Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 21,93 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von -uniqueplace-
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 45,35
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Bessere_Musik ( 12-24 Tage Lieferzeit aus Kalifornien)
In den Einkaufswagen
EUR 54,03
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: FastMedia "Versenden von USA"
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Evernight (Ltd. Digipak) Limited Edition

4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,93
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Evernight
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, 23. November 2012
EUR 21,93
EUR 21,93 EUR 6,99
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch -uniqueplace-. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 21,93 7 gebraucht ab EUR 6,99

Hinweise und Aktionen


Battlelore-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Evernight (Ltd. Digipak)
  • +
  • Third Age of the Sun
Gesamtpreis: EUR 31,82
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. House of heroes
  2. Ocean's elysium
  3. Summon the wolves
  4. We are the legions
  5. Into the new world
  6. Longing horizon
  7. Mask of files
  8. The cloak and the dagger
  9. Beneath the waves
  10. Doom and oblivion (Bonus Track)
  11. The tale of the downfall (Bonus Track)

Produktbeschreibungen

Mit ihrem 4. Album Evernight führen Battlelore einmal mehr in das sagenumwobene Reich von Mittelerde und schaffen so den metallischen Soundtrack zu den legendären Romanen: Epischer Fantasy Metal, voll von bombastischen Sounds, mystischen Klanglandschaften und knallharten Riffs. Dazu erweckt das gekonnte Wechselspiel zwischen den elbenhaften weiblichen Vocals und kriegerischen Uruk-Hai Schreien Bilder von gewaltigen Schlachten zwischen Menschen, Elben und Zwergen gegen die Armeen der Finsternis. Immer noch sind Battlelore loyal zu den Werken J.R.R. Tolkiens, doch diesmal wandern sie auf einem atmosphärisch und musikalisch dunkleren Pfad. Kaum ein Sterblicher wird in der Lage sein, den verzaubernden Melodien BATTLELOREs zu widerstehen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Fantastisch beschreibt diese CD wahrscheinlich am Besten. Wer das Vorgänger Werk THIRD AGE OF THE SUN mag sollte sich das Album sofort kaufen. Der Stil hat sich nicht wirklich verändert, aber die Stimmung!! Auf dem Vorgängerwerk ist noch etwas Hoffnung zu hören, doch jetzt scheint alles total traurig und ohne große Hoffnung. Der Sound wirkt rauer die Stimmen kräftiger und die Gitarren härter. Was die Finnen hier abliefern ist echtes Ohrenkino. Bombastischer Sound, wunderschöne Stimmen, böse Growls und fantastische Texte. Für Fantasy Fans ist dieses Album unentbehrlich. Wer den Vorgänger mag wird EVERNIGHT lieben. BATTLELORE haben sich sehr positiv entwickelt. Für Neueinsteiger ist es auch ein sehr gutes Album. Also, wer auf Fantasy Epic Metal steht sollte ein Ohr riskieren. Es lohnt sich sehr!!!!!!!!!!!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe dieses Album gekauft ohne vorher reinzuhören, weil für mich der Name Battlelore fast eine Garantie für gute Musik ist. Mein Vertrauen wurde nicht enttäuscht, die Platte läuft bei mir seit Wochen und ich entdecke immer wieder neues an dieser Musik - farbenreiche Arrangements, wer sich mit dieser Platte langweilt, muß es wollen.

Ältere Fans von Battlelore werden feststellen, daß die Band eine deutlich härtere Gangart eingelegt hat. Battlelore hat bei dieser Entwicklung ihren eigenen unverkennbaren Klang behalten.

Fazit: Mehr als 5 Sterne kann man leider nicht vergeben.

Meine Anspieltips: 1 (House of heroes), 5 (Into the new world), 7 (Mask of flies) 11 (Doom and oblivion).
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... begann findet hier seine logische Fortsetzung. Die Arrangements haben sich im Vergleich zum Vorgänger verbessert, der Gesang ist wie immer bestechend. Einzig die Atmosphäre ist diesmal etwas dunkler, kein Wunder beim Titel "Evernight". Die Scheibe lädt bereits mit dem Opener zum Hören ein und man will sich die CD bis zum Schluss anhören. Battlelore Fans werden das neue Werk bestimmt genauso positiv aufnehmen wie "The Third Age of the Sun".
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wenn man die euphorischen Kritiken hier liest könnte man glatt denken bei dem Album würde es sich um ein kleines Meisterwerk handeln. Doch dem ist nicht einmal in Ansätzen so.
Ich will ja nicht einmal so weit gehen, dass Battlelore schlecht sind, aber in der Masse ragen sie nicht einmal über den Durchschnitt hinaus.
Die Sängerin hat stets den selben gelangweilt wirkenden Grundton drauf, der sich wirklich nicht einmmal verändert. Null Gefühl in der Stimme, kein Timbre Veränderungen, alles lieblos runtergesungen. Dies ist der größte Kritikpunkt des Albums.
Hinzu kommt, dass die meisten Songs keinen Refrain besitzen und keine eingängigen Texte. Einmal gehört und schon vergessen.
Und epischer Battle Metal, wie die Plattenfirma in anpreist, ist hier auch nicht drin. Nur vereinzelt blitzen Keyboards auf und die unterstreichen die Songs eher leicht. Kein Vergleich zu Turisas, Korpiklaani und Co.

Da nützten auch die wenigen wirklich gelungenen Songs nix: Drei Sterne für ein Mittelprächtiges Album, nahe an der GRenze zu zwei Sternen.

Alle welche von den euphorischen Kritiken geblendet werden lieber erst einmal reinhören.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 5.0 von 5 Sternen 2 Rezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Very Well Done 29. Juli 2008
Von Fred Rayworth - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
I once saw a CD by them in the store and was going to come back to it but forgot their name. I liked that they had two women in the band. It wasn't until about a year later that I found them again because this album had a photo on the back so I could see there were the two women. Aha! This was that band with the two females in it!

I researched and discovered a little of their history. I'd read that they were into Lord Of The Rings but that is not what attracted me to them. It was the fact that they had a male and female singer fronting the band (the other female plays keyboards). I've been intrigued with this vocal form since hearing Goat Of Mendes.

There is no question the music is great. The contrasting vocals from the mid-pitch female clean voice to the harsh male voice provide enough variety to keep things interesting. I could not understand a thing they were singing about, but the lyrics are in the CD case so eventually I might look at them. Without the lyric sheet, I'd have no clue that they are singing about LOTR, but then again, I don't listen to lyrics much anyway.

The point is that this is great music, well played and well sung. If you like epic metal with male/female vocals and a fantasy theme, you can't go wrong with this band. Highly recommended.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.