EUR 16,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch buchlink. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 16,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 24,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: buchpirat
In den Einkaufswagen
EUR 25,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: DIMA Buch und Medien
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Erotic Flashback: Michael Berkowitz (Englisch) Taschenbuch – 1. Juli 2005

3.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Juli 2005
EUR 16,90
EUR 16,90 EUR 15,89
 

eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der neue Roman von Bestsellerautorin Mina Baites
"Der weiße Ahorn": Der Auftakt einer fulminanten Familiensaga hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Michael Berkowitz sieht alle seine Modelle mit dem Auge des Liebhabers. Statt ein unerreichbares Schönheitsideal zum Fetisch zu machen, zelebriert er die natürliche Schönheit seiner Modelle, präsentiert sie als ganze Frau, nimmt als Summe ihrer Teile. Seine Frauen strahlen den erotischen Glanz und die anziehende Sinnlichkeit der Verführerin aus, die ihren Liebhaber ins Bett lockt. Es sind echte Frauen mit echten Sehnsüchten; jede auf ihre eigene, einzigartige Weise schön und sinnlich.

Während sich das “kulturelle” Schönheitsideal mit der Zeit ändert (von den Gibson Girls zu Twiggy zu J. Lo), hat eine Frau, die keine Angst hat ihre eigene Sexualität auszudrücken, einen zeitlosen Reiz. Obwohl die Palette der Modelle von groß bis klein reicht, von dunkel- bis hellhäutig, von üppig bis überschlank – sie sind alle 100 % echt – keine plastische Chirurgie und keine Tricks.

Für Erotic Flashback platziert Berkowitz seine Modelle in üppig ausgestatteten Sets, die alle von ihm geschaffen wurden und an französische Postkarten im viktorianischen Stil erinnern. Sie sind mit verschwenderischen Stoffen und opulenten Requisiten drapiert, die er auf seinen Reisen durch die Welt gesammelt hat – Seide aus Thailand und Marokko, orientalische Teppiche, Stickereien aus Usbekistan und Kaschmir, Schmuck aus Indien und Burma. Seine Frauen liegen sinnlich auf mit Kissen bedeckten Diwans, stehen herausfordernd vor aufwändig gearbeiteten Wandschirmen oder strecken sich auf bequemen Sesseln aus, als würden sie jemanden erwarten. Es ist schwer zu sagen, ob diese Fotos letzte Woche oder im letzten Jahrhundert entstanden sind.

Die Fotos in Erotic Flashback] wurden alle mit einer einfachen 4 x 5 Kamera mit Standard-Portraitobjektiv und einem Kodak Tri-X Film unter Verwendung von natürlichem Licht, wenn nötig durch Studioblitz und Reflektoren verstärkt, in seinem Atelier in Manhattan aufgenommen.

Berkowitz, der früher ein Maler, Bildhauer und Performancekünstler war und dessen Arbeiten sich in Museen und Sammlungen auf der ganzen Welt befinden, ist dem minimalistischen Empfindungsvermögen lange ausgewichen und hat sich stattdessen für die Art von maximalistischem Detail entschieden, das es dem Betrachter ermöglicht in seinen Kunstwerke immer wieder etwas Neues zu entdecken. Während des Großteils seiner künstlerischen Laufbahn hat sich seine hochkonzeptionelle Arbeit, obwohl häufig intellektuell herausfordernd, immer auf das Spirituelle konzentriert. Erst in den letzten Jahren hat er sich von der „Kunst mit einer tieferen Botschaft“ auf die „Kunst um der Schönheit willen“ zurückgezogen.

Dennoch wohnt auch seiner aktuellen Arbeit eine tiefere Bedeutung inne, sowohl für ihn als auch für den Betrachter und sogar für die Modelle, von denen nur wenige Profis sind. Seine Modelle haben fast einmütig ausgedrückt, wie sexuell befreiend das Erlebnis für sie war. Als er mit seinem Werkkanon begann, bezahlte Berkowitz die Amateurmodelle, aber es dauerte nicht lange bis Frauen aus jeder Schicht - Studentinnen, Wissenschaftlerinnen, Rechtsanwältinnen, Sekretärinnen und Hausfrauen - ihn ansprachen und baten,im Austausch für „die besten Fotos die jemals jemand von mir gemacht hat“ fotografiert zu werden. Seine Arbeit fordert jeden von uns heraus, jede Frau, die wir sehen, in einem anderen Licht zu betrachten - als ein echtes, sinnliches Wesen, das zum Leben erwacht, wenn es geliebt wird.


1 Kundenrezension

3,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

4. November 2007
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 3,7 von 5 Sternen 5 Rezensionen
Christopher Ohn
2,0 von 5 SternenNice Package, But That's It
13. Oktober 2005 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
Caleb Barnum
2,0 von 5 Sternennot worth it
16. April 2008 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
Joaquin del Castello Gilbert
4,0 von 5 SternenNudes draped in lush fabrics and opulent accessories
16. Dezember 2008 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Eine Person fand diese Informationen hilfreich.
Thea Bee
5,0 von 5 Sternenbeautiful images
4. September 2012 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Liam Benz
5,0 von 5 SternenA pure pleasure make
1. August 2006 - Veröffentlicht auf Amazon.com
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich.