Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
14
4,6 von 5 Sternen


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Oktober 2015
Die Karten sollten unseren dritten langen Radurlaub unterstützen. Wir besorgten uns zunächst den Bikeline für die Loire, da wir dieses Kartensystem auch mal probieren wollten. Das mag sehr subjektiv sein, jedoch gefällt uns Bikeline überhaupt nicht. Die vielen Informationen entlang der Strecke sind hilfreich, aber die schriftliche Navigation im Bikeline empfinden wir als unnötig. Wir bereiten uns lieber inhaltlich auf die Reise vor und haben einen Reiseführer und zusätzlich Kartenmaterial dabei, auf dem man erkennt auf welcher Flussseite der Hauptweg verläuft und wo Campingplätze zu finden sind. Ein weiterer, für uns wichtiger, Punkt war, dass der Bikeline erst in Nevers startet, wir jedoch in Basel starten wollen. Die Karten vom Huber Verlag starten in Basel. Das ist natürlich ein sehr individueller Kritikpunkt.

Sinnvolle Ergänzung:
Ein Reiseführer. Das Kartenset gibt zwar Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, jedoch ohne Inhalt. Das ist auch in Ordnung, man kauft ja schließlich ein Kartenset. Da nahezu das gesamte Loiretal Unesco-Weltkulturerbe ist, finden sich eine Vielzahl an Reiseführern über die Region, die begleitend gelesen werden können.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2012
Aus meiner Sicht das optimale Kartenset für diesen Teil der Strecke. Es ist genügend Platz links und rechts der Strecke für Abstecher und die Sehenswürdigkeiten sind gut herausgehoben. Die Genauigkeit passt. Manchmal weicht die empfohlene Strecke von der offiziellen ab, was eigentlich immer von Vorteil war.
Ich selber bin in Ost-West Richtung gefahren - als Beispiel habe ich den auf der Karte herausgehobenen Abstecher in das Burgund nicht gemacht sondern bin aus Zeitgründen der offiziellen Strecke entlang der Saone gefolgt. Diese Tour de Bourgogne wurde mir aber nachträglich noch mehrfach empfohlen - die Saone war dagegen relativ langweilig. Als Zusatzinfos habe ich das Roadbook aus dem Radfahrer-wiki ausgedruckt mitgenommen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
Ich hab mir diese Karten besorgt, weil sobald man gut beschilderte Radwege verlässt, fährt man oft auf Nebenstrassen, den Fluss sieht man Tagelang nicht und so verfährt man sich auch ab und zu. und dann benötigt man einen etwas größeren Kartenausschnitt um sich zurecht zu finden. Diesen hat man hier im Vergleich zu den bikeline-Heftchen. Ich verwendete an der Lenkertasche nur diese Karten - zur Vorbereitung und als "Reiseführer" die bikelines.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2013
Da kann ich nur die meinung meines Mannes weitergeben: Die Karten sind sehr gut. Wir sind also sehr zufrieden mit diesen Karten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
gefällt mir
sehr ausführliche Karte, ohne die Karte hätten wir uns nicht zu recht gefunden.
Gut für Umwege und Seitenstraßen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Die Karten für den Europa Radweg von West nach Osten, vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer, die im Ersten Teil geeignet sind, am Rad zu benutzen. Und sie machen Lust, in beiden Richtungen der Loire entlang zu fahren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2014
Die Karten sind in diesem Massstab sehr empfehlenswert . gute Vorbereitungsmöglichkeit, sinnvolle Details, lassen sich auch sehr gut lesen.
2 Kritikpunkte : leider nicht wasserfest und Kilometer-Angaben auf den üblichen Strassen fehlen.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
Wir haben die Karten 2012 gekauft und sind nach Karte von Nantes nach Gien gefahren. Da der Radweg gut ausgeschildert ist, haben wir die Karten nur zur Tagesplanung gebraucht. Die weiten Überlappungen der Karte sind wirklich nervig. Dadurch braucht man aus dem Kartenset alle 2 Tage die nächste Karte. Beim Sprung von einer Karte zur nächsten muss man sich wieder neu orientieren, das dauert schon mal eine Weile.
Wir hätten uns eine Auflistung von mehr Campingplätzen in der Karte gewünscht. Manche Plätze sind verzeichnet, aber nicht alle. Einen Campingplatz bei Tours haben wir nicht gefunden. Deshalb haben wir uns schnell entschieden bei der Suche nach Campingplätzen in den örtlichen Touristeninformationsbüros zu fragen. Dort weiß man auch, welche Plätze gerade geöffnet haben. Einige Plätze haben nur während der Sommerferien geöffnet.

Kurzum: Das Kartenset ist ok, aber nicht toll. Zur Detailplanung der Route sind die Karten der Touristeninfos vor Ort besser.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2011
Sehr gutes Kartenmaterial mit Ausschnittsvergrößerungen einiger Städte.
Eignet sich ausgezeichnet zur Planung und für die Reise.
Etwas mehr Informationen über die Sehenswürdigkeiten links und recht der Strecke wären wünschenswert.
Es sind auch nur sehr wenige Hotel und andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Karte vermerkt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2010
Die Karten sind nicht nur zur Vorplanung gut. Wir haben den gesamten Streckenverlauf damit abgeradelt. Es gab auch keinerlei Probleme, wenn man die vorgeschlagene Route verläßt. Der Kartenausschnitt ist dafür groß genug und alle kleinen Straßen haben wir darauf gefunden. Eine zusätliche Karte braucht man nicht.
Das Einzige was mich stört, daß sich die einzelnen Karten so wahnsinnig weit überlappen, dafür aber das letzte Stück bis Basel nicht mehr draufpasste! Und die Campingplätze oftmals falsch oder gar nicht auftauchten.
Den bikelineführer hatten wir auch mit, aber dort haben wir kaum reingeschaut, viel zu umständlich die ewige Umblätterei.
Außerdem ist der Radweg größtenteils sehr gut ausgeschildert.
So haben wir festgestellt, daß die Karten eine Überarbeitung benötigt, damit die neuen Steckenabschitte eingezeichnet werden können.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden