Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
28
4,2 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,16 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. September 2005
Ob der Titelzusatz "Erotik" bei dieser Doppel-CD mit Lounge-Musik nun so 100%ig passend ist oder nicht sei mal dahingestellt. Fakt ist, dass diese CD mit Sicherheit eine der besten ist, die unter besagter "Lounge"-Rubrik auf dem Markt gebracht wurden. Habe Dutzende von dieser Kategorie ge- (und oft auch wieder ver-) kauft, doch diese habe ich seit fast 2 Jahren und höre sie immer noch mit Begeisterung.
Coole - zugegebenermaßen langsame - Beats schaffen eine angenehme Relax-Atmosphäre, die nie "leiernd" oder aufdringlich wirkt. Es gibt natürlich auch schwächere Stücke doch insgesammt überwiegen eindeutig die Highlights. Eine CD die rundum Spaß macht und nach deren Kauf man sich den Rest der Lounge-CD's mehr oder weniger sparen kann. Kaufen!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2003
Also der Titel "Erotic Lounge" paßt nicht so ganz, denn für den erotischen Teil des Abends ist die Musik auf der CD teilweise etwas zu unruhig und wechselhaft.
Für ein gemütliches Chill-Out zu zweit auf der Terasse im Sonnenuntergang ist das Teil aber einfach genial. Augen zu und träumen ...
Guter Preis, gute Qualität, guter Deal!
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2003
Es soll ja Leute geben die sogar bei AC/DC Lust auf Sex bekommen. Aber für romtisch veranlagtere Menschen empfielt sich eher dieser Erotic Lounge Sampler. Wobei man die Cd nicht zwangsweise nur für die erotischen Momente einlegen muss.
Ich höre die Erotic Lounge vorwiegend bei der Arbeit. Die sanfte, elektronische mit leichten jazzeinflüssen beladene Musik hilft einem tierisch beim abbauen von Berufsstress.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2005
Habe den Sampler schon seit über einem Jahr, damals noch für 9,99 blind gekauft und bin immer noch sehr zufrieden damit.
Wer behauptet, dass die Musik nichts mit Erotik zu tun hat, hat von selber anscheinend keine Ahnung. Ich habe genügend Abende in Zweisamkeit und mit dieser Musik als Begleitung verbracht. Die Resonanz der anderen Person war durchweg positiv und - wie bereits jemand sagte - ist Erotik das, was man daraus macht.
Und spätestens wenn Naked under Palmtrees (1. CD 6. Lied) läuft und man eng aneinander geschmiegt der Musik lauscht, wird man merken, dass der Titel der CD alles andere als schlecht gewählt ist.
Grundsätzlich gefällt mir die langsamere CD (Soft&Lazy CD1) besser als das schnelle Gegenstück, nichts desto trotz sind beide von erhabener Qualität (Fever im Black Dog Remix..klasse) und für einen solchen Preis wirklich ihr Geld wert.
Kaufen!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2003
Eine herrlich entspannende CD, eben das was der Titel verspricht. Also ich muß schon sagen, die 2. CD ist etwas besser gelungen als die erste, diese kommt irgendwie nicht so in gang, während die "quick & dirty" recht abwechslungsreich ist. Nett ist das "cry baby" von Spiller (der, der die Sophie Ellis Bextor hervor brachte) oder das dunkle "slowly" von waldeck, das schon an massive attack's mezzanine Zeiten erinnert. Insgesamt eine wertvolle Bereicherung!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2013
Ruhig chillige Musik zum Entspannen. Was hier jetzt "Erotik" ist bleibt jedem selbst überlassen, soll aber nicht abschrecken oder in eine Schublade mit anderer Musik gesteckt werden. Hierbei handelt es sich um eine Lounge CD auf oberem Niveau. Das Geld ist hier nicht raus geworfen, wie bei anderen Lounge CDs, welche man sich kauft und schnell wieder verkauft weil sie doch zu hektisch oder unpassend sind.

Es wird eine angenehme Atmosphäre zum Relaxen und Abschalten aufgebaut. Perfekt für gemütliche Grillabende im Garten oder um zu zweit bei einem Glas Wein in den Sonnenuntergang zu schauen. Trotz der schon in die Jahre gekommenen Klassiker auf der CD, gibt es nichts dran auszusetzen, so dass Sie immer wieder gerne abgespielt wird.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2003
Die erste CD entspricht meinen Erwartungen. Einige nette Lieder drauf. Mit der zweiten CD kann ich persönlich nicht viel anfangen. Zu einfallslos, unzusammenhängend, "unrund". da habe ich weitaus bessere Kompilationen gehört. Beispiel: TheChilloutSession Ibiza 2002 (von Ministry of sound). Da wird der Hörer immer mal wieder überrascht, die Übergänge sind stimmig, sehr schön gleich das erste Lied "Romeo" von Basement Jaxx. Aber auch Café del Mar hat es einige male geschafft, wirklich zu überzeugen (Nr.2, Nr.9, klasse). Fazit: Mit erotic nichts zu tun, 50% gut, 50% belanglos. Daher 3 Sterne.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2003
das richtige für einen Abend zu zweit. Die Songs laden zum Entspannen ein und auch wenn man das eine oder andere Lied schon in der Sammlung hat, in dieser Zusammenstellung kommen die Lieder gleich noch mal so gut rüber. Es macht Spaß ...ob man nun zuhört oder die Musik nur als Begleitung läuft.....
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2003
Wie schon viele vorher sagten, ist die Cd bzw. 2 Cds einfach nur absoult chillig. Ich finde, diese Cd müsste nicht umbedingt "erotic lounge" heißen, sonder schlicht und weg Chill Lounge oder smooth lounge. Aber wichig ist ja nur, dass die musik schön ist.
An alle da draußen, denen der Name oder das Cover zu "sexy" sind, wenn ihr diese Cd verpasst seit ihr einfach zu .... .
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2003
Es waren einige der auf der Titelliste aufgelisteten Namen, die mich neugierig gemacht haben: Tosca, Thievery Corporation, Jaffa, De-Phazz, Kruder & Dorfmeister - so ganz schlecht kann die Compilation nicht sein. Ist sie auch nicht, im Gegenteil: Die Titel haben durchweg eine hohe Qualität, die Zusammenstellung ist gelungen. Insbesondere die erste CD dreht im Moment ziemlich viele Runden in meinem Player.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken