Facebook Twitter Pinterest
Eternity ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,79

Eternity

4.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Eternity
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Oktober 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 6,35 EUR 6,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 6,35 8 gebraucht ab EUR 6,99

Hinweise und Aktionen


Anathema-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Eternity
  • +
  • Alternative 4
Gesamtpreis: EUR 20,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Oktober 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Peaceville (Edel)
  • ASIN: B0000AHEBK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 108.599 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Sentient
  2. Angelica
  3. The Beloved
  4. Eternity [Part 1]
  5. Eternity [Part 2]
  6. Hope
  7. Suicide Veil
  8. Radiance
  9. Far Away
  10. Eternity [Part 3]
  11. Cries On The Wind
  12. Ascension


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Als erstes: Dies ist meiner Meinung nach das beste Anathema Album überhaupt.
Auf diesem Album lassen sich viele ruhige Momente finden, aber auch immer wieder metallische Ausbrüche!
Daneben gibt es spoken-werd passagen, die die Stimmung und die Ruhe des Albums nur noch stärker unterstreichen.
Außerdem ist dies das zweite Album, bei dem Vinnie singt und seine Stimme ist ein Phänomen für sich. Einfach WUNDERSCHÖN!
Wer ruhige Musik mag, die dennoch ihre Ausbrüche hat. Wer wunderbare Texte bevorzugt, von einem genialen Sänger gesungen. Und wer noch dazu ein schickes Artwork mag-DER sollte dieses Album sein eigen nennen!
Außerdem zeigt "Eternity" denjenigen, die erst mit den neuen Album Anathema fans geworden sind, die Wurzeln dieser Außnahmeband auf! Wunderbar, danke Anathema!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Album verkörpert die perfekte Harmonie von Härte und Melodie. Die geziehlt eingesetzte Stimme von Frontmann Vincent Cavanagh unterstreicht die düstere und melancholische Atmosphäre dieses Albums. Diese Scheibe ist nicht nur für einsame Winterabende geeignet:-))
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Anathema ist mit diesem Album ein Wunderwerk gelungen! Das gleich vorweg!

"Eternity" vereint ruhige Momente, spoken word Passagen mit metallischen Ausbrüchen. Vinnies Stimme unterstreicht alle Gefühle noch deutlich. Für mich ist Vinnie sowieso ein Ausnahmesänger.

Anathema hat ein Album geschaffen, das von Gefühl und Stimmung lebt. Auf dem Ruhe und Ausbrüche sich perfekt ergänzen. Einfach Musik für die Seele.

Wer nun also Musik mag, die ruhig ist und wunderschön, wer tiefsinnige Texte mag, einen herrlichen Sänger möchte und auch ein schickes Artwork nicht ablehnt---der sollte Anathema antesten. ABER: Wer neuere Anathema Sachen kennt, und noch nichts altes, der wird sich anfangs wundern. Aber er wird auch ziemlich bald der Magie dieses Meisterwerkes anheim fallen und die Wurzeln dieser Band kennen lernen! Danke Anathema, danke für solch wunderschöne Musik!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
...ist, wie andere Rezensionen bereits beschrieben haben das tragende Motiv dieses Albums, mit dem Anathema erste Schritte in Richtung einer überragenden Gothic Metal Band machten.
Doch sind auf "Eternity" die Ursprünge noch zu hören, der Klang rauschender Gitarren und der nur begrenzte Einsatz von Keyboards begründen die unbändige Kraft dieses Albums, das den Hörer vollends gefangen nehmen kann. War "The Silent Enigma" ein Opus verzweifelter Wut, so ist "Eternity" das Pendant perfekt inszenierter Trauer und Verzweiflung. Obwohl diese Musik so unglaubliche Anstrengung bedeutet, da sie das Herz ergreift und zerreißt und uns in eine Welt reiner Dunkelheit stößt, ist dies eines der besten Alben und kein einziges Album der Band war bisher den Kauf nicht wert. Wer die ersten Downloads von "Angels walk among us" auf der Homepage der Band runterläd, kann sich davon überzeugen, dass auch hier die Musik einen Nerv trifft, obwohl fast keine Gitarren zu hören sind. Auch die neuen Stücke von Anathema stimmen nachdenklich und entfalten eine ganz eigene Magie...

Diese Rezension widme ich nicht diesem Ausnahmealbum, sondern einer Ausnahmeband!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren