Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Essen ist nicht das Probl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Essen ist nicht das Problem: Wie Frauen Frieden mit sich selbst und ihrem Körper schließen Gebundene Ausgabe – 21. Februar 2011

4.2 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 11,00 EUR 0,81
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 24,98
59 neu ab EUR 11,00 23 gebraucht ab EUR 0,81

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Essen ist nicht das Problem: Wie Frauen Frieden mit sich selbst und ihrem Körper schließen
  • +
  • Essen als Ersatz: Wie man den Teufelskreis durchbricht
  • +
  • Die Frau, die im Mondlicht aß: Ess-Störungen überwinden durch die Weisheit uralter Märchen und Mythen
Gesamtpreis: EUR 38,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wer abnehmen möchte, sollte sich keinem Zitat unterwerfen, sondern seine Emotionen zum Essen erforschen. Das rät die Bestsellerautorin Geneen Roth.« (SonntagsZeitung)

„Die amerikanische Expertin für Essstörungen Geneen Roth zeigt, wie körpergerechte Ernährung für jede Frau möglich ist. Und das liest sich spannend wie ein Krimi." (Freundin Donna)

"Für alle, die Freundschaft mit ihrem Körper schließen wollen." (Emotion)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geneen Roth forscht und lehrt seit über 30 Jahren auf dem Gebiet der Essstörungen und zählt zu den international prominentesten Expertinnen. Sie begründete die erfolgreichen »Breaking Free«-Workshops in den USA und schrieb mehrere sehr erfolgreiche Bücher. Mit »Essen ist nicht das Problem« gelang ihr ein internationaler Bestseller. Geneen Roth lebt in Kalifornien.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Frühlingslied TOP 1000 REZENSENT am 15. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehnsüchtig habe ich nach "Essen als Ersatz" auf ein neues Werk in der Form gewartet. Und endlich ist es da. In alter Manier schildert Geneen Roth sowohl ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Thema Ess-Störungen (sowohl Binge-Eating-Disorder, als auch Bulimie und Magersucht), als auch Geschichten ihrer Workshopteilnehmerinnen. Dazu gibt es ausführliche Erläuterungen, die jedoch nicht an eine schlichte Persönlichkeitsanalyse denken lassen, sondern auf zwischenmenschlicher Ebene stattfinden. Die Autorin kann durch ihre eigene Ess-Störung haargenau nachvollziehen, was in jemandem vorgeht, für den Nahrungsmittel ein Gegner in einem endlosen Kampf sind. Und dazu ist sie in der Lage, die Gedanken und Emotionen Essgestörter adäquat in Worte zu fassen und ihnen Ausdruck zu verleihen. Deshalb ist das Lesen dieses Buches wie ein Gespräch mit der besten Freundin. Oder mehr noch, wie mit einem eineiigen Zwilling, vielleicht sogar mit dem eigenen, lebendigen Spiegelbild. Und das ist es auch, was dieses Buch aussagen will: Man findet die Antwort (die Ursache und die Lösung) nicht irgendwo. Nicht in einem Buch oder Seminar oder bei einem Ernährungsberater, sondern nur in sich selbst. Ess-Störungen sind keine Krankheit, die man mit einer Salbe oder eine Pille wieder weg bekommt. Sie sind ein Symptom und ein Ausdruck dafür, dass etwas viel tiefer Liegendes ganz und gar aus der Bahn geraten ist. Und was das ist, kann man nur selbst erforschen. Ein Arzt oder ein Coach kann einen untersuchen und feststellen, welche körperlichen Beschwerden man hat. Aber keiner kann in die Seele schauen, das kann man nur selbst.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 99 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Es ist das erste Buch, dass ich von Geneen Roth gelesen habe und ich war sofort begeistert. Sie beschreibt ihre eigenen Erfahrungen mit schockierendem Tiefgang. Ich bin an mehreren Stellen des Buches in Tränen ausgebrochen, da ich bisher nicht wusste, dass ich nichte die einzige bin, die bestimmte Gedankengänge hat.

Das Buch gibt mir das Gefühl verstanden zu werden und nicht alleine zu sein. Knapp 15o Seiten sind bewegende Erfahrungen ihrer selbst und ihrer Teilnehmerinnen.

Am Ende des Buches gibt sie konkrete Vorschläge zur Neugestaltung des Ess-Alltags, die so simpel sind, wie sie simpler nicht sein könnten. Iss, nur wenn du Hunger hast und hör auf, wenn du satt bist. Und iss ohne Ablenkung. Aber, wie sich herausstellt, ist das der Schlüssel.

In der Praxis:
Nachdem ich das Buch zu Ende gelesen hatte, habe ich am nächsten Tag auf den Hunger gewartet. Ein seltsames Gefühl, denn man "muss" doch frühstücken. Um 14.00 Uhr kam er und was ich wollte, war geschlagene Sahne mit aufgelöster Schokolade. Also habe ich Sahne geschlagen, flüssige Schokolade untergemischt und mich ohne Ablenkung an den Küchentisch gesetzt und langsam meine Sahne gelöffelt. Nach 6 großen Löffeln war ich satt.
(Das Sättigungsgefühl muss man allerdings lernen, das hat bei mir 2 Monate gedauert. Zu Anfang habe ich mich nach jedem Bissen gefragt: Wäre ich auf der Autobahn, würde ich jetzt anhalten, weil ich essen muss?
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Sollte jeder, der mit seinem Gewicht nicht zufrieden ist, mal gelesen haben. Dieses Buch hat mir persönlich sehr geholfen und ich habe auch schon Erfolg ohne Diät oder Verzicht auf irgendetwas. Meine Einstellung zum Essen hat sich verändert. Das Buch bietet viele Denkanstöße und es ist auf jeden Fall einen Versuch und das Geld wert. Wieviel Geld hat man nicht schon für etliche Diäten und Diätkurse sinnlos ausgegeben ?
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch, auch empfohlen von "Ursache & Wirkung", zeigt auf, dass keinem die aktive Auseinandersetzung erspart bleibt. Hier finden sich keine Versprechungen: wenn du dich nur an jene Regeln hältst wird alles gut... nein! Jede/r muss sich seinen Ängsten stellen und mit sich ins Reine kommen, da hilft die beste Diät nix. Ein gesunder Weg für Frauen, sich für ihren Körper und mit ihrer Weiblichkeit zu lieben. Trotz der Frauen im Titel fehlt die Wertschätzung der Weiblichkeit. Darum halte ich die Kombination mit "die Frau die im Mondlicht aß" für sinnvoll.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hallo,
ich habe mir das Buch gekauft, weil ich seit Jahren Essstörungen habe und mir nie erlauben konnte, mit guten Gewissen zu essen. Vor ein paar Jahren habe ich mit Metabolic Balance in 2 Monaten 10 kg abgenommen und dachte, das wäre der Schlüssel. Aber es war zu radikal und eben auch wieder nur eine Diät.

An diesem Buch von Geneen Roth hat mir sehr gut gefallen, dass sie die Leserin dazu ermutigt, sich selbst zu erkennen und zu lieben. Darauf zu achten, was man gerne isst und dies dann auch zu tun. Und nur, bis man satt ist. Und es geht aber auch noch um so viel mehr als um Essen. Es geht darum, sich selbst kennen und lieben zu lernen. Sich selbst zu beobachten und sich Gutes zu tun. Und zwar auf allen Ebenen!
Jetzt habe ich Schluss gemacht mit Diäten und lebe, wie es mir gefällt! Das macht Spass und tut super gut! Hätte ich schon längst machen sollen!

Ich habe das Buch auch gleich im Freundeskreis weiterverschenkt und empfohlen. Und alle sind begeistert!
Ich kann das Buch also heiß empfehlen. Es liest sich super, ist unterhaltsam und hilft einem in allen Belangen auf den richtigen Weg. Vielen Dank an Geneen Roth, dass Sie dieses Buch geschrieben hat!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen