Facebook Twitter Pinterest

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,59
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 8,18
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Das Schwarze Auge: Blackguards

Plattform : Windows 7, Windows 8, Windows XP, Mac OS X 10.7 Lion
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
3.5 von 5 Sternen 82 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,45 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 20 auf Lager
Verkauf durch karunsode und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
56 neu ab EUR 5,00 12 gebraucht ab EUR 0,88 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,99

Wird oft zusammen gekauft

  • Das Schwarze Auge: Blackguards
  • +
  • Das schwarze Auge: Blackguards 2 - Standard - [PC]
  • +
  • Das Schwarze Auge: Memoria
Gesamtpreis: EUR 50,69
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 7 / 8 / XP, Mac OS X 10.7 Lion
  • USK-Einstufung: USK ab 12 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

  • ASIN: B008XF8ISK
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 2,2 x 19,3 cm
  • Erscheinungsdatum: 24. Januar 2014
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 82 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.267 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Manchmal liegt das Schicksal aller auf den ersten Blick in den falschen Händen. Doch vielleicht braucht es auch nur Leute ohne jederlei Skrupel um die Welt zu verbessern. In Blackguards schlüpft der Spieler in die Stiefel eines solchen Schurken und erlebt eine düstere Geschichte voll taktischer Kämpfe und schwieriger Entscheidungen. Auf interaktiven Battlemaps gehen unvergessliche Charaktere Feinden an den Kragen – müssen aber erst einmal untereinander zurechtkommen.

 Blackguards 01
 Blackguards 02
 Blackguards 03

Ein paranoider Zwerg, ein wollüstiger Schwarzmagier, eine Halbelfe mit einem Drogenproblem ... das sind nur einige der zwielichtigen Gestalten, die der Spieler von Blackguards in den Kampf führt. Nachdem Daedalic gezeigt hat, dass durch Innovation und viel Liebe zum Detail alles möglich ist nimmt sich das hamburger Studio nun das Rollenspielgenre vor.

Gameplay

In Blackguards löst man Probleme am besten mit der Klinge in der Hand. Folglich erwarten den Spieler rund 200 unterschiedliche Kampfschauplätze. Jeder einzelne wurde speziell designt und erzählt so seine ganz eigene Geschichte. Um gegen seine Widersacher zu bestehen, muss der Spieler nicht nur die unterschiedlichen Fähigkeiten seiner Helden geschickt einsetzen. Auch die unmittelbare Umgebung kann er sich zunutze machen. Sei es, dass er einen Holztisch per Flammenstrahl in Brand setzt oder seine Gegner unter einer Steinlawine begräbt: In der Welt von Blackguards ist alles möglich.

Features
-Komplexe Story mit überraschenden Wendungen
-Rund 200 handgearbeitete Battlemaps
-Interaktive Umgebung
-Frei level- und ausrüstbare Charaktere mit diversen Skilltrees
-Entscheidungen mit echten Konsequenzen, die in verschiedenen Enden münden
-Frei erstellbarer Hauptcharakter
-Gruppe von bis zu sieben unterschiedlichen Charakteren
-Leicht zu erlernendes Gameplay
-Herausfordernder taktischer Kampf
-Spiele die Schurken

Geschichte
Der wilde Süden Aventuriens ist ein Land ohne Moral. Ein Land, in dem nur die Reichen und die Skrupellosen überleben. In dieser Welt übernimmt der Spieler die Rolle eines zum Tode verurteilten Häftlings. Auf der Suche nach Wahrheit verstrickt er sich immer tiefer in ein Netz aus Lügen und Intrigen. In einer spannenden und wendungsreichen Geschichte, nimmt er den Kampf gegen eine alte Macht auf, die das ganze Land zu verschlingen droht.

 Blackguards 04
 Blackguards 05
 Blackguards 06

Pressestimmen

  • „Ein Fest für Taktiker.“ (PCGames)
  • „... das sieht so aus als wenn ich es unbedingt haben muss.“ (PCGamer) 
  • „... wenn der Fokus auf rollenspielerische Elemente und ein starkes Narrativ gut implementiert werden könnten wir eine völlig neue Variation des Genres erfahren.” (Multiplayer.it)
  • “Ganz viel Rollenspiel und aber auch ganz viel Rundestrategie ... eine Genre Mixtur wie gemacht für mich.”(GamestarTV)
  • "Das Schwarze Auge - Blackguards bietet eine gelungene Verbindung aus Rollenspiel-Elementen und rundenbasierten Gefechten." (Spieletipps.de)
  • "Blackguards lässt mich nicht mehr los." (Spieletipps.de)
  • "Blackguards bietet Abenteuer ohne die üblichen, strahlenden Helden." (Spieletipps.de)



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Computerspiel Verifizierter Kauf
Das Spiel Blackguards ist ein sehr schön gestaltetes Rundenbasiertes Game in der Welt Aventuriens. Mir persönlich gefallen besonders folgende Aspekte:
+ Charakterauswahl (Krieger,Magier,Jäger) ist simpel und gut zu skillen
+ Das Skillsystem ist durchdacht und bei richtigem Hochleveln kann man auch in kniffligen Situationen die Oberhand behalten.
+ Den Zwerg dauerhaft zur Seite zu stellen, macht Sinn. Er hält viel aus und teilt gut aus.
+ Die Story ist ähnlich wie ein Krimi aufgebaut, spannend und die Charaktere sehr symphatisch.
+ Jede Situation lässt sich grundlegend meistern. Es hängt eben oft an der richtigen Vorgehensweise. Kein Bossgegner ist somit
zum Verzweifeln unbezwingbar.
+ Ich persönlich mag es gerne, wenn wie bei einem Schachspiel genügend Zeit bleibt, sich seine Strategie zu Recht zu legen.
+ Figuren und Bilder sind ganz im Sinne von Aventurien (siehe Drakensang) gezeichnet.
+ Tolle Sprachvertonung!

Negativ
- Der ursprüngliche Preis für ein solches Spiel halte ich für absolut überhöht. 20 Euro finde ich o.k.
- Nichts für Rollenspieler, die gerne kosmetisch viel an ihrem Helden basteln.
- Skillsystem zwar sehr gut, aber man bekommt relativ wenig Punkte und muss genau überlegen, wie man sie einsetzt
- chronischer Geldmangel und sehr teure Mana - und Heiltränke.
- Manche Quests wirken etwas unausgegoren (z.B. in der Arena mit den vielen Asseln)
- Warum muss meine Elfe bei der Asselkönigin das Zeitliche segnen?

Das Gute überwiegt, wenn man das Spielsystem mag.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Computerspiel Verifizierter Kauf
Ist ein gutes Spiel für DSA-Liebhaber. Regelsystem etwas vereinfacht mit Prozentangaben für Treffer und Zauberchancen. Ein Großteil des Spiels läuft jedoch über Glück und Rätsellösen. So muss man oft in den linear abzuarbeitende Schlachtkarten (keine wirklich freie Welt) das Rätsel um interagierbare Gegenstände lösen ( rausfinden was passiert, um dann einen Handlungsplan festzulegen) und dann die Kämpfe mit etwas Glück (mal trifft man 3 Mal nicht und verliert daraufhin, beim näechsten Mal trifft man 2 Mal mit ner Spezialattacke und ist ohne wesentliche Verluste siegreich) bestehen. Charakterentwicklung und Spielstil sind DSA typisch.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Computerspiel Verifizierter Kauf
In dieser verfassten Bewertung gehe Ich auf die Wertigkeiten des Produktes und der Hülle des Produktes ein.

Verpackung.

Die Verpackung ist eine normale, weder positiv, noch negativ auffallende. Das Logo passt zu dem Spiel selber wie auch der Schriftzug mit seinen Font. Die Freigabe ab 12 finde Ich hier etwas komisch. Es ist kein Fantasyspiel, sondern neigt mehr zum dark Fatansy.

CD/DVD/Produkt

1) Äußerlichkeiten

Ästhetisch gesehen passt die Spiele DVD zu der restlichen Aufmachung.

2) Inhalt der DVD

Das Spiel hat einen Steamzwang. Ich verstehe es bei diesem Fall nicht. Es wurde ebenso eine digitale Version über Gog (Goodoldgames) veröffentlicht die kein unnötigen Kopierschutz hat. Die Firmen wollen sich gegen illegale Raubkopierer schützen, nur bedenken Sie dabei nicht, dass nach Statistiken her in Deutschland dies ein weniger großes Problem ist. Es wird also unnötig der Kunde kriminalisiert. Wieso nicht wie bei Two Worlds II eine Telefonaktivierung des Codes und danach muss es nicht wieder aktiviert werden? Wäre ja kein großes Problem. Die Paranoia der Spieleindustrie ist mir ein Rätsel.

3) Das Spiel selbst

Blackguards neigt tendenziell mehr Rollenspiel zu sein als ein Strategiespiel, zwar laufen die Kämpfe so ab, aber mit ausgewählten und überschaubaren Mengen an Figuren. Ich fand die Mischung echt gut. So wankte auch die grafische Qualität des Spiels immens, nicht an Stimmigkeit, sondern z.B bei dem Portraits/Avataren der Helden. Der Held wirkte etwas blass in seinem grafischen Portrait, während Naurim der mürrische Zwerg von seinen Charaktermodell und Portrait durchgängig stimmig wirkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Computerspiel
Ein weiteres DSA-Abenteuer in Aventurien. Die Lizenz produziert seit dem Erfolg von Drakensang nahezu jedes Jahr Titel und nicht selten finden die sich weit oben in den Hitlisten. Blackguards ist allerdings ein Rundentaktik-Spiel und - soweit ich weiß - das erste seiner Art im DSA-Universum. Wie also harmoniert die Spielmechanik mit dem DSA Regelwerk?
Zwar eher mittelmäßig, aber das Spiel an sich ist trotzdem grandios.
Das Spiel baut auf Rundentaktikkämpfe mit Gruppen. Man erstellt sich also einen Helden oder eine Heldin und trifft im weiteren Verlauf des Spiels auf andere Abenteurer, um in einer Gruppe gegen Gegner zu kämpfen.
Die Story ist gut, aber kein Knaller, alles Weitere ist technisch, handwerklich solide. Das Wichtigste am Spiel jedoch ist - meiner Meinung nach - das Gameplay, die Taktikkämpfe. Und die sind schwierig. Sie sind knifflig und genau in dem Maße fordnernd, dass man seine Maus im einen Moment noch an die Wand pfeffern möchte, sich aber im nächsten darüber freut, es nicht getan zu haben, weil der fiese Fiesling mit dem Gesicht vorran im Dreck liegt.
Ja, das Spiel basiert zum großen Teil auf Zufall, man tut fast nichts anderes außer kämpfen, es gibt kein freies Erkunden, kaum Entscheidungsmöglichkeiten, das Balancing ist teilweise grauenhaft. (Ich wollte einen Schurken spielen, das Spiel bietet aber eigentlich keinen Nährboden für diese Klasse, also rannte er irgendwann mit einer Metallrüstung rum) Aber: Es interessiert mich nicht. Das Spiel schafft es trotzdem mich in eine interessante Welt zu entführen und gerade seine Reduziertheit gefällt mir sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen