Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Every Heart Is a Revoluti... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von funrecords
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: VERSAND INNERHALB VON 24 STUNDEN. Sie kaufen: Fury in the Slaughterhouse - Every heart is a revolutionary cell (2006) - CD
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Every Heart Is a Revolutionary Cell

3.9 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Statt: EUR 9,99
Jetzt: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,00 (30%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 28. Juli 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 3,29 EUR 3,28
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 3,29 2 gebraucht ab EUR 3,28

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Every Heart Is a Revolutionary Cell
  • +
  • Nimby
  • +
  • Nowhere...Fast!/Remastered
Gesamtpreis: EUR 24,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Juli 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Spv Recordings (SPV)
  • ASIN: B000H5TW2U
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 200.927 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Believe In Me
  2. Tinkerbell
  3. Homesick
  4. Gold
  5. Nothing To Go
  6. Hippy Happy
  7. Here We Go
  8. Where You Fly
  9. Wasted
  10. Pow
  11. Deborah
  12. Soon To Come
  13. Winterday


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Nordlicht TOP 500 REZENSENT am 7. Oktober 2006
Format: Audio CD
... aber das Album macht es einem nicht leicht.

Nach all den "Remastered" Alben und dem nach etwas Gewöhnungszeit doch überraschend gutem Album "Nimby", ist die aktuelle Scheibe eher eine Entäuschung.

Sicher ist ein Lied wie "Homesick" Geschmacksache, aber für mich wurde hier die Grenze des guten Geschmacks beim Versuch ein radiotaugliches Lied zu komponieren, einfach überschritten. Grade hier lag eine Stärke von Fury, sich auch bei Mainstream Songs treu zu bleiben und Lieder wie Radio Orchid beweisen, was da möglich ist. "Homesick" ist einfach nur noch trivialer Trällerpop.

Die schnelleren Stücke wie "Tinkerbell" lassen an lang vergangene Zeiten erinnern und gehören zu den freudigen Überraschungen, während Balladen wie "Winterday" gewohnt die Stärke der Hanoveraner bei romantischen und verträumten Liedern unterstreicht. "Nothing to go" wiederun erinnert an das Album "Home Inside", was als Kompliment gemeint ist.

Aber dann sind da auch noch Stücke wie "Hippy Happy", bei denen man sich schon Gedanken über den Geisterzustand während des Schreibens dieses Songs macht.

Das Album ist ein Zwilling zu "Color Fury", von dem ich ähnlich enttäuscht war. Es wirkt wie ein Zwischenschritt, wie ein "muss ja". Mir fehlt die Leidenschaft vergangener Alben, was vielleicht auch an den zahlreichen anderen Projekten einzelner Bandmitglieder liegen mag.

Aber nach "Color Fury" folgte "Nimby", was mich in der Hoffnung bestärkt, die nächste CD könnte wieder ein Kracher werden.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
man kann den Hannoveranern ja nachsagen was man will, aber eines definitif nicht : Das sie CD`s machen wo ein Song wie der andere klingt. Diesmal haben sie ein Sommer Album abgeliefert auf dem man nie weiß was wohl als nächstes kommt und doch immer angenehm überrascht ist. Nach "Nimby" weiter auf dem Weg zurück zu den Wurzeln.Da rockts endlich wieder, aber auch schöne Balladen (Winterday Schluchz) sind mit von der Partie).Ich bin begeistert auch wenn ich am Anfang etwas skeptisch war muß ich letzendlich sagen :wirklich gelungen weiter so !
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auch bei diesem Silberling der Furies brauch es einige Zeit bis sich der Mitsingmoment einstellt.Klammheimlich ist er dann aber da,von "Homesick" über "Here we go" bis hin zu "Wasted".Auch wenn auf diesem Album mal wieder der große Hit fehlt,welcher andere Bands mit durchschnittlicheren Alben über Wasser hält,muß man den Jungs nach 20 Jahren Tribut zollen:Sie sind immer noch da,immer noch lebendig und haben sich nicht verbogen.Schönes Album mit dem Höhepunkt am Ende:"Winterday"!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Der vielversprechende Titel läßt einiges an neuen Ideen erahnen, die die hannoveraner Kombo auch konsequent umgesetzt hat. Als ich im Newsletter gelesen habe, daß es eine neue Scheibe von den Furies gibt, bin ich direkt zu Amazon, um mir die Stücke sofort anzuhören! Leider spiegeln die hier vorhandenen Ausschnitte nicht die Bandbreite und Qualität des Albums wieder. Ich war von der Scheibe total enttäuscht und habe mir das Album einen Tag später gekauft, weil ich halt alles von den Furies habe und auf ein Wunder gehofft habe! Dieses Wunder ist tatsächlich eingetreten und die Göttin der Musik hat für ein gelungenes Ende gesorgt! Oder war es erst der Anfang? Ich werde im November 100% ig nach Hannover ins Konzert kommen. Ein so vielseitiges Album habe ich von meiner Lieblingsband noch nie in den Händen gehalten. Also, ein ausführliches Probehören sei allen Skeptikern dringend empfohlen! Leider vermisse ich etwas die Stimme von Thorsten, denn der kann mindestens so gut wie sein Bruder singen. Auch C.S. Schneider hat da ja schon Erfahrung mit den Wohnraumhelden und einigen, weingen Stücken der Furies gesammelt. So würden sich die Songs noch vielseitiger anhören, als sie es ohnehin schon sind! Zum Schluß noch eine kleine Bitte, schließt endlich wieder Frieden mit der Welt und prangert nicht gleich jeden Mißstand in unserer Gesellschaft an! Die großen wichtigen Themen müssen natürlich behandelt werden, aber wen interessieren die Popstars und der Streit mit diversen Radiosendern? Produziert bitte wieder Videos, daß auch Menschen von euch erfahren, deren Leben bisher ziemlich farblos war. Grins. Es muß doch möglich sein, daß ihr in den Charts wieder dahin kommt, wo ihr hingehört - nämlich an die Spitze! Das Image der "Ich bin dagegen Combo" steht euch nicht... Vielen Dank für zahlreiche weitere Evergreens!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bin seit 1 Woche im Besitz einer Vorab - copy von "Every heart..." und immer noch erstaunt und ziemlich begeistert von der Bandbreite an Songs und Stimmungen ,welche diese Band nach 20 Jahren immer noch schreibt und verbreitet.Die Single"Homesick" ist ,wie auch schon bei früheren Fury-Platten,eher eine radiotaugliche Ballade,etwas Country und recht gefällig und wahrscheinlich das ,was überall auf den Wellen laufen könnte.Der Rest aber,besonders Songs wie "Nothing to go" oder "Wasted" sind heftiger,rockiger und auch teilweise düsterer als gewohnt.Andere wie "Hippy Happy" oder "Gold" erinnern an The Who oder poppige Tarantino-Filmmusik.Wie gesagt ,sehr abwechselungsreich,was in diesem Fall aber eher ein Kompliment ist.Ganz am Ende kommt dann noch mit "Winterday" eine Lowtempo-Ballade a'la "Jack Johnson-todtraurig,was Fury dann endgültig in keine Schublade mehr passen läßt.So gut waren sie lange nicht mehr.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren