Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Das Erbe der Carringtons ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das Erbe der Carringtons (Lunadar) Taschenbuch – 17. Januar 2014

4.7 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
EUR 11,99 EUR 0,91
2 neu ab EUR 11,99 1 gebraucht ab EUR 0,91

Frühling - Höchste Zeit, die Bücherregale neu zu befüllen.
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Beliebte Taschenbücher
    Entdecken Sie Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Betty Schmidt wurde 1980 in Stuttgart geboren, wo sie auch heute wieder lebt. Während ihres Studiums der Sozialwissenschaften hat sie ihre Vorliebe für das Schreiben entdeckt und beschloss danach ihr Hobby zum Beruf zu machen. Hexen, Zauberei und das Übernatürliche haben sie schon immer fasziniert, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass sie in ihrem ersten Buch, Lunadar - Das Erbe der Carringtons, darüber geschrieben hat. Fertig ist sie damit allerdings noch lange nicht. Im Orden der Meander, dem zweiten Band der Lunadar Reihe, wird sich ihre Reise durch die Welt des Übernatürlichen bald fortsetzen. Homepage der Autorin: www.bettyschmidt.de Facebook: https://www.facebook.com/LunadarBuchReihe

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
29
4 Sterne
14
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 43 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Nachdem ich die – schon sehr umfangreiche! – Leseprobe auf Bettys Homepage gelesen habe, konnte ich dem Buch nicht widerstehen.

Und ich habe gut daran getan. Sarahs Welt ist spannend, neu, aufregend und gefährlich. Es hat Spaß gemacht, mit ihr zusammen hinter all den Geheimnissen zu kommen, neue Freunde und Talente zu entdecken und kennenzulernen. Natürlich ist ihr Weg nicht immer leicht, aber hey, das Leben ist kein Ponyhof!

Sympathisch fand ich vor allem, dass unsere Protagonistin nicht perfekt ist. Sie hat Fehler und Macken wie jeder andere auch. So häufig sind die Helden in den Büchern perfekt, sie können alles und wissen alles. Hier nicht. Ganz im Gegenteil. Die längste Zeit ist Sarah diejenige, die am wenigsten weiß und meist eher blöde aus der Wäsche guckt, weil ihr niemand genau verrät, was eigentlich los ist.

Bettys Schreibstil ist angenehm zu lesen. Er passt zum Alter der Protagonisten und zu der Umgebung, in der das Buch spielt. An keiner Stelle hatte ich das Gefühl, dass eine Äußerung oder eine Wortwahl nicht zur Situation passte.

Es wurden viele Fragen beantwortet, aber noch genug offen gelassen, um die Spannung auf den Nachfolger nicht zu nehmen. Wann dieser kommt, weiß ich allerdings nicht. Aber ich hoffe bald!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Eine wunderbare, gefahrvolle Welt über Hexen, Dämonen, Werwölfe und viele mehr.

Inhalt
Sarah Lewis, eine normale Geschichtsstudentin, wird nach dem Tod ihrer Mutter auf einmal von Dämonen angegriffen und als wäre das nicht schon schlimm genug teleportiert sie sich auch noch nach Hause. Als sie dann anfängt mehr über Magie herrauszufinden, merkt sie schnell dass sie in dieser Sache tiefer drin steckt als vermutet. Sie ist eine Hexe, hat aber auch schon Feinde, denen sie sich stellen muss. Gut, dass sie dabei Hilfe von ihren Freunden bekommt. Ein spannendes Abenteuer beginnt.

Schreibstil
Ich habe den Schreibstil geliebt. Er ist eher locker gehalten, weswegen man ihn flüssig und schnell lesen kann. Außerdem ist viel Humor und Ironie da, was mir einfach super gut gefallen hat. Das hat manche Situationen aufgelockert, dennoch wurde es auch gegen Ende hin spannend. Die Perspektivwechsel waren auch gut gemacht, da sie sinnvoll eingebaut wurden und man so mehr von der Welt und von den einzelnen Charakteren mitbekommen hat. Das Buch ist in der 3. Person geschrieben, was mir ebenso gut gefallen hat, denn man konnte auch so gut mit den Charakteren mitfühlen und mitfiebern.

Charaktere
Der Hauptcharakter Sarah war mir sehr sympathisch. Sie ist einfach der Hammer. Ich konnte mich total mit ihr identifizieren und auch ihr Denken und Handeln war verständlich. Sie auch echt lustig und ich mochte sie sehr gern, unteranderem auch weil sie teils kein Blatt vor den Mund nimmt und dann sehr offen und direkt ist. Sarah's Freunde haben mir auch alle gut gefallen. Jeder hatte seine eigene Persönlichkeit und war gut ausgearbeitet. Sie sind mir alle ganz schön ans Herz gewachsen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Nach dem plötzlichen Tod ihrere Mutter bemerkt Sarah Lewis seltsame Dinge in ihrem Leben,sie kann plötzlich schweben und findet nach einigen Recherchen heraus das sie eine Hexe ist. Völlig ahnungslos lernt sie andere Hexen kennen ,doch schnell muss sie feststellen ,das auch hier nicht jeder nur lieb und nett ist.Als sie Ryan kennen lernt verliebt sie sich hals über Kopf in ihn sehr zum Leidwesen von Lorraine ,die sich Ryan unbedingt angeln will.Doch der hat nur Augen für Sarah.Beide verheimlichen dem anderen was sie sind und so passieren jede Menge Missgeschicke,die Lorraine für ihre Zwecke aussnutzen will.Mit Hilfe Ariannas schafft es Sarah sich einiges an Wissen an zu eignen und Lorraine die Stirn zubieten.

Die einzelnen Charaktere gefallen mir sehr gut und die Story liest sich sehr schön .Mann kann kaum aufhören mit dem lesen ,denn man muss unbedingt wissen wie es mit Sarah und Ryan weiter geht. Lorraine hätte ich manches Mal gerne geschüttelt,ihre miesen Intrigen führten dazu ,das ich an ihrer Stelle meinen Schoko-Osterhasen gekillt habe :-).
Nun bin ich gespannt wie es mit Sarah und Ryan weiter geht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
(0)
Als erstes möchte ich mich für das Leseexemplar, dass mir zur Verfügung gestellt wurde, recht herzlich bedanken.
Dieses Buch hat alles, was ich mir wünsche. Einen tollen Schreibstil, einen super Plot, Action, Liebe, Magie und Charaktere, die mir sehr ans Herz gewachsen sind.
Die Welt die drumherum erschaffen wurde, ist so greifbar beschrieben, ebenso die Protagonisten, wie im wahren Leben.
Es war alles sehr stimmig und die Seiten fliegen nur so dahin. Ich hab an dieser Geschichte nichts zu bemängeln, bis auf, dass sie zu schnell vorbei war.
Bin ich froh, dass es eine Fortsetzung gibt.
Ich kann dieses Buch jedem, der auf übernatürliche Wesen und Magie steht, wärmstens empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieser Fantasy-Roman hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Die Autorin hat eine wundervolle magische Welt erschaffen, die spannend, neu, aufregend und gefährlich ist, aber auch authentisch und realistisch wirkt. In dieser Welt treffen wir nicht nur auf normalen Menschen und altbekannte magische Wesen wie Hexen, Vampire, Werwölfe, Gestaltwandler und Dämonen, sondern auch auf Berater, die gegen Magie immun sind, und Jäger. Die Geschichte ist eine kleine Mischung aus "Charmed" und die "Chroniken der Schattenwelt" und trotzdem neu und innovativ.

Die Hauptprotagonistin Sarah fand ich von Anfang an sympathisch und konnte sie gleich in mein Herz schließen. Sarah ist nicht perfekt, sie hat ihre Ecken und Kanten. Im Grunde ist sie auf sich allein gestellt, vor allem seit dem Verlust ihrer geliebten Mutter, nur Selina, ihre beste Freundin seit Kindertagen, ist noch bei ihr. Seit dem unverhofften Tod ihrer Mutter passieren Sarah immer wieder komische Dinge, denen sie auf den Grund gehen möchte. Sie ist wissbegierig und hat eine schnelle Auffassungsgabe, an der Menschenkenntnis hapert es ein wenig, aber sie steht für ihre Freunde ein und versucht ihnen zu helfen, wo sie kann. Sarah ist definitiv eine Kämpferin, so schnell gibt sie nicht auf. Es hat mir richtig Freude bereitet gemeinsam mit Sarah nach und nach hinter all die Geheimnisse zu kommen, neue Freunde kenne zu lernen und Talente/Fähigkeiten zu entdecken.

Die Geschichte wird in der personellen Erzählperspektive überwiegend aus Sarahs Sicht, aber auch ab und zu aus der Sicht der anderen Charakteren erzählt. Eine Abgrenzung zwischen den einzelnen Szenen ist wunderbar eingearbeitet, so dass man den Lesefluss nicht verliert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden