Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars festival 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
19
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Broschiert|Ändern
Preis:29,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. September 2009
Bereits das erste Buch, das der Autor mit dem jetzigen GWA-Geschäftsführer Ralf Nöcker geschrieben hat, hat mir sehr gut gefallen, weil die Schreibe unkompliziert und locker ist, man aber doch Sachverhalte spannend vermittelt bekommt. Das zweite Buch geht den eingeschlagenen Weg weiter und man erfährt außerdem branchenerprobte Ratschläge für das Neukundengeschäft. Auch der Blick über den Tellerrand, wo man erfährt wie Neukundengeschäft im Ausland funktioniert und sich von den Gepflogenheiten hierzulande unterscheidet, bringt spannende Impulse und lustige Geschichten. Ich sage nur: Kaufen
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2009
In den letzten Jahren habe ich festgestellt, dass die Macht und der Einfluss des Einkaufs, gerade wenn es um die kommunikativen Leistungen geht, immer mehr zugenommen hat. Hatte man es noch vor einiger Zeit nur mit dem Marketingleiter oder dem Produktmanager zu tun, wenn es um eine entsprechende Kostenfreigabe geht, so entscheidet heute immer stärker und öfters der Einkauf mit. Ich habe schon sehr intensiv nach Hilfestellungen gesucht, um mit Einkauf noch besser zu recht zu kommen, aber bisher nichts halbwegs gutes gefunden. Dieses Buch bietet nun die von mir lang gesuchte Hilfe und dies auch noch anschaulich und kompetent. Es sollte in keiner Agentur fehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2009
Ich habe in dem Buch mit einer gehörigen Portion Skepsis geschaut, da ich eigentlich gar nichts mit einer Werbeagentur gemein habe und mir daher nicht sicher war, ob das Buch auch für mich, der ich eigentlich PR-Berater bin, nützlich ist. Aber auch mir hat dieses Buch, nicht zuletzt durch die sehr hohe Praxisnähe, sehr geholfen. Auch für PRler zu empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2010
Nicht jeder, der anderen gute Ratschläge geben kann, muss sich auch selbst an diese halten. Deshalb sind viele Ärzte nicht gesünder als andere Menschen und Anlageberater nicht reicher als ihre Kunden. Auch die Werber geben hier ein manchmal schon peinliches Bild ab: Für ihre Auftraggeber entwickeln und gestalten sie erfolgreiche Werbung, mit denen sie neue Kunden einfangen. Doch wenn es um die Selbstdarstellung der eigenen Agentur geht, dann scheinen sie ihr professionelles Know-How an der Garderobe abgegeben zu haben.
Abgedroschene Floskeln anstatt klare Aussagen, verwaschene Profile anstatt stringente Positionierung, Zaghaftigkeit und falschverstandenes Understatement anstatt selbstbewusstes Auftreten. Kurz: Manche Werbeagenturen können alles verkaufen, nur sich selbst nicht. Bei Verkaufsgesprächen sind ihnen Vorwerk-Vertreter oder Tupperware-Party-Gastgeberin haushoch überlegen. Selbstverständlich kann man Agenturleistungen nicht auf die gleiche Art an den Mann bringen wie Gebrauchtwagen, doch eine professionelle Akquise ist für eine langfristigen Geschäftserfolg auch in der Kommunikationsbranche eine notwendige Voraussetzung.
Heiko Burrack hat sich darauf spezialisiert, Agenturen bei ihren Neugeschäftsmaßnahmen zu beraten. Einige seiner wichtigsten Tipps und Erfahrungen hat er nun in einem sehr lesenswerten und lehrreichen Buch aufgeschrieben: Erfolgreiches New Business für Werbeagenturen". Dort werden nicht einfach die gleichen Tricks beschrieben, die auch beim Verkauf von Versicherungspolicen oder Mobiltelefonverträgen eingesetzt werden. Alle Methoden werden immer zu den spezifischen Bedingungen im Agenturgeschäft in Beziehung gesetzt. Vorbildlich für die praktische Relevanz ist die klare Struktur, bei der Schritt für Schritt erläutert wird, was zu machen ist - von der Positionierung, über das Anbahnen eines Erstkontaktes, bis hin zur Pitch-Präsentation (also dem Wettbewerbspräsentation bei einem möglichen Neukunden).
Dabei werden auch viele Spezialthemen angesprochen, die selbst für erfahrende Agenturleute interessant sein können: Etwa die Besonderheiten bei öffentlichen Ausschreibungen von Behörden oder das Verhandeln mit zentralen Einkaufsabteilungen, die Kreativleistungen nach den gleichen Kriterien einkaufen wie Rohstoffe, Maschinen oder Saucen-Pulver für die Betriebskantine. Das Buch deckt dabei viele Perspektiven ab: Freelancer, Kleinagentur, Groß-Network, internationales Geschäft - auch für Mediaagenturen gibt es ein eigenes Kapitel. Heiko Burrack schöpft dabei aus langjähriger Erfahrung, doch bei ihm findet man keinerlei Eitelkeiten und Selbstbeweihräucherung, mit denen die Bücher anderer Werbe-Praktiker voll gepackt sind.
Bei bestimmten Themen holt er sich auch Gastautoren, so dass Erfolgreiches New Business für Werbeagenturen" eine große Bandbreite an Perspektiven abdeckt, ohne dabei auszuufern. Im Anhang findet der Leser, der nach konkreten Handlungsanweisungen sucht, außerdem einige hilfreiche Checklisten. Der Kauf ist also eine lohnende Investition, die sich langfristig in Geschäftserfolg auszahlen wird - wenn denn die Ratschläge auch beherzigt werden...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2012
Ich habe mir das Buch zugelegt in der Hoffnung meine Akquisetätigkeiten zu verbessern und wurde Inhaltlich nicht enttäuscht. Das Buch ist durchgängig interessant und ausgesprochen informativ. Dennoch war es hart darin zu blättern, denn gestalterisch gesehen ist es einfach gähnend langweilig, spannungslos und, ohne bösartig werden zu wollen, hässlich. Wäre es ein BWL-Lehrbuch aus den 90ern, wäre ich über die Aufmachung nicht erstaunt gewesen, aber ein Buch das sich an Werber und Gestalter wendet, da erwarte ich irgendwie mehr.
Vielleicht schaft man es ja in der nächsten Auflage dem Inhalt eine angemessene Hülle zu geben.

Fazit: Kaufempfehlung! Das Buch ist Inhaltlich gut und hätte 5 Sterne bekommen, wäre es nicht eine Beleidigung fürs Auge.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2016
Der heutige Agenturmarkt wird immer komplexer und aus diesem Grund müssen Agenturen lernen sich zu behaupten und effizient vorzugehen. Wie kann der Kunde überzeugt werden? Welche Kriterien sind dabei ausschlaggebend? Worauf wird besonders Wert gelegt?
All diese Punkt greift Heiko Burrack unkompliziert und simpel in seinem Buch auf und bringt Licht in das Dunkel.
Heiko Burrack beleuchtet die einzelnen Phasen en détail und schafft einen echten Mehrwert! Rundum empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2014
Das Buch nennt keinerlei Internet-Akquise, keine Social Media oder auch SOLOMO Herangehensweise. Im Gegenteil dder Autor rät im einzigen Satz des Buches zu diesem Thema sogar gezielt davon ab!

Auch Meta-Trends wie Inbound-Marketing sind scheinbar nicht bekannt. D.h. das Geschriebene hat den Stand von vor 20 Jahren und ist dementsprechend für die heutige Zeit zu großen Teilen unbrauchbar.

Einige Reviews hier auf Amazon die ich dazu gelesen haben klingen überdies so unangenhem glatt wie die PR-Texte die im Buch als Akquise-Mittel angpriesen werden. Wo die wohl herkommen?

Ich bin im Agentur-Geschäft seit 10 Jahren und dieses Buch ist mit 2 Sternen noch relativ gut dabei.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2009
Vor Beginn der Lektüre habe ich mich gefragt, ist dieses Buch überflüssig? Müssen Werber lernen zu verkaufen?

Ich glaube schon. Die Firma, für die ich regional den Vertrieb leite, hat vor wenigen Monaten die Überarbeitung des Internetauftrittes und der damit verbundenen Werbemittel ausgeschrieben. Die Auswahl zu begleiten war nicht gerade Vergnügungssteuerpflichtig.Von Agenturen die offensichtlich dieses Thema nur nebenher bearbeiten über Langweiler die mit ihrem Fachchinesisch die Zuhörer quälten war alles dabei.

Die Agentur, die letztendlich den Zuschlag bekommen hat, hatte die meisten Inhalte dieses Buches berücksichtig.

Für die Anderen könnte sich die Lektüre und Umsetzung der sehr praktischen Tipps als echter Umsatzbringer erweisen. Im Übrigen nicht nur für Werbeagenturen, die Hinweise sind überall im B2B-Geschäft erfolgreich anwendbar.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2012
Burrack hats wirklich drauf. Anders kann ich es nicht beschreiben. So klar und eindeutig er wie den Prozess der Neukundengewinnung beschreibt, ist es eine wahre Freude, seine Rat-Schläge in die Tat umzusetzen. Immer nah dran am Geschehen und nicht zu abgehoben, selbst wenn ich mir bei einzelnen Passagen ein Schmunzeln nicht verkneifen konnte. Das lag dann aber nicht an der Beschreibung oder den Tipps und Checklisten von Heiko Burrack. Sondern daran, wie ich es in meiner Praxis als new business Berater für Agenturen, häufig selber erlebt habe und viel zu oft noch erlebe. Da werden so selbstverständliche Hinweise wie die anfangs aufgeführte Schärfung der Positionierung gerne mal nicht beachtet. Häufig genug schmeckt der "Köder" für den neuen Kunden nur dem Angler/ NB Verantwortlichen der Agentur selber.
Leider noch zu selten, erreicht der Ansatz der nutzenorientierten Neukundengewinnung Geschäftsführer, mit denen ich in den letzten Jahren in Kontakt war. Häufig regiert eine Mischung aus Zufall und Empfehlung das Neukundengeschäft.

Daher lautet mein Resumee zu Burracks: Erfolgreiches New Business für Werbeagenturen ganz klar: dieses Buch gehört in jede Agentur, die sich ernsthaft um neue Kunden & Aufträge bemüht und die als Kommunikationsdienstleister beachtet werden will.

Danke für die Tipps und Ihre Zeit Herr Burrack :o)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2010
Realistische Ziele setzen und erreichen!

Ich gebe es zu: Ich habe mit Werbung eigentlich nichts zu tun; aber nachdem ich gehört habe, dass dies auch nur ein Handwerk ist, habe ich mir das Buch gekauft, um herauszufinden, ob ich denn von diesem für meines etwas lernen kann. Und ich muss sagen, dass ich sehr erstaunt war, wie viel man übertragen und profitieren kann. Ganz besonders gut hat mir an dem Buch gefallen, dass nicht riesenhafte Erwartungen geschürt werden, von denen man sofort weiß, dass sie nicht realistisch sind. Vielmehr hilft dieses Buch realistische Ziele zu setzen und vor allem zu erreichen. Daher kann ich nur raten, dieses Buch zu kaufen. Werber sollten dies wohl eh tun, viele andere aber auch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden