gegen den Wind" und "Gott wenn es dich gibt" die neben der tollen komposition auch sehr gut produziert sind.
Udo beweist hier einmal mehr, dass er nicht nur einer der besten nationalen Künstler ist, sondern auch mit internationalen Acts mithalten kann. Gänsehaut gibt es dann auch wieder bei der Klassik-Version von gdS,gdW(Fantastische Melodie und hervorragender Text)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. Juli 2000
Format: Audio CD
Entgegen der Behauptung von oben spielt auf dieser Platte doch das Panikorchester - mal wieder und in Höchstform. Ein sehr abwechslungsreiches Album, das zeigt, dass Udo keineswegs den Rock'n'Roll verlernt hat. "Back to the Roots" - Udo L. auf dem Weg zur Legende. Stärkste Stücke: "Gott wenn es dich gibt" - "süsse Lippen" - "Mackie Messer". Wäre schön, wenn auch deutsche Musikjournalisten das mal wieder entsprechend würdigen könnten !
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eins der einprägsamsten Zitate von "Uns' Udo" ist für mich folgendes:
"Wenn es offiziell Musiker gibt, die singen können, so wie man das ja auch lernen kann, dann muss es auch Musiker geben, die eben offiziell nicht singen können und es trotzdem tun."
Ganz meine Meinung, vor allem wenn der, der nicht singen kann, wenigstens eine große Persönlichkeit ist und gute Lieder schreibt. Und das ist bei Lindenberg die qualitätsgarantierende Kombination.
Wenig Negativ-Ausfälle auf seinem 2000er Album.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Back to the Roots kann man hier nicht sagen, denn hier entstand ein ganz neuer Udo Lindenberg mit ganz tollen Songs mit viel Sinn - wie immer und noch viel besser. Nebenbei ist auch Dorkas Kiefer mit dabei mit einem genialen Song zusammen mit dem Paniker Udo Lindenberg.

Echt Klasse !
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Kurz gefasst: Ein rundum gelungenes. abwechslungsreiches und handwerklich perfekt eingespieltes Udo-Album mit vielen Highlights.
sauber produziert, stellenweise gut rockend, nur bei den Texten kommt Udo nicht an ganz an frühere Glazzeiten heran. Das sei ihm verziehen, der Mann wird auch nicht jünger ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren