Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Erfolgreich Vorsprechen. ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Erfolgreich Vorsprechen. Alles, was ein Schauspieler wissen muss, um die Rolle zu bekommen (Audition) Taschenbuch – 1. Februar 2009

4.5 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 22,00
EUR 16,90 EUR 9,98
65 neu ab EUR 16,90 12 gebraucht ab EUR 9,98

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Erfolgreich Vorsprechen. Alles, was ein Schauspieler wissen muss, um die Rolle zu bekommen (Audition)
  • +
  • Weniger ist mehr. Kleines Handbuch für Filmschauspieler
Gesamtpreis: EUR 36,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Im Grunde sagt Bob Fosse im Vorwort schon alles. Dieses Buch sei "für jeden aufstrebenden, auch nur mäßig ehrgeizigen Schauspieler absolut unentbehrlich". Unter den zig Büchern, die über Schauspielerei geschrieben wurden, präsentiert sich keines derart schnörkellos und von solch großem praktischen Nutzen.

Michael Shurtleff arbeitete lange als Besetzungsdirektor am Broadway und lebt heute als Schauspielllehrer in Los Angeles. Zu seinen "Entdeckungen" gehören u.a. Barbra Streisand, Robert DeNiro und Dustin Hoffman. Die Referenzliste spricht für den Mann. Kaum einer hat eine umfangreichere Trickkiste parat, jungen Schauspielern das ungeliebte Vorsprechen zu erleichtern. Bei Shurtleff liegen sie auf der Couch, keine Allüre oder Manieriertheit entgeht seinem Röntgenblick.

Gnadenlose Selbstanalyse ist gefragt. Sende ich ein Gefühl aus und erhalte ich ein Gefühl zurück, oder rede ich bloß? Was erwarten die Auditoren von mir? Shurtleff, lakonisch: eine Premierenleistung. Mehr nicht! Das Kapitel "Beständigkeit" besteht aus dem einzigen dürren, aber bemerkenswerten Satz: Beständigkeit ist der Tod einer guten Darstellung. Am Thema Huren, Schwule und Zuhälter wird drastisch klar gemacht, wie kläglich Schauspieler oftmals zu reinen Knallchargen mutieren im Glauben, diese Menschen müssten völlig andersartig dargestellt werden. Systematisch wird der zähneklappernde Frischling fitgemacht, aufgelockert durch zahlreiche amüsante Anekdoten, z.B. der verzweifelten Suche nach dem geeigneten Hauptdarsteller für den Film Die Reifeprüfung, den Shurtleff instinktsicher erschnüffelte.

Das Erstaunliche: Mit fortschreitender Lektüre stellt man fest, dass dieser gewieft-psychologische Pannendienst durchaus auch fürs "normale" Berufsleben tauglich ist. Das Leben ist wohl doch eine Bühne.

Noch ein allerletzter Tipp: Von der von vielen Schauspielern für cool und brillant gehaltenen Idee, beim Vorsprechen Kaugummi zu kauen, rät Shurtleff strikt ab. ("Auditoren sehen in der Woche mindestens zehn solch origineller Kaugummikauer!") --Ravi Unger

Autorenkommentar

"Ich war immer der Meinung, daß es besser ist, die geistige Gesundheit über Bord zu werfen. Geben Sie einfach in aller Gelassenheit zu, daß sie verrückt sind, oder Sie würden nicht Schauspieler sein wollen. Sie haben herausgefunden, was Spielen eigentlich heißt und wie gering die Chancen sind, und dennoch wollen sie weitermachen: darin liegt der Beweis für Ihre Verrücktheit. Akzeptieren Sie es. Die meisten Schauspieler machen sich unglücklich, indem sie nach geistiger Gesundheit streben ud auf ihrer Normalität beharren; das ist ein großer Fehler. Das Leben eines Schauspielers ist ein wenig leichter zu ertragen, wenn sie zugeben, daß sie nicht alle Tassen im Schrank haben."

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Alles war perfekt und wie gewünscht! Sogar das Layout des Buchdeckels (grün mit Foto von Shurtleff) war wie gewünscht. Toll!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
endlich mal ein Buch über Schauspielen, dass sich nicht mit Theorien aufhält, keine Spur von irgendwelchen Methoden und Systemen toter Theoretiker.
Verstehen Sie mich nicht falsch. Stanislavski, Strasberg, Brecht, Tschechov und wie sie alle heissen - sie alle haben recht und ich konnte von ihnen lernen.
Shurtleff hat das Schauspielen auch nicht neu erfunden und er erhebt auch nicht den Anspruch. In erster Linie zeigt er den Beruf auch aus der Sicht eines Casting-Agenten. Warum auch nicht? Schliesslich sind dies die Menschen, denen sich ein Schauspieler stellen muss, will er in einen professionellen Film mitwirken.
Was nun dieses Buch auszeichnet ist die Lebendigkeit und Praxisnähe. Unverkrampft geschrieben gibt Shurtleff dem Schauspieler 12 Wegweiser nicht nur zum Training des Vorsprechens, sondern auch zur täglichen Arbeit auf der Bühne und im Film. Viele Tips aus seinem reichen Erfahrungsschatz mit Vorsprechen runden das Buch ab. Man staunt: "Klar, logisch - das ich da nicht selbst drauf kam...". Oder bei manchen Erzählungen darf man schmunzeln, weil man selbst schon in der Situation war - als Schauspieler. Es macht Spass und man lernt dazu.
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Obwohl es schwergewichtig um das Vorsprechen für eine Rolle geht, sind die Prinzipien allgemein auf das Schauspielen anzuwenden. Kurz zum Autor: Michael Shurtleff arbeitete lange als Besetzungsdirektor am New Yorker Broadway. Zu "seinen Entdeckungen" gehören u.a. Barbara Streisand, Robert de Niro und Dustin Hoffman. Er lebt als Schauspiellehrer in Los Angeles.
Zum Inhalt: Den Hauptkern - aus meiner Sicht der wertvollste Teil des Buches - bilden die von ihm sogenannten "Zwölf Wegweiser", die er durch seine jahrelange Erfahrung im Umgang mit dem Schauspiel und natürlich dem Schauspieler gewonnen hat. Diese zwölf Prinzipien helfen enorm, eine Rolle zu erarbeiten, sie interessant und glaubwürdig zu machen. Kapitelweise entwickelt er jeden einzelnen "Wegweiser" , was er beinhaltet, und fügt auch viele Beispiele an. Gerade das praktische Aufzeigen an einzelnen Szenen mit diversen Hinweisen macht das Buch äusserst interessant. Man merkt, dass hier ein Profi schreibt und oft war ich fasziniert von Shurtleffs Durchblick und Scharfsinn beim Erklären und Darlegen der Prinzipien. Sehr lesenswert!
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch ist trotz seines Alters, im Amerikanischen bereits 1978 erschienen, meines Erachtens immer noch topaktuell und sehr lehrreich. Michael Shurtleff versteht es, aus seiner professionellen Sicht viele Tipps zu geben - nicht nur für's Vorsprechen, auch für die Ausarbeitung und Vertiefung der Rollen eines Theaterstücks. Mein Tipp: Sie bereuen das Lesen dieses Buches keinesfalls. Es ist einfach brilliant!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es gibt zahlreiche Experten und Autoren, die von sich behaupten, Dinge erklären zu können und dies versuchen.

Ich persönlich habe festgestellt, dass man sich vor allem auf diejenigen konzentrieren sollte, die auch erfolgreich sind - und jemandem wie Michael Shurtleff, der unter anderem Barbara Streisand entdeckt hat, kann man vertrauen, wenn es um "Audition" geht.

Seine 12 Wegweiser sind genial wie einfach, sein Buch interessant geschrieben und leicht verständlich. Hier liegt endlich ein Buch über Schauspielen bzw. Vorsprechen vor, dass sich nicht nur mit bloßen Theorien aufhält, sondern anhand von Beispielen aus dem realen (Casting - ) Leben
veranschaulicht.

Shurtleff weiß, wovon er redet - dieses Buch wird nicht umsonst von zahlreichen Schauspiel-Websites, gerade im amerikanischen Raum, empfohlen, die Website "backstage.com" hatte es im November 2012 sogar als "Bibel für angehende Schauspieler" bezeichnet.
Etwas hochgegriffen, zugegebenermaßen, aber dennoch nachvollziehbar.

Ich persönlich lese grundsätzlich nicht gerne, muss mich dazu zwingen - aber nach den ersten Seiten in diesem Band hatte Shurtleff mich gefesselt und bis zum Ende des Buchs nicht mehr losgelassen.

Er schreibt praxisnah, verständlich und mit Anekdoten gespickt. Wer Interesse an der Schauspielerei hat oder Wissenswertes aus dem Leben eines (sehr erfolgreichen) Casters wissen will, sollte hier zuschlagen - selten habe ich ein solch kurzweiliges Buch gelesen, bei dem ich gleichzeitig so viel lernen konnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Carla HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 7. Januar 2007
Format: Taschenbuch
Ganz nett ist Shurtleffs "Anleitung" ja schon zu lesen. Locker flockig, amerikanisch eben. Zahlreiche Anekdoten und Anekdötchen, häufiges name dropping (amerikanische Stars und Sternchen, von Knallern bis zu in Deutschland mäßig bekannten Schauspielern ist alles geboten) und die ganze Schreibe eben. Die zwölf Wegweiser:

1. Beziehung

2. Wofür kämpfen Sie? Konflikt

3. Der "Moment davor"

4. Humor

5. Gegensätze

6. Entdeckungen

7. Kommunikation und Konkurrenz

8. Bedeutsamkeit

9. Die Ereignisse finden

10. Der Ort

11. Spiele und Rollenspiele

12. Geheimnis und Rätsel

Das riecht alles schon ziemlich nach Stanislawski und v.a. Strasbergs Method...

Das ist eben auch ein starkes Indiz für den sehr amerikanischen Stil. Aber was will man anderes erwarten - Shurtleff ist ein Mann vom Broadway und eben nicht vom Burgtheater...

Der Unterhaltungswert ist wie bereits erwähnt ganz OK und die Tipps sind auch ganz nett (naja, das meiste kennt man ja schon von der Schauspielschule), aber eine wirkliche Hilfe für professionelle Vorsprechen an deutschen Häusern sollte man sich eben nicht erwarten.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen