Facebook Twitter Pinterest
EUR 2,22
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch cinecitta69. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 2,22 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 2,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: DasFilmsyndikat
In den Einkaufswagen
EUR 5,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: filmspass
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Exit Speed

3.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD Standard Version
EUR 2,22
EUR 2,22 EUR 0,73
Verkauf und Versand durch cinecitta69. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Lea Thompson, Fred Ward, Alice Greczyn, Desmond Harrington
  • Regisseur(e): Scott Ziehl
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 26. Juni 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 91 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002663QHA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 145.633 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Weihnachten. Merideth Cole, gerade vom Militärdienst desertiert, möchte ein neues Leben beginnen und ist mit einem Reisebus im texanischen Nirgendwo unterwegs. Plötzlich wird das Fahrzeug von einer Rockerhorde drangsaliert. Als durch die panischen Ausweichmanöver des Busfahrers ein Biker zu Tode kommt, wollen dessen Kumpane nun blutige Rache... Nur knapp können sich die Passagiere in das einzige Gebäude eines stillgelegten Schrottplatzes flüchten. Trotz der aufgebauten Barrikaden fordern die Attacken der Rocker bald erste Todesopfer. Es wird den Überlebenden schnell bewusst, dass es ohne Gegenwehr nur eine Frage der Zeit sein kann, bis die Biker sie alle umgebracht haben. Unter Merideth' Kommando werden die unheimlichen Killer durch Molotowcocktails, Äxte, und andere provisorische Waffen, dezimiert. Doch die Verstärkung der Biker ist bereits unterwegs. So entschlossen die Gruppe der Buspassagiere auch ist - die wenigsten werden überleben...

Movieman.de

Geschichten müssen nicht immer komplex sein. Manchmal sind es die simpelsten Geschichten, die die größte Wirkung entfalten. Das gilt auch für EXIT SPEED, der auf den kleinsten gemeinsamen Nenner herunterdestilliert werden kann: Menschen kämpfen gegen eine anonyme Meute ums Überleben. Das große Vorbild ist hier sicherlich John Carpenters "Anschlag bei Nacht", während die Angreifer direkt aus "Mad Max" gekommen zu sein scheinen. Das könnte nicht mehr als ein Rip-off sein, entwickelt sich aber Dank sympathischer Figuren und einem Übermaß an dynamischer Action zu einer kleinen Genreperle, die das Zeug hat, sich im Lauf der Jahre zum Fanfavoriten zu entwickeln. Fazit: Cooler Actinfilm, der kompromisslos seine Geschichte erzählt.

Moviemans Kommentar zur DVD: Schönes und kontrastreiches Bild ergänzt sich mit knackigem Ton und schönem Bonus.

Bild: Moderates Rauschen gibt es nur gegen homogene Flächen wie den Himmel zu sehen. Die Farben sind knackig ausgefallen. Saumbildung fällt nicht auf. Bei einem Film, der zur Hälfte nachts spielt, ist der Kontrast wichtig. Der gibt sich hier keine Blöße, sondern sorgt immer dafür, dass man genau erkennt, was gerade passiert (00:32:07 oder 00:53:30). Die Kompression arbeitet einwandfrei. Die Vorlage ist frei von Schäden.

Ton: Der deutsche Ton klingt sehr viel wuchtiger. Im Englischen fällt auf, dass Musik und Geräusche etwas leiser abgemischt sind. Die Sprachverständlichkeit ist hoch. Direktionaler Effekt wird bei den Actionsequenzen genügend erzeugt. Schüsse und Explosionen haben einen durchdringenden Hall.

Extras: Die drei Featurettes sind zu kurz, als dass sie besonders informativ ausfallen könnten. Dafür entschädigt das Tagebuch, das in gut einer halben Stunde Impressionen vom Dreh liefert und darüber hinaus auch die Beteiligten zu Wort kommen lässt, so etwa Lea Thompson, die sichtlich Spaß an dem für sie ungewöhnlichen Projekt hat. Außerdem gibt es Trailer und Fotogalerie. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 20. Juli 2009
Format: DVD
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 10. September 2017
Format: DVD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Mai 2014
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Oktober 2009
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?


Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?