Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 14,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Evolution (3). Die Quelle des Lebens von [Thiemeyer, Thomas]
Anzeige für Kindle-App

Evolution (3). Die Quelle des Lebens Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99

Länge: 416 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Endlich am Ziel! Nach einer strapaziösen Flucht durch Sümpfe und Wüsten erwacht Jem in der Oase der Zeitspringer. Doch wie ist er hierher gekommen und wo sind seine Freunde? Katta ist verschwunden, Lucie und der kleine Squid liegen im Koma. Als Anführerin GAIA sich seiner annimmt, keimt in Jem Hoffnung: auf Rückkehr, auf ein neues Leben. Aber dann erwacht Lucie und den Freunden wird klar, in welch perfides Spiel sie geraten sind. Ein Spiel, das die Zukunft der Erde bedroht. In einer finalen Schlacht müssen die Jugendlichen sich entscheiden: Stehen sie auf der Seite der Tiere oder der Menschheit? 

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Thiemeyer, geboren 1963, studierte Geologie und Geographie, ehe er sich selbstständig machte und eine Laufbahn als Autor und Illustrator einschlug. Mit seinen preisgekrönten Wissenschaftsthrillern und Jugendbuchzyklen, die mittlerweile in dreizehn Sprachen übersetzt wurden, ist er eine feste Größe in der deutschen Unterhaltungsliteratur. Seine Geschichten stehen in der Tradition klassischer Abenteuerromane und handeln des Öfteren von der Entdeckung versunkener Kulturen und der Bedrohung durch mysteriöse Mächte. Der Autor lebt mit seiner Familie in Stuttgart.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3725 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Arena Verlag (26. Juni 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B072M5BZMF
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #4.947 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Zitat:
„Ein widerwärtiges Stechen durchzuckte seine Beine, stieg seine Hüfte empor und bohrte sich wie eine glühende Messerklinge in seinen Schädel. Selbst Atemholen war kaum noch möglich.“
(S.26)

Inhalt:
Allen Gefahren zum Trotz haben es die Jugendlichen in die Biosphäre geschafft. Nun sind sie in Sicherheit. Das Kommando in dieser letzten Zuflucht führt GAIA, die oberste Ratsherrin. Getrieben von der Hoffnung auf eine Rückkehr in ihre Zeit stoßen sie jedoch auf unheilvolle Pläne. Eine neue Gefahr zieht damit herauf. Die Jugendlichen stehen vor einer schwierigen Entscheidung. Denn nicht nur ihr eigenes Schicksal steht dabei auf dem Spiel.

Meinung:
Dem Finale der Evolution-Reihe habe ich entgegengefiebert. Ich wollte unbedingt wissen, wie Thomas Thiemeyer seine Idee weiterführt und zum Abschluss bringen wird. Nun endlich war „Evolution – Die Quelle des Lebens“ bei mir und ich konnte mit dem Buch starten.

Gleich zu Beginn hat Thomas Thiemeyer einen erleichterten Einstieg in den finalen Band eingebaut. Kurz und prägnant gibt es eine Zusammenfassung über die bisherigen Geschehnisse, so dass bisher Erlebtes gleich wieder präsent wurde.

Gleich nach den ersten Seiten hat es der Autor dann auch wieder geschafft, mich an die Seiten zu fesseln. Ich erlebte die Geschichte aus verschiedenen Sichten in dritter Person Vergangenheit. So war mir mehr oder weniger ein Rundumblick über die Handlung möglich und ich war jederzeit gut über das Geschehen informiert.

Seine Charaktere, genau wie die Handlung, beschreibt Thomas Thiemeyer wiederum sehr vorstellbar und authentisch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;)

Der erste Band hat mir wirklich sehr gut gefallen, die Fortsetzung hatte so ihre Schwächen trotzdem war ich nun auf das Finale gespannt. Diesmal habe ich mich für die ungekürzte Hörbuchvariante entschieden weshalb ich zuerst darauf eingehen möchte.

Mark Bremer macht seine Sache echt gut seine Stimme ist nämlich sehr variantenreich. Entsprechend hatte ich überhaupt keine Probleme die verschiedenen Personen auseinander zu halten.
Mir gefiel die Betonung, die Geschwindigkeit und auch seine Art vorzulesen total gut.

Der Schreibstil ist wie immer recht simpel, unkompliziert, flüssig,  es gibt keine ellenlangen Beschreibungen oder Ausschweifungen so dass sich das Ganze in der Print- Variante schnell lesen lässt.
Wie schon in den Vorgängern wird im personalen Stil aus verschiedenen Perspektiven erzählt nur das diesmal noch die ein oder andere Sichtweise dazugekommen ist. 
Mir persönlich waren es fast zu viele, aber ich weiss, dies ist ganz klar Geschmackssache, ich bin einfach kein Fan davon.....

Die Charaktere sind soweit genügend ausgearbeitet für diese Art von Story. Wie schon bei meiner Rezension zu Band eins vermerkt hinterlassen sie aber bei mir keinen bleibenden Eindruck und wirken insgesamt doch sehr stereotyp und agieren auch entsprechend.
Gedankengänge oder Emotionen spielen eine eher untergeordnete Rolle.

In die Geschichte reingekommen bin ich soweit echt gut, was sicher auch daran liegt dass es am Anfang des Buches einen Abschnitt mit dem Titel " Was bisher geschah" gibt.
Dies ist überaus hilfreich und sollte eigentlich Pflicht sein bei Fortsetzungen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Walter am 16. August 2017
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nach dem schwachen zweiten Band, in dem ich die mittelalterliche Kultur in der Zitadelle uninteressant und das Gelaber der Figuren recht langweilig fand, ist der dritte Band endlich wieder mehr nach meinem Geschmack. Die Kuppel in der Wüste mag ich mir gerne vorstellen.

Insgesamt finde ich die Serie mäßig geschrieben (2 Sterne), mit wenig überzeugenden Figuren und einfacher Sprache. Oft hatte ich beim Lesen keine Lust mehr und habe das Buch weggelegt und was anderes gemacht. Die Idee der Trilogie aber ist spannend (5 Sterne), und ich wollte dann doch immer wieder in die Welt des Buches eintauchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3 CD
Inhalt
Jem und die anderen haben es geschafft. Sie haben tatsächlich die Oase der Zeitspringer gefunden. Doch wo steckt Katta und wieso liegen Lucie und der Squid im Koma? Zuerst scheinen die Freunde in Sicherheit zu sein und die Anführerin GAIA bietet ihnen ein neues Leben an. Allerdings ist alles anders wie es zuerst scheint und Jem und seine Freunde müssen sich entscheiden auf welcher Seite sie stehen wollen.

Meine Meinung
Auf dieses Finale habe ich sehnsüchtig gewartet und ich war gespannt darauf, wie es mit Jem und seinen Freunden weitergeht. Ich finde die Idee hinter allem grandios und spannend. Der ganze Weltenentwurf ist gut durchdacht und regt ganz nebenbei zum Nachdenken, über Menschlichkeit und wie wir Menschen mit dem Planeten umgehen, an.

Auch in diesem Band gibt es wieder spannende Entwicklungen und es werden unglaubliche Dinge aufgedeckt, auch wenn ich sagen muss, dass ich manches zu vorhersehbar fand, manches etwas übertrieben und irgendwie hatte ich ein anderes Ende erwartet. Auch wenn ich das Finale im Nachhinein sehr gelungen und stimmig fand, hätte ich mir zuvor einfach etwas anderes gewünscht.

Die Protagonisten entwickeln sich total spannend, aber auch nachvollziehbar und so, dass ich gerne mit ihnen gereist bin. In den drei Bänden sind sie mir richtig ans Herz gewachsen und so soll es sein. Neben den bekannten Figuren, gibt es aber noch ein paar neue, die mir ebenfalls gut gefallen haben und den Plot gut ergänzen.
Toll fand ich auch, wie das Thema Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt hier in den Fokus rückt.

Auch der Sprecher gefiel mir ein weiteres Mal. Mittlerweile mag ich Mark Bremer als Sprecher wirklich gerne.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?