Facebook Twitter Pinterest
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch woetzel-buchversand. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 14,00 + EUR 2,95 Versandkosten
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,00
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: buecheroase_muenchen
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Erhelle meine Nacht: Die 100 schönsten Gebete der Menschheit Gebundenes Buch – 8. Dezember 2005

4.2 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
Gebundenes Buch, 8. Dezember 2005
EUR 14,00
EUR 14,00 EUR 2,64
 

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Geschichten im kleinen Format für nur 4,99 EUR

Entdecken Sie Bestseller als handliche Pocket Book-Ausgabe. Hier klicken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bernhard Lang, geb. 1946, lehrt als Professor für Altes Testament und Religionswissenschaft an der Universität Paderborn und der University of St. Andrews in Schottland. Bei C.H.Beck liegen von ihm vor: Jahwe, der biblische Gott. Ein Porträt (2002) sowie Himmel und Hölle (2003).

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Einhundert Gebetstexte sind in diesem kleinen Buch versammelt, und viele, wenn nicht sogar alle, können beanspruchen, zu den schönsten ihrer Art zu gehören.

Der Maßstab, nach welchem ein Gebet als "schön" gelten darf, läßt sich gleichwohl schwer in Worte fassen. Leichter fällt es, ästhetisch weniger befriedigende Gebete zu erkennen, sind diese doch meist langatmig und von schwierigem Gedankengut überwuchert. Nicht selten haben sie eher den Leser (oder Zuhörer) im Blick als einen göttlichen Adressaten. Dementsprechend wurden kurze, in der Gedankenführung einfache und nicht mit deutlichem Seitenblick auf die Gläubigen formulierte Stücke bevorzugt. Schlichte Volkstümlichkeit und edle Naivität dürfen neben anspruchsvoller hoher Kunst stehen, wobei das eine dem anderen den Rang nicht streitig machen soll - von diesem Grundsatz ließ sich der Herausgeber leiten.

Die Sammlung besteht zur Hälfte aus christlichen Gebeten. Um diese gruppieren sich Zeugnisse anderer Religionen und Kulturen - von schriftlosen Völkern, von alten Hochkulturen, der griechisch-römischen Antike, Bibel und Judentum bis zu Islam, Hinduismus, Buddhismus und Schintoismus. Zur Erleichterung der Lektüre sind Erläuterungen beigegeben. Dem Leser wird rasch bewußt, wie stark das Gebet von religiösen und kulturellen Voraussetzungen, von Zeit, Ort, sozialer Schicht und Sprache abhängig und daher vielfältig ist. Dieser Vielfalt steht jedoch eine grundlegende, vom Menschsein selbst gestiftete Einheit gegenüber. Immer und überall, so will das Nachwort zeigen, befindet sich der betende Mensch auf demselben spirituellen Weg.

Paderborn, Frühjahr 2004
Bernhard Lang

(1)

Wohlan, mein Vater, sei mir heute gnädig!
Mein Vater, gutes Wetter laß mich sehen!
Bitte, sei gnädig, mein Vater, nimm das Boot in deine Arme!
Dank, mein Vater! Dank, du guter Alter!
Dank, mein Vater, du bist gnädig gewesen, du hast gutes Wetter geschenkt!

Gebete der Yamana auf Feuerland

(2)

Vater, der nie stirbt,
der den Tod nicht kennt,
dessen Leben stets lebendig ist,
der nie die Kälte des Schlafes sieht -
deine Kinder sind hierher gekommen.

Sie haben sich um dich versammelt:
Umgib sie mit deiner Kraft, o Vater!
Laß deinen Schatten in sie eindringen,
du, Vater, der nicht stirbt,
du, Vater unseres Volks.

An den Schutzgeist der Verwandtschaftsgruppe (Fan, Westafrika)

(3)

Gottheit meiner Väter!
Ich bin ohne Essen zu Bett gegangen.
ich bin hungrig zu Bett gegangen.
Andere haben ihre Mahlzeit gehabt,
andere konnten ihren Magen füllen.
Wenn es auch nur eine Meerkatze wäre
oder ein winziger Bissen -
ich würde mich freuen und dankbar sein!
Ich rufe an die Gottheit meiner Väter!

Morgengebet der Barolong (Südafrika)

(4)

O du schönes Licht! Du Herz des Himmels, Herz der Erde, du Spender des Überflusses! Du Spender von Söhnen und Töchtern! Spende uns von deiner Macht, deinem Reichtum! Leben und Wachstum spende den Kindern deines Volkes. Laß sie sich mehren und blühen, daß sie dir dienen, dir Nahrung geben, daß sie dich anrufen auf Weg und Steg, auf den Wasserfahrten, in Schlucht, Wald und Lianenwildnis.
Gib ihnen Töchter und Söhne! Unglück, Schuld möge ihnen nicht widerfahren. Daß kein Lüstling sie von hinten oder von vorne verführe! Behüte sie vor Fall und Wunden. Behüte sie vor Unzucht, Verurteilung, vor Sturz beim Aufstieg und Abstieg! Behüte sie vor Gegnerschaft und Hinterhalt! Gib ihnen gute Pfade, gute Wege! Laß kein Unheil, keine Schuld auf sie fallen, Göttliche Kraft! Möchten sie wahrlich eifrig dienen vor deinem Mund, deinem Antlitz! Du Herz des Himmels, du Herz der Erde, du Verborgene Kraft, du Tohil, Avilisch, Hacavitz im Himmel und auf Erden, an den vier Ecken, an den vier Seiten der Welt! Daß Friede und Eintracht herrsche auf der Welt vor deinem Angesicht, o Gott!

Fürbitte der Fürsten für das Volk (Quiché-Indianer, Guatemala)

(5)

Du, die du heilig bist, habe Mitleid mit mir und hilf mir. Ich bitte dich darum. Du bist nur klein, aber doch groß genug, deinen Platz in der Welt auszufüllen. Du bist freilich schwach, doch stark genug für deine Arbeit, denn heilige Mächte stärken dich. Du bist auch weise, denn die Weisheit der heiligen Mächte ist ständig bei dir. Möge ich immer weise sein in meinem Herzen, denn wenn heilige Weisheit mich anleitet, wird sich dieses schattenverwirrte Leben in beständiges Licht verwandeln.

An die Wiesenmaus (Dakota-Indianer, Nordamerika)

(6)

Sonne dort oben, du bist göttlich,
du wanderst dahin auf deinem Wege,
und so bitte ich dich um Gutes,
was ich auch tue.

Mond dort oben, habe Mitleid mit mir,
ebne mir einen glatten Pfad.
Habe Mitleid mit mir uns hilf mir mit Gutem,
was ich auch tue.

Himmel, du Vater oben,
du bleibst dort an deiner Stelle.
Ich bete zu dir,
was ich auch tue, nur Gutes schenke mir.

Erde, du Mutter hier,
ich bete zu dir.
Habe Mitleid und hilf mir.
Was ich auch tue, nur Gutes schenke.

Winde der vier Viertel,
führet mich eine gute Straße.
Ich bete zu euch.
Was ich auch tue, nur Gutes schenkt mir.

Fels, lieber Großvater,
der du hier sitzest.
Ich möchte werden wie du,
fest und unerschütterlich, darum bitte ich dich.

Anrufung der sechs Götter (Omaha-Indianer, Nordamerika)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

7. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTER
24. März 2005
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
22. September 2008
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
21 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
26. März 2018
Format: Gebundene Ausgabe
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
8. September 2016
Format: Gebundene Ausgabe
20. November 2004
Format: Gebundene Ausgabe
18 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?