Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Epson Perfection V33 Scanner (4800dpi, USB, Scan to PDF)

4.2 von 5 Sternen 87 Kundenrezensionen
| 3 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Optische Auflösung: bis zu 4800 x 9600 dpi
  • USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle
  • 30 Sekunden Scangeschwindigkeit für DinA4 (600 dpi)
  • 4 Schnelltasten für einfachere Bedienung
  • Wird in frustfreier Verpackung verschickt
  • Lieferumfang: Epson Perfection V33, Software-CD-ROM, Kurzanleitung, Netzteil (220 V/6 V), Garantiedokument, USB-Kabel
  • Flachbett
Mehr anzeigen
Versand in Originalverpackung:
Die Verpackung des Artikels verrät was sich darin befindet und kann nicht verdeckt werden.

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)



Produktinformationen

Technische Details
MarkeEpson
Modell/SeriePerfection V33
Artikelgewicht2,2 Kg
Produktabmessungen28,4 x 42,9 x 4,1 cm
ModellnummerB11B200305
Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt)Ja
  
Weitere technische Informationen
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0041EN1E8
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.2 von 5 Sternen 87 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 15.027 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2,9 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit31. August 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?
 

Produktbeschreibungen

EPSON Perfection V33 Flachbettscanner

Scannen Sie mit diesem hochwertigen Scanner für den täglichen Gebrauch, der Ihren Bildern noch mehr Detailgenauigkeit verleiht, Ihre Dokumente, Fotos und Alben in herausragender Qualität.
Die Benutzer werden sich mit diesem Scanner für den täglichen Gebrauch an den herausragenden Scanergebnissen erfreuen. Er eignet sich ausgezeichnet für Fotos, Dokumente und Alben und liefert bei geringem Stromverbrauch sofort Scanergebnisse mit einer Auflösung von bis zu 4800 dpi - praktisch ohne Aufwärmzeit. Auch dickere oder dreidimensionale Objekte passen unter die Abdeckung, die sowohl im Längs- als auch im Querformat nutzbar ist.
Hohe Leistung, geringer Stromverbrauch - Scannen Sie Fotos und Dokumente praktisch ohne Aufwärmzeit. Und erleben Sie dananch eine ausgezeichnete Bildqualität dank der Epson ReadyScan LED-Technologie. Sie können außerdem Ihre Stromrechnung senken, da der Epson Perfection V33 einen geringen Stromverbrauch aufweist.
Erfassen Sie mehr Details - Durch die optische Auflösung mit 4800 dpi und CCD-Technologie erzielen Sie stets herausragende Ergebnisse beim Scannen von Dokumenten und Fotos.
Entfernen und Wiederherstellen - Verhelfen Sie Fotos zu Ihrem nahezu ursprünglichen Glanz: Auffrischen verblasster Farben, Staubpartikelentfernung und Korrektur der Belichtung mit der beiliegenden Software Epson Easy Photo Fix.
Flexibles Design - Scannen Sie entweder im Hoch- oder Querformat. Dank der ausziehbaren Deckelscharniere können Sie sogar Bücher oder dreidimensionale Objekte einscannen.
Einfache Bedienung - Das Scannen in ein mehrseitiges und durchsuchbares PDF-Format ist einfach und Sie können per Tastendruck direkt in eine E-Mail scannen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Okay, ich habe die Scheibe eingelegt, die Installation absolviert, den Scanner angeschlossen, und tut. So weit, so gut, aber das war an meinem »Spielzeugrechner« mit Windows. Der Scanner soll aber an einem Linux-Rechner laufen, und da tut der noch nicht. Theoretisch soll der das zwar, aber ich habe es noch nicht geschafft. Darum VORERST nur drei Sterne: nicht weil er schlecht ist, sondern weil er an anderen Systemen als Windows sich zickig verhält. Die anderen zwei Sterne kriegt er nachgeliefert, sobald er auch auf Linux läuft.

Also, für Windows: ***** (glatte fünf Sterne)

Für Linux vorübergehend keinen Stern, macht in der Summe drei Sterne. Sobald ich es geschafft habe, das Gerät auch unter Linux zum Laufen zu bringen, kriegt er auch hierfür die fünf Sterne, incl. fünf Sterne als Gesamtnote.

Nachtrag:

Seit gerade eben läuft der Scanner auch unter Linux, und er läuft verdammt gut! Man muß sich allerdings die Treiber im Netz runterladen, die mitgelieferte Scheibe hilft da gar nicht. Aber egal, ich habe fünf Sterne versprochen, wenn ich das Ding unter Linux zum Laufen bringe, und die kriegt der jetzt aber auch!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Auf der Suche nach einem preiswerten Scanner, der eine gute Tiefenschärfe aufzeigt, stieß ich einzig auf den Epson V33, alternativ V330 mit Auflichteinheit für Negative und Dias. Eine gute Tiefenschärfe ist für denjenigen unentbehrlich, der häufiger einzelne Seiten aus Fachbüchern oder Zeitschriften kopieren oder als PDF abspeichern möchte. Buchseiten erscheinen als Kopie auf der zur Bindung befindlichen Seite bei Scanners mit CIS-Technik meist unscharf, weil das geöffnete Buch nicht plan auf der Glasplatte aufliegt. Dieses Manko aller CIS-Scanner hat der Epson dank seines CCD-Sensors, welcher ansonsten nur in höherwertigeren Scannern verbaut wird, nicht. Der für mich aber nicht hinnehmbare Wehrmutstropfen ist die unendlich lange Zeit, die der Scanner bzw. die dazugehörige Software benötigt, bis ein Druckauftrag an den Drucker weitergeleitet wird und der Druck beginnt. Dabei macht der Scanner bei aufeinanderfolgenden Kopien jedes Mal erst einen Probescan, bevor er dann tatsächlich scannt. Dieser zweite Scanvorgang dauert unheimlich lange. Kein Wunder: Bei einem Blick in das Druckermenü wird klar warum. Da werden bei jeder schwarz-weiß Kopie 22,4MB verarbeitet! Wozu das? Wähle ich abspeichern als PDF, ist dieselbe Datei lediglich 100KB klein. So dauert es bei jeder Kopie, auch bei direkt aufeinander folgenden oder Mehrfachkopien desselben Originals ganze 90 Sekunden, bis der Drucker bzw. die Druckersoftware den Drucker veranlasst, endlich eine Kopie auszuspucken. So benötigt man dann für beispielsweise fünf Kopien 7,5 Minuten plus die Zeit für das Wechseln der Kopievorlage. Einstellen lässt sich da beim Kopiermodus übrigens gar nichts. Ein Bedienfehler ist ausgeschlossen. Der techn.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Epson Perfection V33 scannt Fotos/Bilder und Dokumente in sehr guter Qualität.
300 DPI sind meißt ausreichend, damit geht ein Scan auch einigermaßen schnell (~15 Sekunden).

Mit dabei ist Abby in einer Standardversion - damit lassen sich Dokumente mit OCR nach Word Scannen oder direkt durchsuchbare PDF's erstellen.

Positiv sind auch die 4 Tasten, mit denen das Scannen direkt vom Scanner aus gestartet werden kann.
Es kann beispielsweise mit der Scan-to-PDF Taste ein solcher "zu-PDF" Scan eingeleitet werden.
Nun kann man mit der grünen (Haupt- und Einschalttaste) Seite für Seite scannen und am Ende mit einem erneuten Druck der PDF Taste das komplette PDF mit allen gescannten Seiten erstellen.

Es können für diese Tasten auch eigene Profile erstellt werden (z.B. Scan in ein bestimmtes Verzeichnis in dem Format mit der Qualität).

Allerdings hatte ich ein Problem mit der anfänglichen Nutzung der Tasten.
Es ging immer bei einem Tastendruck ein Fenster auf, in welchem ich bestätigen musste, welches Programm nun geöffnet werden soll.
Dies lässt sich aber leicht beheben (Win 7 - bei Vista ähnlich):
In der Systemsteuerung unter Hardware und Sound->Geräte und Drucker Rechtsklick auf den Scanner und dann Scaneigenschaften wählen.
Nun lässt sich im Tab Ereignisse für jede Taste einstellen, welches Programm geöffnet werden soll.
Hier muss Epson Event Manager ausgewählt werden.

Die Tasten benötigen ausserdem einen etwas unterschiedlich langen und kräftigen Druck - nicht schlimm, aber die Tasten unterscheiden sich da eben etwas.
Auf Eine kann man nur sehr kurz und schwach drücken und auf eine andere wird ein etwas längerer und stärkerer Druck benötigt.

Das sind aber bisher die einzigen Mankos.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem Scanner.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Scanner arbeitet perfekt: schnell, sehr gute Bildqualität(ein klein wenig problematisch wird's bei Büchern mit dünnen Seiten, weil die Leuchteinheit so stark ist, dass man die Schrift von der anderen Seite teilweise schon lesen kann-hab dann einfach nen weißes Blatt Papier dahintergelegt-schon geht's), bissl laut ist der Gute nach meinem Hörempfinden (deshalb nur 4 von 5 Sternen), Fotos scannt er in richtig guter Qualität und auch das mitgelieferte Softwarepaket ist vollkommen ausreichend für Standard-Anwender. Die Lieferung war wie immer TOP: sehr schnell und alles ganz. Alles in Allem: EIN ECHT GUTES GERÄT!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden