Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. November 2006
Derzeit wohl das beste, was für Klettersteigler auf dem Markt ist. Ansonsten ist nur noch der Klettersteigatlas Österreich von Kurt Schall qualitativ gleichwertig. Die Führer von Hüsler sind dagegen richtig oberflächig. Sehr gute Topos und genaueste Erläuterungen für An- und Abstieg. Sehr gut ist die Update Möglichkeit via Internet zum Ausdruck (z.B. für Skywalk Klettersteig).

Die Schwierigkeitsbewertung ist m.E. auch sehr genau (genauer bzw. zutreffender als sogar bei Schall). Schön sind zudem die zahlreichen Photos sowie die gute Einführung in Technik und Ausrüstung.

Daher satte 5 Punkte!!!!
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2008
Bin angenehm überrascht über die detaillierten Routenbeschreibungen sowie die Topo-Skizzen für jeden einzelnen Klettersteig. Im Verhältnis zu den Führern von Hüsler wesentlich ausführlicher. Die vielen Abbildungen geben einen guten Eindruck über das, was einen erwartet. Allerdings muss man hinsichtlich der Bildqualität gegenüber Hüsler Abstriche machen. Außerdem sind die skizzierten Übersichtskarten grafisch nicht gerade ein Augenschmaus und eher unübersichtlich. Die Topo-Skizzen sind einfach und gut nachvollziehbar. Auch hier könnte man das Ganze grafisch noch etwas aufpeppen. Klasse sind die Übersichtsbilder mit eingezeichneter Routenführung. So hat man schnell einen Überblick über den gesamten Streckenverlauf. Was allerdings die kurzen englischen Texte zur Beschreibung der einzelnen Touren in diesem Buch verloren haben, wissen wahrscheinlich nur die Autoren selbst. Es ist sicherlich kein perfekter Führer, aber im Vergleich zu anderen Publikationen nimmt er eine Spitzenposition ein. Empfehlenswert!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2008
Das Buch ist optisch gut gestaltet. Leider fällt beim Begehen der Steige auf, dass die Topos oft sehr grob sind und teilweise auch extrem von der Realität abweichen. 100%ig verlassen sollte man sich also darauf nicht. Bei einem Steig fehlten sogar die letzten 400 Höhenmeter...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2006
Habe jetzt schon an die zehn Touren aus diesem Buch gemacht und bin begeistert. Genaue Beschreibungen, gute Topos und viele, viele Fotos. Thomas
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2010
Man findet ausführliche Beschreibungen für die ausgesuchten Routen, was Zustieg, Dauer der Kletterei und Abstieg betrifft. Auch alles toll mit Bildern und Topos erklärt. Klasse Handbuch - auch wenn es für unterwegs ein bissl unhandlich groß geraten ist für den Rucksack.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2009
Viae Farrate - Freiheit in den Bergen, auf sich allein gestellt, Mensch und Natur.

Dieses Büchlein stellt die wesentlichen Klettersteige in Österreich dar. Einschränkung: die eher schwierigen; "durchschnittliche" und im Niveau darunter angesiedelte werden nicht behandelt.

Die thematische Eingrenzung verdient Beifall:
Steige unter "C" sind eher Bergwanderungen - das alpine Vergnügen für ambitionierte Ferratisten beginnt nach meiner Einschätzung erst mit "C/D".

Demgemäß: Lob an die Autoren.
Lob auch für die wirklich sehr anschauliche Beschreibung sowohl der Schwierigkeiten, als auch sonstiger Anforderungen (Zeitaufwand, Anreise udgl.), worauf viel Sorgfalt zu erklären verwandt wird.

Nicht zuletzt: Versehen mit vielen ansprechenden Fotos, schafft die Lektüre Vergnügen (und Lust aufs Klettern). Auch die CD-Beilage macht Sinn.

Fazit: Daumen hoch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden