Facebook Twitter Pinterest
Escapology ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von BeEntertained
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,63
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
In den Einkaufswagen
EUR 6,97
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: hifi-max
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

Escapology Import

4.3 von 5 Sternen 228 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,17 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Escapology [Explicit]
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 24. Mai 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 6,17
EUR 2,28 EUR 0,01
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Todays Great Deal und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
87 neu ab EUR 2,28 298 gebraucht ab EUR 0,01 6 Sammlerstück(e) ab EUR 1,60

Hinweise und Aktionen


Robbie Williams-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Escapology
  • +
  • Life Thru a Lens
Gesamtpreis: EUR 11,66
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. Mai 2006)
  • Erscheinungsdatum: 24. Mai 2006
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Chrysalis (EMI)
  • Spieldauer: 67 Minuten
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B000070WJE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 228 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.562 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
7:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
15:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: Chrysalis.Published: 2002/London Session Orchestra contracted by Isobel Griffiths Ltd. US musicians

Amazon.de

Robbie Williams hat es bereits mit Indie-Rock, Bigband-Swing und frechem Pop probiert -- was stellt der beliebte Entertainer aus Großbritannien also auf seinem fünften Album an? Escapology hat mit den bisherigen Werken wenig zu tun. Robbie hat sich Mühe gegeben, etwas hervorzubringen, das man einerseits ernst nehmen und andererseits noch leicht verdauen kann; einfache Popnummern in der Art von "Rock DJ" oder "Kids" sind hier also nicht mehr zu finden. Robbie ist reifer geworden und macht nun Rock für Erwachsene oder Mainstream-Pop.

Die erste Single "Feel" ist handelsüblicher Erwachsenen-Pop, wie man ihn etwa von Phil Collins oder David Gray erwarten würde, gewinnt aber stark durch den gefühlvollen Gesang, der vollkommen glaubhaft wirkt. Das macht Robbie zwar noch nicht zum besten Sänger der Welt, aber man merkt ihm an, dass er ehrlich meint, was er singt. Der Glanzpunkt auf Escapology ist die monumentale Ballade "Love Somebody", für die Robbie wieder einmal alles aus seiner Stimme herausholt; ein schwermütiges Streicherarrangement und ein mitreißender Gospelchor bilden einen opulenten Hintergrund.

Das Album lebt ganz klar von den Balladen; die härteren, rockigeren Nummern sind ausladend und imposant produziert, angereichert mit einer Prise Soul, schrillen Bläsersätzen und Pub-Rock-Arrangements -- man hat fast den Eindruck, dass hier jemand in die Fußstapfen von Oasis treten wollte. Robbies Texte sind immer noch sehr persönlich; viele Songs, zum Beispiel "How Peculiar" und "Something Beautiful", handeln davon, wie schwer ihm seine Rolle als Popstar fällt. Auch wenn -- passend zum neuen, seriöseren Stil -- die Selbstparodie in den Hintergrund tritt, zeugen "Handsome Man" und das eingängige, aber alberne "Me & My Monkey", noch von Robbies Sinn für Humor und unterhaltsamen Sarkasmus.

Den Abschluss bildet "Nan's Song", eine schlichte und bewegende Hommage an Robbies verstorbene Großmutter und der erste Titel auf einem Album, den er ganz allein geschrieben hat. Das Stück ist zwar keineswegs das beste auf der CD, aber Robbie wird sicher freuen, dass es erstens gut genug für einen Platz auf dem Album ist, und zweitens viel besser als der erste Songwriting-Versuch von Oasis-Sänger Liam Gallagher. --David Trueman


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Da ich mich mit Boygroups nie so richtig anfreunden konnte, war ich von Robbie Williams' Solopfaden ebenso überrascht wie viele andere - mein absoluter Lieblingskünstler wurde er auf seinem Wien-Konzert 2001, wo er die Massen bewegte wie kaum ein anderer.
Lang habe ich nun das Erscheinen eines neuen Albums sowie eine weitere Tournee ersehnt - und zu meiner riesigen Freude hat sich nun beides bewahrheitet.
"Escapology" ist nicht auf Anhieb eingängig, doch man findet die Platte immer besser, je öfter man sie hört. Die Single "Feel" stimmt perfekt auf ein gelungenes Album ein, das nicht nur Rockiges bereithält, sondern sensible Songs (die Tendenz zu denselben bemerkte man in seinen vorherigen Alben immer mehr) wie "Love Somebody" und "Come Undone". Bei den Klängen von "Handsome Man" und dem Opener "How Peculiar" sieht man sich selbst schon förmlich in der Menschenmenge stehen und dem begabten Entertainer und Sänger zujubeln. Die Herzen von Menschen jeden Alters werden ihm auch mit dieser Platte wieder zufliegen!
Sehr gelungen ist auch der Titel "Sexed Up", ebenfalls eine langsame, wunderschöne Nummer, die man von diesem Song-Titel eigentlich gar nicht erwartet. Das macht die Qualität dieses Albums aus: Wieder schafft Robbie Williams es, uns zu überraschen!
Hier sollte man unbedingt zuschlagen, dieses Album ist absolut gelungen, vor allem ist es ein Album, das auf der einen Seite anspruchsvolle Texte bietet, auf der anderen Seite einfach Spaß macht. Das ist Robbie, wie er leibt und lebt.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die neue Robbie Willams CD „Escapology" wurde von seinen zahllosen Fans seit Wochen voller Ungeduld erwartet und hat bereits eine Menge Vorschusslorbeeren eingeheimst. Kein Wunder, hat der sympathische britische Ausnahmentertainer doch bereits vier qualitativ herausragende Alben veröffentlicht; und als wäre die daraus resultierende Erwartungshaltung nicht schon groß genug, hat er seine neue CD auch noch als seine "Beste" bezeichnet. Dieser Schelm !
Wie aber ist nun das neue Album wirklich geworden ?

Zunächst einmal überrascht es. Das Songwriterduo Williams/Chambers kehren den mitreissenden Rockhymnen der ersten drei Platten den Rücken. Die Songs glänzen durch eine deutlich zurückgenommene Instrumentierung, Chöre und Bläsereinsätze kommen verstärkt zum Einsatz, die Stimme Robbie's steht mehr denn je im Vordergrund der Kompositionen.
Das„ Swing when you're winning" - Album ist also doch kein künstlerischer Ausflug geblieben. Der Einfluß dieser Platte auf „Escapology" ist unüberhörbar groß. Selbst rockige Tracks wie „Moonson" wirken im Gegensatz zu Hymnen wie „strong" „let me entertain you" oder „kids" sehr zurückgenommen.
Dafür präsentiert sich Robbie Williams wunderbar relaxt.
Hörbar gut gelaunt führt seine Stimme durch die 14 ( + Hidden Track ) großartigen Songs des Albums. Nach dem etwas sperrigen und ungewöhnlichen Opener „How peculiar" folgt mit dem ruhigen „Feel" bereits ein erstes Highlight der an Höhepunkten reichen Platte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von AZ am 18. Januar 2003
Format: Audio CD
Vom Teeniestar zum Entertainer. Bald wird man ihn auch in Amerika kennenlernen und ich bin mir sogar fast sicher, dass er der neue Sinatra werden wird. Eine gewagte Prognose, doch wenn man Robbie's Karriere betrachtet, scheint dieser Weg bereits vorprogrammiert.
Das neue Album : Provokativ, schnell, vielseitig und verdammt gut ! Dies vorneweg.
Bereits die Single Feel hat ja schon eingeschlagen wie eine Bombe. Die restlichen Titel reihen sich aneinander, als haetten wir es hier mit einem Konzeptalbum zu tun. Schwierig einzelne Songs herauszuheben, aber ich moechte dies mit Love Somebody, einer gigantischen Love-Hymne, oder vor allem mit dem 7 minütigen Me and my monkey doch tun. Ein Meisterstueck, welches auch nicht nur eine Sekunde zu lang erscheint. Allein der Ausspruch „my name is Rodriguez" ; herrlich. Zwischendrin immer wieder herrliche Balladen und sogar punkig anmutende Songs und ausreichend Stuecke im Midtempo Bereich. Nichts, aber auch wirklich nichts gibt es hier auszusetzen. Jeder Song kann zumindest das Prädikat GUT für sich beanspruchen.
Ich mochte diesen Jung-Rüpel in seinen Anfangszeiten wirklich nicht, aber heute zieh ich den Hut vor ihm. Keiner wird Williams aufhalten. Sein Blick zeigt bereits, dass er zu allem entschlossen ist und sich auch sicher ist, dass er seine Ziele erreicht. Geh deinen Weg nach L.A. L.A. L.A.(Zitat aus dem Song Cursed) und lass uns alle daran teilhaben !
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Album ist eines der besten Alben, die ich besitze. Man kann es immer hören, ganz egal in welcher Stimmung man ist. Mit Abstand mein absoluter Favorit: "Sexed Up"
Dieses Lied geht einem nicht mehr aus dem Kopf wenn man es gehört hat. Es ist eines meiner Lieblingslieder überhaupt, ich liebe es. Gitarre, Melodie, Rhythmus, Melodie, alles mehr als perfekt. Aber natürlich seien andere Lieder auch aüßerst positiv hervorgehoben: Zum Beispiel "Come Undone" , eines der besten Lieder von Robbie Williams. Natürlich auch "Feel", eines der bekanntesten und besten Lieder der Neuzeit. Jeder kennt und liebt es. Zum Entspannen und relaxen eignet sich super "Something Beautiful", das Lied hat eine durchgehend schöne, melodiöse Art, die jedem Musikliebhaber gefällt. Kommen wir zu einer der besten Balladen von Robbie Williams, die (leider) relativ unbekannt ist: "Love Somebody"
Das Lied hat zwar eine leicht melancholische Art an sich, jedoch ist die Melodie wunderschön und der Schlussteil und Refrain des Liedes eindringend und fesselnd. Die leichten Chorgesänge im Hintergrund unterstützen diese Wirkung.
Ein weiterer Hörtipp: "Revolution", ein Duett von Robbie Williams mit der Sängerin Rose Stone. Dieses Lied ist ähnlich, na ja ich nenne es mal "smooth" wie "Something Beautiful". Der Rythmus und der Beat in diesem Lied ist Weltklasse. Etwas abgewandelt könnte es auch locker eines der Lieder auf "Swing when you`re winning" sein.
Weitere Hörtipps: Definitiv "Hot Fudge" und "Me and my Monkey". Diese beiden Lieder bestechen durch die gute Laune, die sie verbreiten. Beides sind Up-Tempo Nummern. Letzteres fällt duch einen schönen Latino-Einfluss auf, besonders durch die Trompeten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden