Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
ErdbeerSchorsch: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

ErdbeerSchorsch: Roman Taschenbuch – 1. April 2012

4.5 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 4,65 EUR 0,48
6 neu ab EUR 4,65 11 gebraucht ab EUR 0,48

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • ErdbeerSchorsch: Roman
  • +
  • HimbeerToni
Gesamtpreis: EUR 16,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Seidel schreibt herrlich verwirrend, ziemlich lustig und aufregend.«, takt - Kultur- + Freizeitmagazin Thüringen, 01.07.2012

»Fazit: Rockiges Fortsetzungsstück, das alles beinhaltet, was Spaß macht: Eine gute Geschichte, liebenswerte Charaktere, Musik, Humor, Drama und Action. Beste Unterhaltung!«, buchbewertungen.blogspot.de, 12.03.2012

»Das Ganze (hat) Drive und Tempo, knallt einem wie ein alter Punk-Rock-Song um die Ohren und wird nie langweilig.«, FC St. Pauli Übersteiger, 01.09.2012

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Joachim Seidel, selbst Alt-Punk der ersten Stunde, arbeitete unter anderem bei Gala und der Frankfurter Rundschau, schrieb Drehbücher und war Chefredakteur des Magazins Maler. Heute lebt Joachim Seidel in Hamburg, hat eine Tochter, einen Sohn, eine Frau und einen Kleingarten an der Alster. 2010 erschien sein erster Roman »HimbeerToni«.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ein Ex-Punk bei IKEA: logisch. Ein Besuch im Rockstar-Himmel: kein Problem. Im zweiten Roman von Joachim Seidel gehen Träume in Erfüllung. Wenn es auch leider nicht die sind, von denen man gedacht hat sie zu träumen. Hä?!
Himbeer Toni / Anton Hornig nimmt wieder Fahrt auf. Und er hat einiges vor: Er möchte sich weiterentwickeln. Das heißt reifer sein, Verantwortung übernehmen, ein treusorgender Ehemann und Familienvater werden. Doch am Ende trudelt wieder einmal scheinbar alles den Bach hinunter. Erneut tragen die bekannten und liebenswerten Darsteller selbst die Schuld dafür, in einer Art dauerhaftem seelischen Hangover. Es beginnt eine irrwitzige Reise. Diesmal geht es aus dem Bälle-Bad des schwedischen Möbelgiganten bald in Richtung Sylt. Geradewegs am Trau-Altar vorbei in eine Radarfalle. Später ins Krankenhaus und direkt in eine halbeingestürzte Mietskaserne. Und alles ist so logisch, wenn auch genauso unvorhersehbar. Solche Fäden weiß nur Joachim Seidel zu knüpfen. Der Am Ende aus allen Ruinen ein wunderbares Happy-End zimmern kann, der Zukunft zugewandt. Ein großartiges „Himbeer-Toni im Wunderland“. Volle Punktzahl dafür.
Meine spezielle Empfehlung: das „Rockstar-Himmel-Kapitel“ live gelesen und vertont auf Youtube. Titel: „Joachim Seidel liest ErdbeerSchorsch, Piper, Punk's Now Dad…“
Viel Spaß!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Klappentext:
Alles paletti, solte man meinen: zwei Kinder, gemeinsame Wohnung und eine liebende Frau,Ada. Anton Hornig muss jetzt nur noch den sack zumachen- und Ada heiraten. Ihre Antwort allerdings fällt genauso überraschend aus wie das, was Anton einmal für seine Zukunft gehalten hat.

Drei Jahre sind ins Land gegangen und Anton "HimbeerToni" Hornig ist Hausmann und muss sich mit dem alltäglichen "rumschlagen"-und seine freundin Ada hat immer irgendwas auszusetzen. Egal ob die noch nicht besorgten Baldachine von IKEA oder die "abgeänderte" Geburtstagsfete der Zwilling Max u Anniki. Sie schlägt sogar den Heiratsantrag ab den Anton ihr macht. So das man sich fragt: WAS IST NUR MIT ADA LOS? Immer mit dabei ist Holgi- bester Freund,Nachbar und Ex-Band-Kollege. Der so verplant ist das man immer was zum lachen hat. Radu soll abgeschoben werden und Anton und Holgi wollen das verhindern,weil sie immer noch schuldgefühle haben. Durch zu hohe Mietkosten wird Pamu Kalle sein Laden aufgeben. Und die neuste hiobsbotschaft die Anton erreicht ist das das Mietshaus in dem sie wohnen verkauft ist und sie raus sollen. Doch nun soll es in den Urlaub gehen,ab nach Sylt...
Doch da hat er beim Schwimmen einen Unfall u wie es der Zufall will sieht er Papa Punk und da holt ihm die Vergangenheit wieder ein.
Papa Punk oder auch "ErdbeerSchorsch" (warum es so ist,lest selber ;) )
berichtet ihm was er die jahre gemacht hat und Anton erfährt das er derjenige ist der das Mietshaus gekauft hat.
Beide fahren wieder nach Hamburg und da warten die anderen Ex-Band-Mitglieder.
Ada kommt später nach Hause und da löst sich auf warum sie die ganze zeit so launisch ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Eine gemeinsame Wohnung, zwei hinreißende Kinder und ein "NEIN" zum Heiratsantrag..

Wieder einmal begleiten wir Anton Hornig durch seine Welt in Hamburg.
Zwischen einem gescheiterten Heiratsantrag bis hin zum Familienurlaub auf Sylt und dem Bettenkauf bei IKEA, Toni steht mal wieder Mitten im Leben.
Wieder mit dabei Holi, Kurtchen, Ursu und ein lange totgeglaubter Freund, der ErdbeerSchorsch.

Joachim Seidl hat es geschafft, das volle Ausmaß von einem treusorgenden Vater, Ehemann und besten Kumpel zu beschreiben. Verantwortungsgefühl? Wozu gibt es die Männer mit den Brüsten ;)
Toni ist in diesem Buch um einiges gereift und erwachsener geworden, hat jedoch das Kind im Manne nur eben bei Holgi geparkt, um es bei der Gelegenheit herauszuholen. So erleben die Freunde wieder die unglaublichsten Ereignisse und halten in den dunkelsten Tagen fest zusammen und wenn es gar nicht mehr passt, wird es eben passend gemacht!
Anniki und Max sind liebreizend und tolle Charaktere, die den Lesespaß noch hervorbenen, sie waren mein kleines Highlight auf jeder Seite, auch Toni's Umgang mit ihnen ist schön mit "anzusehen".
Ein bisschen negativ beeinflusst und dadurch nur 3,5 Sterne, haben die Straftaten, die ohne jegliche Konsequenz bleiben. Ansonsten ein rundum amüsantes und unterhaltsames Buch :)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wir lernen in diese Buch die Mitglieder einer Band kennen, die sich so durchs Leben mogeln und von ihrer Musik alles andere als leben können. Mal ein anderes Buch, was uns zum lachen bringt und den stressigen Alltag mal ausblendet, für mich war es genau richtig.
Anton Hornig ist wieder da und möchte seiner Liebsten einen Antrag machen, damit er ganz offiziell glücklich ist. Ada sagt nein und für Anton, der jetzt Vater und Hausmann ist, bricht eine Welt zusammen. Sie sagt ihn auch nicht warum, ist schlecht gelaunt, direkt beleidigt, man fragt sich von Anfang an was los mit ihr ist. Es soll aber nicht Antons einziges Problem bleiben. Er muss den Kindergeburtstag managen und Kindermöbel kaufen und Holgi sein bester Freund ist immer dabei, was für viele Lacher sorgt. Außerdem soll Radu abgeschoben werden und Pamu Kalle schließt sein Geschäft wegen der hohen Pacht und zu aller letzt ist auch das Mietshaus von Anton verkauft wurden und es sollen Eigentumswohnungen entstehen. Probleme ohne Ende, die mit lustigen Plänen bekämpft werden sollen. Aber für Anton geht‘s dann erstmal in den Urlaub mit Ada und Kids auf Sylt. Anton‘s Vorstellungen werden auch gleich zunichte gemacht, kein Luxus Hotel wartet auf ihn, sondern eine Jugendherberge mit Familienzimmer und als ob das noch nicht schlimm genug ist, überrollt ihn auch noch die Vergangenheit. Am Strand im Wasser sieht er Papa Punk, er lebt, und Anton schwimmt los und landet im Krankenhaus. In Fieberwahn hat er die schlimmsten Träume und hat halb den Zeh verloren. Aber Papa Punk wieder gefunden.
So geht die Geschichte weiter, ich möchte nicht zuviel verraten, es wird noch skurriler mit einen Ende was man so nicht erwartet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen