Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Buchexperten24
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Rechnung mit ausgewiesener MwSt. und Gratis BUCHEXPERTEN24 Lesezeichen liegen jeder Bestellung bei !
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Es ist was faul: Roman Taschenbuch – 1. Oktober 2006

4.7 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Oktober 2006
EUR 0,98
9 gebraucht ab EUR 0,98

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ja, es ist eine ganze Menge faul im Buch Es ist was faul des walisischen Kultautors Jasper Ffjorde, wenn auch in diesem Falle nicht im Staate Dänemark, oder doch zumindest nicht ganz: Mit allerlei durchsichtigen anti-dänischen Ressentiments will sich der miese Yorrick Kane mit Hilfe einer Gehirnwäsche-Apparatur der zwielichtigen Goliath Corporation nämlich zum uneingeschränkten Diktator Englands aufschwingen -- und das, obwohl er nur eine rein fiktive Figur ist, die aus der Schmozette „Am Ende der Lust“ entweichen konnte. Glücklicherweise ist die Agentin Thursday Next aus Swindon wieder im Einsatz und versucht, im Verbund mit dem Dänenprinzen Hamlet und einer Schar geklonter Neandertaler den Aufstieg des Betrügers zu verhindern und in der Literatur ebenso wie in der realen Welt wieder für Ordnung zu sorgen.

Allerdings muss Thursday dafür erst einmal eine Berufskillerin ausschalten, ihren „genichteten“ Ehemann Landen wieder in die Realität zurückholen und den Präsidenten auf Lebenszeit, George Formby, aus einem Restaurant im Jenseits befreien, damit er einer Prophezeiung gemäß sechs Tage später sterben kann. Und dann muss sie noch mit den Neandertalern das Krocketspiel zwischen Whackers und Mallets beim WCL SuperHoop `88 gewinnen -- andernfalls, so hat es ihr ihr zeitreisender Vater prophezeit, wird die Welt in einem Vernichtungskrieg für immer untergehen.

Die Zusammenfassung von Es ist was faul deutet es an: das Buch steckt voller skurriler Einfälle und witziger Details -- auch wenn das Niveau beizeiten (vor allen in Szenen zwischen Thursday Next und Landen) selbst etwas in die Schmonzette abdriftet. Erstaunlicherweise allerdings wirkt Ffjordes Welt, in der die Literatur ein seltsames Eigenleben entwickelt und immer wieder in die Wirklichkeit eingreift, sodass Literaturagenten einer Spezialeinheit die Verhältnisse wieder zurechtrücken müssen, überaus stringent. Alles in allem ist Es ist was faul also beste Unterhaltung für alle, die auf postmoderne, niveauvolle Komik stehen -- und die immer schon einmal wissen wollten, warum geklonte Neandertaler doch die besseren, sensibleren Menschen sind. --Thomas Köster

Pressestimmen

»Intelligenter Fantasy-Roman voll schräger Charaktere und witziger Einfälle.«
Brigitte Young Miss

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
20
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 27 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von R.S. am 29. Dezember 2006
Format: Taschenbuch
Mit "Es ist was faul" legt Jasper Fforde bereits den vierten Roman aus seiner Thursday Next Reihe vor. Wichtig zu wissen ist, dass es sich dringend empfiehlt diese Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da die Bücher sehr stark aufeinander aufbauen, wenngleich jedes natürlich eine in sich geschlossene Geschichte darstellt. Um diese Rezension nicht noch länger zu machen, nur als kurzer Hinweis für alle die Fforde noch nicht kennen: Beginnen Sie mit "Der Fall Jane Eyre".

Nachdem der Dritte Teil der Serie ("Im Brunnen der Manuskripte") fast ausschließlich in der Welt der Fiktion spielt, kommt Thursday wieder zurück in ihre Welt. Dieses Mal hat sie einiges vor sich, denn sie will ihren Ehemann Landen zurück haben (Sie erinnern sich bestimmt, die ChronoGuard hat ihn ja ausgelöscht). Viel wesentlicher aber ist es, dass Yorrik Kaine (eine Figur aus einem Roman von Daphne Faquitt) nach der Macht in England greift. Mit Hilfe eines Gedankenmanipulators will er sich zum Diktator machen lassen - und seine Chancen wäre extrem gut, wenn da nicht die siebte Prophezeiung des St. Zvlxk wäre, der erklärt dass der ganze Plan durch den Sieg der Swindoner Crocket-Manschaft verhindert würde. Für Chaos ist also gesorgt - und wer Fforde kennt weiß, dass er aus diesem Chaos eine geniale Geschichte spinnen kann.

Mir persönlich hat dieser Teil wieder viel besser gefallen als der vorige. Das liegt vor allem daran, dass er wieder in der "Realität" spielt. Die Erlebnisse in der Welt der Fiktion waren zwar alle recht nett, aber mir war das etwas zu abgehoben. Natürlich wird Fforde nicht bodenständig, keine Angst.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer einen Fforde gelesen hat, der weiss, was einen erwartet.
Das ist eigentlich recht schade. Denn wo man beim ersten Teil noch staunend den Kopf schütteln musste vor lauter skurrilen Ideen, wo man im zweiten Teil auf immer neue Gags gewartet hat, da wird man auch hier in keinster Weise enttäuscht. Nur ist hier leider die Überraschung nicht mehr so gross wie einst.
Mir hat das Buch wie alle seine Vorgänger sehr gut gefallen, habe es in einem Sitz übers Wochenende verschlungen. Ich habe nichts auszusetzen!
Ein kleiner Tipp meinerseits, um das Lesevergnügen noch ein wenig zu steigern:
Da es in diesem Buch primär um Hamlet geht, habe ich am Wochenende zuvor Shakespeare gelesen. Und prompt tun sich einem derbe Seitenhiebe und komische Verweise auf, die man sonst nie bemerkt hätte!
Ansonsten empfehle ich auch gerne die englische Orignalausgabe.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
...im Staate Dänemark? England? Wales? Der Buchwelt?

Dieses Mal hat Thursday Next gleich mehrere Brandherde zu löschen.
Thursday wird von einer Auftragskillerin verfolgt, Hamlet turtelt mit Lady Hamilton rum,
Yorrick Kaine fordert die Vernichtung alles Dänischen, ein geklonter Shakespeare soll aus Wales
nach England geschmuggelt werden, Sieg oder Niederlage des Krocketspiels im Super Hoop '88 entscheiden
den Weltuntergang oder das Weiterbestehen der Menschheit und Thursdays Ehemann Landen hat flackerartige Nichtungsanfälle.
Das ist aber natürlich längst nicht alles, denn nichts ist so wie es scheint in diesem Buch...Sein oder Nicht-Sein...
Irrsinnig von Jasper Fforde, eine Idee aus den ersten Bänden der Reihe, die dort völlig fehl am Platz schien, nun wieder aufzugreifen, die jetzt tatsächlich einen Sinn ergibt, als hätte er es jahrelang im Voraus geplant.
Ganz unter uns, ich glaube das tat er tatsächlich!
Allein das letzte Kapitel ist ein grandioses Meisterwerk mit Gänsehaut-Garantie,
Tränenfluss nicht ausgeschlossen.
Ich sag nur eins:

Krass, krasser, Jasper Fforde! Und denkt nur nicht allzu linear, Leute!

Bisher das gelungenste Buch der Thursday Next-Reihe, aber wer weiß, was in den weiteren Bänden noch gschehen mag!
Außerdem ist nun der Augenblick gekommen, meinen ersten eigenen "Battenberg" zu backen!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Anna-Amalia am 5. Oktober 2006
Format: Taschenbuch
Die Bücher von Jasper Fforde sind allesamt genial. So auch der vierte und wohl leider auch der letzte Band aus der "Thursday Next-Reihe". Jasper Fforde schreibt so phantasievoll und bildreich, das macht einfach nur Spaß. Mittlerweile hat man sich ja als eifriger Leser mit der Nichtung von Ehemännern, Dodos, Neandertalern, der Buchwelt und vielen anderen Kuriositäten abgefunden. Herr Fforde schafft es aber, da noch einen drauf zu setzen. Ich sage nur Autobahnraststätte und hl. Zvlx (Sorry, falls hier die "Rechtschreibung" nicht stimmt). Natürlich braucht man auch bei diesem Band wieder ein bißchen Literaturwissen, um manche Bedeutungen nicht zu verpassen. Vom Inhalt möchte ich eigentlich gar nichts verraten, bitte einfach lesen!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von KerNe am 3. September 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Selten so eine gut durchdachte, witzige und kreative Geschichte gelesen. Unglaublich was für ein toller Autor, sich solch eine Geschichte ausdenkt! Wer Bücher liebt, wird dieses Buch noch mehr lieben. Eine ganze Reihe toller Leseabende ist garantiert :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden