Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ex Machina, Bd. 3: Fakt vs. Fiktion Broschiert – 16. Juli 2008

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 16. Juli 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 51,07
1 gebraucht ab EUR 51,07

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Ein neuer Superheld ist in Manhattan: Bürgermeister Mitchell Hundred hat eine schwere Entscheidung über seine eigene Zukunft zu treffen, da er sich einer grausamen Tragödie konfrontiert sieht, die sich während den Protesten gegen den Irak-Krieg ereignet hat.

Klappentext

Bürgermeister Mitchell Hundred trifft eine schwierige Entscheidung und wird Geschworener in einem Prozess, der unerwartet eine brutale Wendung nimmt und auch noch vom Auftauchen eines neuen Superhelden überschattet wird. Anschließend verlässt er New York City erstmals seit seiner Wahl, um eine ganz private und reichlich heikle Angelegenheit zu klären.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Schon das 3. TPB von Vaughan, und trotzdem ist die Serie geil wie am Anfang! Woran liegt es? Die Serie ist, bis auf die Tatsache, daß der Bürgermeister von New York mit Maschinen kommunizieren kann, realistisch geblieben. Keine Capes in Massen, keine außerirdischen Megamonster, nur echte Menschen mit einer Vergangenheit. Die realistischen Zeichnungen tun ihr übriges.
Diesmal bekommt es The Great Machine mit Wahrsagern, Androiden und seiner verschollen geglaubten Mutter zu tun, Anspielungen auf die Comicindustrie inklusive. Mehr davon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden