find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2013
Die selbsttönenden Scheiben waren lange Zeit ein vergessenes Produkt, nachdem sie in den 70ern und 80ern bei normalen Sonnenbrillen relativ stark verbreitet waren. Es sind also kein Neuerungen. Ich hatte selbst eine Brille. Von den Eigenschaften her hat sich nichts verändert. Nur die Gestelle wurden zwangsläufig modischer.

Ob sich phototrope Gläser bei Radbrillen als nützlich erweisen, ist eigentlich eine eher individuelle Beurteilung. Es hängt davon ab, wo man fährt, wie schnell man fährt und wann man fährt. Die Brillen reagieren verzögert mit Aufhellung und Verdunklung (Schätzwert der Aufhellung so gefühlte ca. 2 Minuten - die Verdunklung geht etwas schneller). Da ich sowohl ein Mountainbike als auch ein Reiserad nutze und von Nordkapptouren bis Alpentrails so ziemlich alles fahre, ging mir meine andere Brille mit den 3 Sätzen Wechselgläsern (grau, klar und gelb) auf den Wecker, wenn ich z.B. auf langen Touren unterwegs die Gläser wechseln musste und dann mit verschwitzten Fingern an der Brille rumfummelte, dabei das Rad zwischen den Beinen hatte, mir die Gläser aus den Händen rutschten, sie völlig mit Schweiß verklebt waren und ich immer den Atem anhielt, dass beim Wechseln nichts brach. Vor allem bei Temperaturen um den Gefrierpunkt war das immer ein Geduldsspiel. Das ist nun vorbei.

Gleich nachdem der Paketbote das Amazonpäckchen brachte, hatte ich die Brille auf der Nase und brach zu einer kleinen Tour auf (Juli, wolkenloser Himmel und ca. 28 Grad).

Die Brille ist exrem leicht, sitzt bei mir sehr gut und hat angenehme elastische Bügel, die auch nach Stunden nicht drücken. Sie sieht auch gut aus, wenn man sie als sportlicher Mensch auch als normale Sonnenbrille nutzt (passt allerdings wahrscheinlich nicht zum Abendkleid oder Smoking). Da ich sehr schell auf Betriebstemperatur bin und extrem stark schwitze, bin ich auch von der Beschlagsfreiheit der Brille begeistert. Der eigentliche Härtetest findet wohl erst im Winter statt, da dann Brillen auch bei jeder Gelegenheit anlaufen können. Die Gläser sind ohne Schlieren und mit völlig planer Oberfläche, so dass auch keinerlei Verzeichnungen zu bemerken sind, wenn man den Kopf hin- und herbewegt. Die Sicht ist bei bedecktem Himmel angenehm klar und deutlich und die Abdunklung bei wolkenlosem Himmel mit Sonne von vorne reicht für mich völlig aus. Entweder hat meine alte Brille viele kleine kaum sichtbare Kratzer oder das Material ist gealtert. Irgendwie ist der Blick durch die UVEX klarer und schärfer.

Im Gegensatz zu meiner Alpina-Radbrille zieht es mir nicht an den Augen, wenn ich mal das Tempo erhöhe. Ich denke, dass das Thema Luftzug an den Augen auch eine Frage des Helmes, der Sitzhaltung und der Kopfform ist. Mir sind schon früher sehr unterschiedliche Aussagen bei ein und dersselben Brille aufgefallen (Update vom 15.07.2013: Nun habe ich die Brille einem Härttest unterzogen: 10 Minuten mit fast 60 - 70 km/h: Bei meiner alten Alpina hätten mir die Augen getränt, so dass ich wahrscheinlich nichts mehr gesehen hätte. Ich müsste allerdings lügen, wenn ich behaupten würde, es gäbe bei der UVEX keinen Luftzug. Allerdings war der Luftzug erträglich. Wahrscheinlich geht es ganz ohne Luftzug nur mit einer Taucherbrille.).

Ich bin mit der Brille rundum zufrieden, behalte aber meine alte Brille zumindest mit den orangenfarbenen Gläsern. Es gibt immer wieder Tage bzw. Wetter, da schaue ich mir dann alles lieber durch die "rosarote" (orangefarbene) Schönwetter-Brille an.

Bei der Brille befindet sich auch noch ein Brillenband, in dessen beiden schlauchförmigen Enden die Bügelenden gesteckt werden können. Ich persönlich nutze Brillenbänder bei Radbrillen schon lange z.B. wenn ich in Norwegen bei einer rasanten Abfahrt aus der gleißenden Sonne mal wieder in einen unbeleuchteten Tunnel rausche, eine kurze Bewegung und die Brille ist ab. Ich bin froh, ein passendes Band in der Packung gefunden zu haben.

Update 19.08.2013: Ich hatte die Brille bei einer Tour bei feuchtheißen Wetter im Odenwald auf. Meine Freundin trug eine Brille einer anderen Marke. Obwohl wir beide stark schwitzten, lief dann auf einer zugigen Höhe nur die Brille meiner Freundin an.

Update Winter: Die Brille beschlägt bei mir nicht.
0Kommentar| 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Von dieser Sportbrille kann man nur begeistert sein. Ich trage sie oft zum Joggen und Rad fahren. Größe S ist ideal für schmale Gesichter. Zuerst hatte ich da meine Bedenken, weil ich immer Schwierigkeiten habe, eine passende Brille zu finden. Aber diese Brille sitzt gut, und auch nicht zu fest. Außerdem ist die Brille leicht und stört nicht beim Sport. Bin also vollauf zufrieden damit. Gegen Fahrtwind und Sonneneinstrahlung schützt mich die Brille ideal. Auch bei starker Sonneneinstrahlung habe ich damit eine gute und angenehme Sicht, ohne geblendet zu werden.

Mit der mitgelieferten Microfaser-Stofftasche, die sich auch zum Reinigen der Brillengläser eignet, bin ich ebenfalls zufrieden. Sie ist eine gute Alternative zum etwas größeren und recht stabilen Etui, wenn wenig Platz in der Handtasche oder im Rucksack ist. Das Etui ist ebenfalls praktisch und die Brille wird damit in der Tasche oder im Rucksack beim Transport mit anderen Utensilien ausreichend geschützt.

Den Preis der Brille halte ich für gerechtfertigt und fair.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2013
.. man merkt sie nicht, sie beschlägt nicht und die photochromischen Gläser passen sich schnell an die Lichtverhaltnisse an. Leider Hinterlassen die Nasenpads Abdrücke auf den Nasenflügel, man merkt es aber nicht. Dies könnte vielleicht durch Tausch gegen einen Nasensteg umgangen werden. Dafür gibt es auch den Stern weniger.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2011
Ich habe schon verschiedene, andere Modelle probiert und dabei viel Geld gelassen. Alle haben auch irgendwie funktioniert, aber eben nicht richtig. Bisher konnte nur diese hier bei mir wirklich überzeugen. Dunkel werden die anderen auch, wenn die Sonne kommt, aber nur mit dem Uvex fährt man bei Dunkelheit auch mit einer Klarsichtbrille, weil sie eben richtig durchsichtig wird und nicht nur leicht getönt.

Ebenso hat mich die Beschichtung gegen das übliche Beschlagen überzeugt. Wo andere Brillen beim ersten kurzen ausatmen an einer Ampel total zu "Milchglas" geworden sind, bleibt diese hier ziemlich unbeeindruckt.

Also klare Weiterempfehlung!
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2011
Ich war auf der Suche nach einer neuen Fahrradbrille. Mein Verschleiß ist hoch, weil ich mit den Brillen nicht immer pfleglich umgehe. So brechen sie schon mal. Also suche ich eine Brille, die nicht gar zu teuer ist. Ich hatte mal eine sündhaft teure Oakley. Die war gut, hielt aber auch nicht ewig. Vorher hatte ich Uvex Brillen mit oranger Färbung. Dies gefällt mir gut, weil es auch an dunklen Stellen nicht so dunkel wird. Jetzt wurde es die Brille mit automatischer Abtönung in grau. Die Abtönung funktioniert super und es bleibt relativ hell. Jetzt kann ich auch in der Dämmerung im September mit Brille fahren, um die Mücken abzuhalten. Ich besitzte auch eine Brille für Skilanglauf, die automatisch abdunkelt. Dies aber so stark, dass ich kaum noch sehen kann.
Die Brille sitzt gut und lässt sich an der Nase einstellen.
Ich kann sie gut empfehlen. Auf jeden Fall ihr Geld wert.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2012
Ich schreibe nie Rezensionen. Doch in diesem Fall muß es sein! Angenehmes tragen, kein Beschlagen duch super Belüftung, Selbsttönung funktioniert von ganz klar bis sehr dunkel bei praller Sonne(!), und letzlich der Preis im Vergleich unschlagbar. Ein tolles Produkt. Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2012
Ich hatte mir erst das Model small bestellt, aber obwohl ich nicht wirklich einen großen Kopf habe, war mir das Teil zu klein. Diese Brille hier ist ihr Geld wert. Sowohl die automatische Tönung als auch die Antibeschlageigenschaft funktioniert hervorragend. Die Brille ist sehr leicht und passt sehr gut. Auch heftiger Fahrtwind lässt die Augen nicht tränen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2012
Sehr schöne und funktionale Brille. Endlich muss ich nicht mehr mit mehreren Brillen losfahren, weil ja mal die Sonne durchkommen könnte. Die Bügel sind nicht gummiert, so dass es bei Hardcore-Bikern empfehlenswert ist, das beigefügte Band zu benutzen. Für mich aber völlig o.k. Besonders positiv ist, dass die Gläser bei der aktuellen schlechten Witterung völlig klar sind und nicht beschlagen.
Bin absolut zufrieden.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
Die Brille hält den Fahrtwind, Regen, Mücken und dergleichen von den Augen effektiv fern. Wenn die Sonne scheint dunkeln die Gläser relativ schnell und ausreichend stark ab. Bei dem heller werden der Gläser dauert es etwas länger. Das merkt man beim fahren in einen Tunnel oder bei einer längeren Brücken durchfahrt. Die "Verzögerung" ist aber praktisch zu vernachlässigen. In "normal" hellen Räumen, Lebensmittelmärkten usw. kann die Brille weiter auf dem Kopf bleiben. Sie dunkelt zwar etwas ab, es ist aber nicht so doll, dass eine Sehbehinderung entsteht. Ich habe einen guten Kauf gemacht.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2012
Ich hatte wirklich lange überlegt ob ich mir eine Brille kaufen sollte, welche an die €100 kostet, da ich dazu neige meine Brillen zu verlieren! Nachdem ich die letzte wieder mal losgeworden war, habe ich mich dann doch überwunden diese selbsttönende Brille zu kaufen! Schwer war es noch eine Brille mit einer stylischen Rahmenfarbe zu bekommen und des weiteren gibt es auch eine Version für schmale Gesichter.
Nun habe ich die ganz normale Version gekauft, obwohl ich ein wirklich schmales Gesicht habe.
Die Abtönfunktion funktioniert perfekt - obwohl ich wohl anmerken sollte, dass die Brille immer an der "helleren Seite" bleibt.
Ich persönlich finde dies sehr gut, da ich so dunkle Brillen nicht mag.
Auch wenn man von der Sonne in den Wald fährt, tönt sich die Brille schnell genug auf.
Einzig mich leicht störendes Detail ist, dass die Brille leicht nach vorne rutscht, bzw. von der Nase.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)