Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.

Weitere Optionen
Es werde Nicht
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Es werde Nicht

16. September 2011 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 9,49 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
4:36
30
2
1:12
30
3
3:50
30
4
1:16
30
5
3:08
30
6
0:14
30
7
2:00
30
8
0:53
30
9
4:11
30
10
0:31
30
11
3:24
30
12
0:32
30
13
3:30
30
14
0:28
30
15
2:52
30
16
0:30
30
17
3:12
30
18
0:44
30
19
3:53
30
20
0:28
30
21
2:17
30
22
0:37
30
23
3:50
30
24
0:44
30
25
1:06
30
26
0:27
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Im Gegensatz zu den meisten anderen Rezentoren, empfinde ich dieses Album als eines der besten aus dem Hause Knorkator. Als ein Fan der ersten Stunde, höre ich hier eine imposante Weiterentwicklung, alter musikalischer Weggefährten. Denn dieses Album beinhaltet so ziemlich jede Fasson des Kunstwerkes "Knorkator" sowohl in alt hergebrachter Weise als auch in einer völlig Neuen, gereiften Form. Das Schaukelspiel aus Schwach- und Tiefsinn ist auf dieser Platte in einer nahezu vollkommenen Weise ausgependelt. Die Herren Knorkator sind älter geworden und haben dies würdevoll im Stile ihrer Musik zum Ausdruck gebracht. Die Zeiten schriller 90er Beats, Alfs Keyboard-Orgeln und uneingeschränkter Fäkaltexte sind vorbei. Heute trumpft die Band auch schon einmal mit orchestraler Begleitung auf. Absolut genial wie ich finde!

In einigen Kommentaren wird immer wieder wird erwähnt dass es einige Lieder bereits vorher gab. Natürlich! Als Maxi-CD oder auf Live-Releases aber nicht auf einem Album. Das ist bei jeder Band so und natürlich will ich als ein Mensch der sich die Alben kauft auch diese Songs hören.

Mein wirklich einziger Kritikpunkt bezieht sich auf das Fehlen der Texte im Booklet bei der "Normal-Ausgabe" des Albums. Wenn ich die Bonus-DVD dazu nicht kaufen möchte, bekomme ich die Song-Texte nicht! Das kann man kritisch sehen und die Texte fehlen gerade bei diesem Album mehr als bei anderen.

Die Scheibe bekommt dennoch die volle Punkzahl, weil ich sie als Meisterwerk in Form und Stil empfinde. Knorkator in ihrer vollkommenen, inkl. neuen Bandbreite!

PS: Diese Rezension bezieht sich allein auf die Standard-Edition! Die Luxus-Edition würde mind. einen Stern Abzug bekommen, da dieses wirklich nicht zu ertragende und völlig nervig verzerrte Gequatsche zwischen den einzelnen Tracks, die Integrität des Albums völlig zerstört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich möchte gar keine vielen Worte über die CD verlieren, weil jeder da seinen eigenen Geschmack hat. Mir gefallen - wie bei allen anderen Knorkator-Scheiben - fast alle Lieder davon. Natürlich gibt es ein bis zwei lieder, die etwas schwächer sind als die anderen, aber alles in allem ein durchaus hörbarer Genuss. Für einen Fan ist die CD eh ein Muss aber auch für "Neulinge" ist diese Scheibe gut zum Herantasten geeignet und bietet einen guten Querschnitt an den Stil der Band. Man hat ruhigere, ernstere Lieder aber auch die altbekannten durchgeknallten Kracher drauf.
Ich muss aber zugeben, dass ich den Langspieler erst drei oder vier mal hören musste, bis ich ihn richtig gut fand. Man muss die Musik auch erst an sich heranlassen denke ich.
Wie auf jedem Knorkator-Album findet man auch hier wieder Eigeninterpretationen anderer Bands, die mehr oder weniger gut gelungen sind. Das Cover von Scooter trifft zwar nicht meinen persönlicher Geschmack, dennoch passt es sehr gut zum Knorke-Stil.
Lustig ist auch die Anspielung auf das Lied "du nicht" in der Cover-Innenseite. Ich habe mir die "billige" Version gekauft, da ich CD's wegen der Musik der Bands kaufe und nicht der bunten Bilder wegen. Jedenfalls bekommen die "Sparfüchse" einen - knorkatortypischen - kleinen Seitenhieb.
Alles in allem bin ich zufrieden mit dem Kauf
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Knorkator gehört immernoch zu meinen absoluten Lieblingsbands!
Das war vor der "Pause" so und ist es auch noch nach ihr.
Trotzdem muß man auch als Fan realistisch sein.
"Es werde nicht" ist objektiv betrachtet das schlechteste Album der Kult-Musiker aus Berlin.
"Du nicht" ist ein eigendlich sehr guter Opener der Stimmung erzeugt, danach beginnt leider gleich mit "Nö" das Mittelmaß
Auf anderen Alben würden Lieder wie "Warum" die Lückenbüßer Position einnehmen, hier bilden sie aber das Gerüst des Albums.
Dass es ein paar Lieder schon auf verschiedenen Cds gegeben hat fällt da leider auch nicht sonderlich positiv ins Gewicht.
Ich denke trotz einiger Interviews mit den Jungs immernoch dass dieses Album ein Schnellschuß war um schnellstmöglich wieder da zu sein und hätte mir gewünscht dass sie sie sich ein paar Monate mehr Zeit gelassen hätten um dann mit einem sehr guten Album zurück zu kommen.
Die Kommentare zwischen den Liedern sind zwar im ersten Moment ganz witzig, stören oder nerven aber schon nach dem zweiten Durchlauf.
Höhepunkte des Albums sind "Arschgesicht, Refräng, Kinderlied, Sofort und Du nich".
Der Rest ist leider sehr durchschnittlich und dient als Lückenfüller.
Trotzdem bin ich froh dass Deutschlands coolste Boygroup wieder am Start ist und habe sie schon ein paar mal wieder Live gesehen.
Ich hoffe einfach dass das nächste Album wieder besser wird!
Bitte!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe das Album zwar schon seit der Veröffentlichung, aber da ich es gerade nebenbei laufen habe, überkam mich die Lust, eine Rezension zu schreiben.
Ich bin schon lange Knorkator Fan und habe auch alle anderen CDs und DVDs im Regal stehen. Die Nachricht, dass sie wieder zurückkommen und direkt eine neue Platte in Petto haben, war natürlich sensationell und ich habe Freudentränen geweint.
Aber dann kam die Enttäuschung: Das Album ist nicht wirklich ein Comeback Album, sondern eher eine Resteverwertung, da man fast alles darauf schon kennt - und das, was man nicht kennt, kann man fast komplett vergessen.

Gehen wir mal durch:
"Warum" kannte man schon vor der Pause (zwar nur als Demo und der Song ist geil, vor allem die finale Version, dennoch nichts neues)

Das "Kinderlied" kannte man ebenfalls schon vorher

"Faster Harder Scooter" gab es auch schon

"Auf dem See" ist auch bekannt, wenn man Alf Ators Soloauftritte verfolgt hat

Die Fanta 4 Coverversion "Geboren" ist dem geneigneten Fan auch schon bekannt und zudem ist hier neben dem Text nicht mal die Melodie neu, da covern sie sich selbst

Unterm Strich haben wir somit schonmal FÜNF von DREIZEHN Liedern, die nicht neu sind.

Gehen wir mal den Rest durch:

"Du nich" - eines der wenigen genialen Liedern, hier passt wirklich alles!

"Nö" - Langweilige Melodie, langweiliger Text, unbrauchbares Lied. Einzig Buzz Dees Solo am Ende gefällt mir, der Song plätschert lieblos vor sich hin.

"Arschgesicht" - von TimTom gesungen. An sich ein witziges Liedchen, mehr aber auch nicht und ich sehe das nicht als vollwertiges Knorkator Lied, da eben weder Stumpen, noch Alf singen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden