Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 10,38
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Erfolgsgeheimnis Kreativität Gebundene Ausgabe – 2001

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 10,38
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 6,54
6 gebraucht ab EUR 10,38

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sein Erstlingswerk Thinkertoys bejubelte sogar das Wall Street Journal: "Dieses Buch wird Ihre Denkweise ändern." Der zweite Streich des Ex-Offiziers Michael Michalko lautet nun, im Original, Cracking Creativity. Und dieser Titel trifft besser als der deutsche. Der Autor knackt tatsächlich die Geheimnisse der Kreativität.

Das tut der Amerikaner nicht zum Spaß, sondern für die CIA und andere klangvolle Kunden, wie etwa Microsoft, General Electric, GM, Kodak und Wal-Mart. Weltweit aktiv, legte er in Frankfurt den Grundstein für seinen Erfolg. Die Nato beauftragte ihn, hier eine internationale Expertentruppe zu organisieren. Mission: nützliche Denkmethoden sammeln, kategorisieren -- und nutzbar machen.

Ergebnisse dokumentiert dieses Buch. Der Autor erklärt, was man von Michelangelo, Einstein und Ko. lernen kann und wie man es lernen kann. Die frohe Botschaft lautet: Jeder kann kreativ sein. Man muss nur üben. Und zwar vor allem, die Dinge mit anderen Augen zu sehen -- das Erfolgsrezept aller kreativen Genies, erklärt Michalko. Er unterteilt das Erfolgsrezept zwar in acht Zutaten, von "das richtige Sehen" bis "Finden, wonach Sie nicht gesucht haben". Doch das sind lediglich verschiedene Blickwinkel -- und das ganze Buch dreht sich eben genau darum, wie man andere Blickwinkel findet.

Alexander Fleming zum Beispiel. Dessen Geschichte erzählt Michalko immer wieder, insgesamt viermal. Fleming fand 1928 Schimmel auf einer Zellkultur, warf aber die missratene Kultur nicht weg, sondern einen anderen Blickwinkel auf den Schimmel. So erfand er das Penizillin. Das rettete Millionen Menschenleben, betont Michalko. Seine eigene Forschung, für die Militärs, mag durchaus gegenteilige Ergebnisse erzielt haben. Aber immerhin kann der Autor so Geschichten aus der kreativen Militärforschung erzählen, wie man sie nur selten hört.

Während seine Storys über Einstein und andere in fast jedem Kreativitäts-Ratgeber stehen, überrascht Michalko etwa mit einer Episode über die Erfindung der wärmeabhängigen Luft-Luft-Rakete: Verteidigungsexperten hätten "eine imaginäre Reise durch die Wüste" unternommen. Einer "stellte sich vor, eine Giftschlange zu sehen", ein anderer "bemerkte dazu, dass eine bestimmte Schlangenart ihre Beute durch die Wahrnehmung ihrer Körperwärme lokalisiere".

Ob diese Story stimmt oder nicht: Imaginäre Reisen sind zweifellos ein gutes Mittel für Kreativität. Und Michalko erklärt diese Mittel sehr gut, vor allem für Gruppen --und das sind die Glanzpassagen des Buches. Obwohl als eigene, neunte Strategie aufgearbeitet ("den Gemeinschaftssinn wecken"), geben viele Übungen im Buch hervorragende Hinweise, wie man Kreativität gemeinsam sprießen lassen kann.

Auch eine Kreativitätsformel nennt Michalko: "S-C-A-M-P-E-R" (herumtollen). In der deutschen Übersetzung wurde daraus "K-A-U-F-E". Das "K" etwa steht für "Kombinieren?" Gregor Mendel beispielsweise schuf die Genetik, indem er Mathematik mit Biologie kombinierte. Michael Michalko hat mit seinem Buch nichts grundlegend Neues geschaffen. Aber er hat Geheimnisse der Kreativität gesammelt und geknackt, in gutem amerikanisch-kurzweiligen Stil aufgeschrieben und macht sie anwendbar. Kaufen sollten dieses Buch vor allem Leser, die einen praktischen Einstieg suchen, und solche, die starke Brainstorms entfachen und Gruppenkreativität gedeihen lassen wollen. --Frank Rosenbauer

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Michalko führte eine US-Elite-Truppe, die sich mit Techniken zum kreativen Denken beschäftigte. Heute leitet er Kreativitäts-Workshops und Seminare für einzelnen Personen ebenso wie für Firmen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ein Buch zur persönlichen Weiterentwicklung mit AHA-Effekten.
Es ist sicherlich kein Buch zum "am Stück" lesen, denn es befindet sich zuviel Inhalt in diesem Buch. Dieses Buch gibt Ihnen geballte Techniken in die Hand um Kreativität zu entwickeln und weiter zu fördern.
Anhand von Persönlichkeiten wie Einstein, Edison, da Vincis,, Galileo und anderen kreativen Persönlichkeiten, legt der Autor dessen Denkweise dar. Gespickt mit vielen kleinen Übungen ist dieses Buch ein "kleines Kunstwerk".
Es gehört in jede Bibliothek, denn man wird es immer wieder hervorholen können, um sich neu inspirieren zu lassen.
Normalerweise sollte man es nicht zu weit weg legen.
Freundlichst
R.Schmidt
ChancenCoach®
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wenn man das Wort "Kreativität" als Suchbegriff eingibt, kommt eine ganze Menge Treffer zum Vorschein. Dieses Buch geht deutlich über den Durchschnitt dessen, was man mit obiger Suche findet, hinaus. Es arbeitet durch seine Untermalung mit zahlreichen plausiblen Beispielen das Thema sehr anschaulich auf. Auch der Übersetzerin muß man ein Kompliment machen. Obwohl ich im Normalfall die Originale präferiere, stellt dieses Buch eine gleichwerte Alternative zum Original dar. Wenngleich Passagen des Werkes sich darin üben, ein und dieselbe These unter verschiedenen Gesichtspunkten zu erläutern, so kommt dennoch keine Langatmigkeit auf, denn wenn man die These bereits geknackt hat, kann man gefahrlos ein oder zwei Beispiele überspringen und im nächsten Kapitel fortsetzen, ohne das Gefühl zu haben, daß man etwas verpaßt hätte. Das spricht für die klare Gliederung des Werkes. Nicht zuletzt lassen sich sehr leicht Erkenntnisse und Ideen ableiten, was man selbst einmal ausprobieren möchte. Somit ist das Werk von durchaus praktischem Nutzen und damit für mich das beste, das ich bislang zum Thema Kreativität in den Fingern hatte. Der Gegenbeweis kann gern per email angetreten werden ;-), aber die Meßlatte hängt durch dieses Werk recht hoch.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 9. Mai 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Endlich wieder einmal ein Autor, der nicht einfach dutzendfach Verbreitetes in eine neue Form giesst. Und wenn er auf allseits Bekanntes zurückgreift, verbindet er es geschickt mit seinem Konzept der neun Strategien. Das öffnet auch den Spezialisten den Blick auf neue Zusammenhänge. Michael Michalko machte bei der NATO Erfahrungen, die nicht alltäglich und daher spannend zu lesen sind. Sofern man die Brille nicht eben verlegt hat, und die kleinen Buchstaben und Minigrafiken nur verschwommen wahrnimmt. Michalko verarbeitet die neuesten Erkenntnisse, die einigermassen gesichert sind und verliert sich nicht im Spekulativen. Die Fülle von Beispielen steht im krassen Gegensatz zu den Literaturangaben. Doch lieber so als anders. Die Übungsanweisungen erfordern manchmal auch ein gerütteltes Mass an Denkarbeit. Ob dies an der Übersetzung oder am Originaltext liegt, konnten wir nicht überprüfen. Falls das Buch die Leserschaft erreicht, die es verdient, könnte man in einer weiteren Auflage die Lesbarkeit verbessern. Entweder kürzen oder die Seitenzahl erhöhen. Am besten beides. Und weil wohl kaum jemand das Buch wie einen Roman von vorne bis hinten liest, könnten den verschiedenen Strategien gute Zusammenfassungen beigefügt werden. Die kritischen Punkte beschränken sich also alle auf das Formale. Inhaltlich ist Michalko's Buch eine riesige Fundgrube für kreative Menschen und alle, die es noch mehr werden wollen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ein der besten Bücher über das Thema Kreativität im Geschäft.
Viele Tipps und Beispiele aus dem betrieblichen Umfeld helfen, die Methoden erfolgreich anzuwenden.
"Nur" vier Sterne, weil das Buch etwas besser strukturiert sein könnte. Ich empfehle es den Teilenehmer/innen meiner Ideenworkshops trotzdem immer.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden