Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 8,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Eva [Blu-ray]

4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray Standard Blu-ray
EUR 11,70 EUR 8,85

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Daniel Brühl, Alberto Ammann, Marta Etura
  • Regisseur(e): Kike Maillo
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Spanisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. Oktober 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • ASIN: B008KWICVE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.264 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der junge renommierte Cyber-Ingenieur Alex bekommt von seiner ehemaligen Universität den Auftrag, einen Kinder-Roboter zu entwickeln. Nach zehn Jahren der Abwesenheit kehrt er wieder an seinen alten Arbeitsplatz zurück und trifft auch wieder seinen Bruder David. Sein Leben gerät ordentlich aus den Fugen, als dessen charismatische und intelligente Tochter Eva ihn bei seiner Arbeit beobachtet. Auf Anhieb haben die beiden eine besondere und enge Verbindung zueinander. Gemeinsam mit der außergewöhnlichen Eva begibt sich Alex auf eine soderbare Reise...

Movieman.de

REVIEW: In einer zukunftorientierten Zeit, in der Roboter die alltäglichen Arbeiten der Menschen übernehmen, ist auch der Wunsch nach einem perfekt geschaffenen Kind nicht weit. Regisseur Kike Maíllo inszeniert einen sehr ausgeklügelten Science-Fiction-Film, der sich damit beschäftigt, wie weit die Wissenschaft in die menschliche Natur eingreifen darf. Ähnlich wie in Mary Shelleys Frankenstein oder Ridley ScottsPrometheus erscheinen die Wissenschaftler als Schöpfer einer neuen Welt, die sie nach ihrem Ebenbild gestalten. Damit schwankt der Film während der Handlung immer wieder zwischen ausgelassener Fröhlichkeit bis hin zu einer ernsthaften Nachdenklichkeit. Daniel Brühl gelingt es, seine Figur des einbrötlerischen und zugleich genialen Wissenschaftlers spannend und souverän zu gestalten. An seiner Seite sorgen Lluís Homar als Roboter Max und Claudia Vega als Eva für faszinierende Nuancen der Geschichte. Fazit: Ein phantastisches und faszinierendesScience-Fiction Drama über die Moralvorstellungen des menschlichen Lebens, das zum Nachdenken anregt.

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Science-Fiction Drama weist klare Bilder auf, die den Zuschauer innerhalb von Minuten mit auf eine phantastische Reise nehmen. Die Farbebenen sind sehr natürlich gestaltet (0:15:28). In der Universität sowie in Alex' Elternhaus dominiert die Farbe Braun. Auch die Bewohner der Stadt sind überwiegend in gedeckten Farben gekleidet. Nur Eva hebt sich durch ihren leuchtendroten Mantel aus der Szenerie ab (0:22:01). Bildstörungen können sowohl in der hellen Schneelandschaft, als auch in den dunkleren Räumen nicht ausgemacht werden. Die Kontraste sind gut genutzt, um die Figuren stets in Szene zu setzen. Vor allem Alex' Tätigkeiten sind in dem dunklen Haus seines Bruders (0:32:44) sowie auch in dem heimischen Labor (0:33:22) selbst bei schlechteren Lichtverhältnissen gut zu erkennen. In der sehr hellen Schneelandschaft heben sich die Figuren sehr deutlich aufgrund ihrer Kleidung ab (0:46:25). Die Bildstärke ist gut und lässt selbst aus der Luft die Feinheiten der einzelnen Häuser der Stadt erkennen (0:53:20). Die Koordinierung der Stammdaten für das Roboterhirn kann dank der guten Detailschärfe bis ins Kleinste ausgemacht werden (0:55:37).Der Film bietet insgesamt einen vollen Raumeindruck, der in der Uni beispielsweise durch die technischen Forschungsarbeiten und die Stimmen der vielen Studenten erzeugt wird (0:44:51). In Alex' Haus beschränken sich die Hintergrundgeräusche auf die Arbeiten im Haushalt und im Labor sowie auf das Maunzen seiner Katze. Die Dialoge klingen in der spanischen und deutschen Version insgesamt sehr natürlich. Die genutzten Effekte dienen der Veranschaulichung der technischen Forschungsarbeiten und dem Spannungsaufbau.Als Extras enthält die Blu-ray den Kino-Trailer und ein 20-minütiges Making-of. Anhand diesem erhält der Zuschauer Einblicke in die Produktion und erfährt interessante Details von Cast & Crew. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 22 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 27. Oktober 2012
Format: Blu-ray
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Oktober 2012
Format: Blu-ray
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Format: DVD
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?


Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?